+ Antworten
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 46

Thema: dringende hilfe! zündschloss und lenkradschloss blockieren.

  1. #21
    Senior Member Avatar von W140 420
    Registriert seit
    Feb 2010
    Ort
    Hamburger Umland
    Beiträge
    4.986

    Standard

    Hallo Thomas man kann auch das Schloss im ganzen raus nehmen wie auf dem Foto was Ich hochbeladen habe auf dieser Seite weiter oben man kann wenn der Schloss in Stellung 1 ist auch den Stift entfernen der das Lenkradschloss an der Lenksäule hält dann kann man das alles zusammen raus nehmen
    Gruß Sven
    91er 500SEL 1.Hand 904 Velour Grau Scheckheftgefplegt 94,000 km
    Austattung:Elecktrischer Fahrersitz mit Memory Elecktrischer Innenspiegel,Softclose,Klima usw
    Seit dem 7.10.2012 mit Reiserechner.

    Classic Data Zustand 2 Wert 10,400€

    Investitionen;Steuerkette Gleitschienen neu 2012 Servopumpe neu 2012 Motorkabelbaum neu 2013 Motorlager neu 2013 Stoßstange hinten neu lackiert 2013

  2. #22
    Senior Member Avatar von Beny0706
    Registriert seit
    May 2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    459

    Standard

    Hallo Sven.
    Stimmt, das kann man auch machen, macht aber ein Haufen Arbeit! Wenn man die Stahlhülse nicht Abbekommt bleibt ja auch nur noch die Möglichkeit wenn das gesamte Schloss ausgebaut ist und kann man es auch trennen und den Schließzylinder nach hinten rausziehen hat mal einer im R129 Forum gezeigt, habe den Beitrag aber leider nicht mehr gefunden!
    Gruß Thomas

  3. #23
    Senior Member Avatar von W140 420
    Registriert seit
    Feb 2010
    Ort
    Hamburger Umland
    Beiträge
    4.986

    Standard

    Thomas das stimmt wohl aber Ich würde es lieber so machen den wenn der Zylinder erstmall raus ist und mann dan doch gegen das Lenkrad kommt rastet das Schloss ein und dan hat man den Salat.
    Gruß Sven
    91er 500SEL 1.Hand 904 Velour Grau Scheckheftgefplegt 94,000 km
    Austattung:Elecktrischer Fahrersitz mit Memory Elecktrischer Innenspiegel,Softclose,Klima usw
    Seit dem 7.10.2012 mit Reiserechner.

    Classic Data Zustand 2 Wert 10,400€

    Investitionen;Steuerkette Gleitschienen neu 2012 Servopumpe neu 2012 Motorkabelbaum neu 2013 Motorlager neu 2013 Stoßstange hinten neu lackiert 2013

  4. #24
    Senior Member Avatar von Beny0706
    Registriert seit
    May 2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    459

    Standard

    Hallo Sven.
    Nur wenn das Zündschloss auf null Steht!
    Gruß Thomas

  5. #25
    Senior Member Avatar von W140 420
    Registriert seit
    Feb 2010
    Ort
    Hamburger Umland
    Beiträge
    4.986

    Standard

    Hallo Thomas verstehe Ich das richtig das wenn der Zylinder auf Stellung eins steht und Ich den Zylinder und das E-Teil entferne kann das nicht mehr einrasten ?

    Vorrausgesetzt Ich drehe nicht die Platte im Lenkradschloss mit einem Schraubendrehe wieder zurück auf stellung null?

    Klingt logisch Ich dachte bloss immer da ist eine Feder hinter die Platte wieder zurück drückt wenn der Zylinder raus ist.
    Geändert von W140 420 (11. November 2013 um 16:04 Uhr)
    Gruß Sven
    91er 500SEL 1.Hand 904 Velour Grau Scheckheftgefplegt 94,000 km
    Austattung:Elecktrischer Fahrersitz mit Memory Elecktrischer Innenspiegel,Softclose,Klima usw
    Seit dem 7.10.2012 mit Reiserechner.

    Classic Data Zustand 2 Wert 10,400€

    Investitionen;Steuerkette Gleitschienen neu 2012 Servopumpe neu 2012 Motorkabelbaum neu 2013 Motorlager neu 2013 Stoßstange hinten neu lackiert 2013

  6. #26
    Senior Member Avatar von Beny0706
    Registriert seit
    May 2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    459

    Standard

    Hallo Sven.
    Wenn die Stellung eins im Zündschloss eingestellt ist kann das nicht einrasten, Wenn Du bei Benz das Lenkschloss Kaufst ohne Schließzylinder steht es auf eins! Ich habe mein Zerstörtes Schloss ja auch Ausgebaut, da war das Kunststoffteil was die Mechanik und das Schloss Verbindet Gebrochen, erst als ich die Teile in Stellung Null Getrennt habe war es Vorbei auf eins kannst Du machen was Du willst mit dem Teil!
    Gruß Thomas

  7. #27
    Senior Member Avatar von trixie
    Registriert seit
    Feb 2010
    Ort
    Hostrup
    Beiträge
    332

    Standard

    hallo thomas,
    ja, das geht bei einigen. aber bei meinem ist diese stahlhülse untrennbar mit dem schlossgehäuse verbunden.
    das ist ab einem gewissen BJ so gemacht worden. ein klemmring, der unter dieser glocke voll einrastet.
    Ingo

    "DAS LEBEN IST ZU KURZ UM ZU VERZICHTEN"

    W140 - Bj 93, 420SEL, derz. 152.000km - im Aufbau!

  8. #28
    Senior Member Avatar von Beny0706
    Registriert seit
    May 2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    459

    Standard

    Hallo Trixie.
    Das ist bei meinem auch so! (Bauj.11.91) deswegen gibt es bei Benz ja auch einen Abzieher dafür!
    Gruß Thomas

  9. #29
    Senior Member Avatar von CarstenKausB
    Registriert seit
    Nov 2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    127

    Standard

    Hallo, bei uns gibt's nun dasselbe Problem.
    Das Schloss hakelt extrem und läßt sich nur mit viel Gefühl und wackelei über den Punkt der Lenkradsperre drehen. Dann geht es locker.
    Ob die Lenkreadsperre klemmt oder der Schließzylinder honüber ist, weiß ich nicht.

    Ich habe neue Schlüssel und einen neuen Schließzylinder bestellt (noch nicht da). Bei der Arbeitsanleitung steht, dass eine Kunstoffhülse erneuert werden muss. Das ist wohl das, wovon hier die Rede ist. Die Rastet einmal ein und soll dann nicht mehr zerstörungsfrei trennbar sein.

    Für meinen 4/92 soll das bedeuten, dass alles auf eine modernere Form umgerüstet werden muss und dafür liegen dann rund 700,- EUR an. Die Hülse gibt es eben wohl nicht (mehr) einzeln. Eine Spezialnuss habe ich. Die war wohl erforderlich zum Wechsel des Zündschalters hinter dem Zündschloss. Der wurde vor ein paar Wochen gewechselt.

    Kann mir bitte jemand sagen, ob es trotzdem eine Möglichkeit gibt? Das Schloss läßt sich zur Zeit noch drehen.

    Leider habe ich die damaligen Arbeiten nicht selbst ausgeführt und werde auch den Schlosswechsel in einer Werkstatt machen lassen müssen. Ich habe keine Ahnung, wie das nun konkret aussieht. :-(

    Viele Grüße,

    Carsten
    300 SE, Bj.92 - 231PS / 300 GD, Bj.88 - 88PS / Yamaha XJ650 Cafe Racer, Bj.82 - 73PS / Mountainbike - 1ES

  10. #30
    Senior Member Avatar von goldnacht
    Registriert seit
    Dec 2008
    Beiträge
    547

    Standard

    Hallo Carsten,

    Ich weiß jetzt nicht wie es beim 140iger ist, beim 123er blockierte das Zündschloss aufgrund des Lenkradschlosses. Ist auch irgendwie kein Wunder da man die Mechanik nicht wirklich schmieren kann und nie geschmiert wird.

    Ich hatte beim 123er den Bolzen, der in das Lenkrad einrastet entfernt, und schon ging das Schloss wieder. Ich denke beim 140iger wird es ähnlich sein.

    Gruß
    I've seen things, you people wouldn't believe. Attack ships on fire off the shoulder of Orion. I watched C-Beams glitter in the dark near the Tannhauser Gate. All those moments will be lost in time like tears in the rain[/COLOR]

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Dringende Hilfe nötig !!!
    Von klaus65 im Forum Hauptforum
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 9. January 2013, 21:27
  2. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 26. November 2012, 23:23
  3. Lenkradschloss eingerastet !!!
    Von benz350 im Forum Hauptforum
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 2. October 2012, 14:59
  4. Dringende Hilfe gefragt
    Von blumi im Forum Fahrwerk, Karosserie, Bereifung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19. August 2011, 11:38
  5. Sonderwerkzeug Kurbelwelle Blockieren
    Von andy-cape im Forum Motor, Getriebe, Antriebsstrang
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25. May 2009, 07:56

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein