+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Vorsorgliches Steuerketten tauschen M120

  1. #1
    Senior Member Avatar von Der Zwölfer
    Registriert seit
    Jun 2012
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    329

    Standard Vorsorgliches Steuerketten tauschen M120

    Hallo Gemeinde

    Ich weiß, das Thema Steuerkette füllt einen ansehnlichen Teil des Forums.
    Jedoch bekommt man keine eindeutige Antwort darauf ob die Kette ab einer bestimmten Laufleistung oder ab einem bestimmten alter des Motors vorsorglich getauscht werden sollte.

    Bei meinem 600er ist es so dass er knapp 68000 Kilometer hat. Es gibt keine Anzeichen auf Probleme mit der Kette. Aber es ist eben so dass einen die Horrorgeschichten über gerissene Ketten schon nachdenklich stimmen.

    Ich würde mich freuen wenn es dazu nochmals Lehrreiche Aussagen gäbe.

    Vielen Dank im Voraus !!

    Viele Grüße

    Erich
    Viele Grüße Erich " Schließt Euch dem Rhein-Main-Stammtisch an "
    ................................Einfach eine PN an mich.... Infos kommen umgehend !!

    S600L Bj. 1994 Km bei Kauf 67.000 . Erworben in 07/2012

    KM Stand kurz vor dem Winterschlaf 2013/2014 - 69.500

    Klimaschutzfanatiker wissen nicht was Sie alles verpassen

  2. #2
    Senior Member Avatar von Grischa
    Registriert seit
    Mar 2013
    Ort
    Roeschwoog / France
    Beiträge
    145

    Standard

    Hallo,

    glaubst Du allen Ernstes, dass Mercedes den Motor so konzipiert hat, dass man nach knapp 70tkm schon die Steuerkette tauschen muss??
    Und vorsorglich Teile tauschen... na ich weiss nicht dann kannst Du ja gleich schonmal vorsorglich die Kurbelwellenlager tauschen und und und....

    Gruss

    Gregor

  3. #3
    Senior Member Avatar von Der Zwölfer
    Registriert seit
    Jun 2012
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    329

    Standard

    Hallo Gregor,

    nein das meine ich selbstverständlich nicht.
    Ich suche hier nach Leuten die Erfahrungen diesbezüglich haben, weil Sie vielleicht schon mehrere V12 offen hatten. Das Auto ist 19 Jahre alt. Man liest zB. über poröse Gleitschienen aufgrund des Alters.
    Hat das was mit den Kilometern zu tun ??
    Es gibt nicht nur Kilometerbedingte schäden an einem Fahrzeug das in die Jahre gekommen ist.

    Meine Frage ist ernst gemeint. Deshalb hoffe ich weiter auf interessante Kommentare von erfahrenen Forums Mitgliedern.

    Grüße

    Erich
    Viele Grüße Erich " Schließt Euch dem Rhein-Main-Stammtisch an "
    ................................Einfach eine PN an mich.... Infos kommen umgehend !!

    S600L Bj. 1994 Km bei Kauf 67.000 . Erworben in 07/2012

    KM Stand kurz vor dem Winterschlaf 2013/2014 - 69.500

    Klimaschutzfanatiker wissen nicht was Sie alles verpassen

  4. #4
    Senior Member
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    beers
    Beiträge
    331

    Standard

    moin Erich

    Du wirst keine "passende" Antwort bekommen .

    Niemand kann Dir mit 100% Sicherheit sagen ob oder nicht ... keine Mercedes Werkstatt kein KFZ Meister

    Selbst wenn Du alle S-Klasse Besitzer fragen könntest glaube ich nicht das Du hinterher "schlauer" wärst .

    Du kannst alles so lassen und mit Glück hält die Kette ... oder in 5 Tagen knallt es einmal und deine S-Klasse ist am Ende ...

    Wenn das Schicksal "würfelt" kann jeder mal an die Reihe kommen

    gruss Meinhard
    ... EX S 300 2.8
    ... EX Volvo 480 Collection ganz anders ...
    ... EX A Klasse A190
    ... B200

  5. #5
    Senior Member Avatar von Lichtschalter
    Registriert seit
    Nov 2012
    Ort
    Frankenland
    Beiträge
    162

    Standard

    Hallo Erich, ich seh es auch so wie Meinhard. Manche Ketten haben scheinbar ein Auto-Leben lang gehalten, einige verabschieden sich vorher. Das hängt scheinbar wirklich vom Zufall ab. Aber ein deiner Situation, also mit einem 140er Spitzenexemplar mit so wenig Laufleistung, würde ich die Kette vorsorglich bei Gelegenheit wechseln lassen. Weil dein 140er hat wohl noch ein langes Leben vor sich und mit dem Kettenwechsel hast du dann für seeehr lange Zeit deine Ruhe und eine Sorge weniger bezüglich der typischen 140er Schwachstellen. Kostet natürlich gutes Geld, ist aber für den Werterhalt des Autos auch von Vorteil.

    Gruß Andi

  6. #6
    Senior Member Avatar von W140 420
    Registriert seit
    Feb 2010
    Ort
    Hamburger Umland
    Beiträge
    5.091

    Standard

    Hallo mann muss aber eins ganz klar fest stellen die meisten Kettenriesse entstehen nicht weill die Kette alt geworden ist oder keine lust mehr hat sondern dadurch das Gleitschienen brechen und entweder die Kette kurz blokiert wird oder dadurch das die Kette dan über einen Metallbolzen der gebrochenen Gleitschiene läuft und dadurch Matterial an der Kette abgetragen wird solange bis eine Öse wo die Mettalstift drin stecken so dün ist an einem Glied das sie reißt.

    Dieses Problem betrift aber hauptsächlich die M119 die M120 sind da eher nicht betrofen weill die Kette garnicht so lang ist wie die des M119 und sie dadurch weniger Gleitschienen hat aber ob es beim M120 garnicht vorkomt kann ich nicht sagen.

    Aber wenn du den Kettentrieb erneuern willst sage Ich dir schon eins das wird mit sicherheit 1000€ teurer als beim M119 weill der M120 komplett ausgebaut werden muss.
    Geändert von W140 420 (13. April 2013 um 15:08 Uhr)
    Gruß Sven
    91er 500SEL 1.Hand 904 Velour Grau Scheckheftgefplegt 94,000 km
    Austattung:Elecktrischer Fahrersitz mit Memory Elecktrischer Innenspiegel,Softclose,Klima usw
    Seit dem 7.10.2012 mit Reiserechner.

    Classic Data Zustand 2 Wert 10,400€

    Investitionen;Steuerkette Gleitschienen neu 2012 Servopumpe neu 2012 Motorkabelbaum neu 2013 Motorlager neu 2013 Stoßstange hinten neu lackiert 2013

  7. #7
    Senior Member
    Registriert seit
    Oct 2008
    Beiträge
    341

    Standard

    Zitat Zitat von W140 420 Beitrag anzeigen
    Aber wenn du den Kettentrieb erneuern willst sage Ich dir schon eins das wird mit sicherheit 1000€ teurer als beim M119 weill der M120 komplett ausgebaut werden muss.
    Der M120 muss nicht ausgebaut werden. Sinnvoll ist der Ausbau nur, wenn man ihn eh komplett neu abdichten möchte.

    MfG, Kerrman

  8. #8
    Senior Member
    Registriert seit
    Oct 2003
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    317

    Standard

    Hallo,

    die Kette für sich ist wohl kein Problem, der Kettentrieb (Gleitschienen/Kettenspanner) insgesamt schon.
    Es mag an der Fahrweise liegen (Drehzahl bei kaltem Motor), der genaue Ursprung ist bei den mir bekannten Fällen
    nicht mehr festzustellen gewesen. Aber beim M120 müssen die vier Nockenwellen immerhin 48 Ventile betätigen,
    da ist bei unglücklichen Betriebszuständen schon einiges an Belastung möglich.

    Vorausgehend ist sicherlich ein zunehmendes Geräusch im Kettentrieb wahrnehmbar, das zu beurteilen aber einen
    Fachmann bedarf, der über die entsprechende Erfahrung verfügen muss.

    Der Austausch der Kette allein macht dann aber wenig sinn, es sind alle Teile mit zu erneuern und das macht die
    Sache erst richtig teuer, da der Kettentrieb dazu freigelegt werden muss.

    Kurz gesagt: keine Geräusche - keine Probleme, aaaber wenn Geräusche vorhanden sind, genau analysieren, ob
    sie eindeutig vom Kettentrieb stammen (nicht von irgendwelchen Nebentrieben), dann ist deutliches Handeln (und Bezahlen)
    gefordert.

    Gruß Blacky
    vormals: 220 S/57, 230/66, 280 S/71, 280 SE/73, 280 SE/74,
    S 350 TD EZ: 1996, 248.000km (Auto ist leider 8/2003 nach Unfall verstorben)

    heute: S 211.216 (E 270 CDI)

  9. #9
    Senior Member Avatar von Der Zwölfer
    Registriert seit
    Jun 2012
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    329

    Standard

    Hallo,

    Vielen Dank für die Antworten bisher. Das empfinde ich schon als sehr lehrreich. So meinte ich das. Denn ich denke dass an dieses Thema so nicht herangegangen wurde.

    Gibt es denn Erfahrungen zu den Kosten beim M120

    Vielleicht auch unterschiedliche. MB und Freie Werkstätten.

    Wie ist das nun tastsächlich, muss die Maschine raus oder kann sie drin bleiben.

    Ich denke all diese Fragen beschäftigen auch andere M120 Fahrer.

    Gibt es denn ausser dem Steuerkettenthema noch andere wirklich wichtige M120 Themen wo man ein " SPEZIELLES" beobachtendes Auge und oder Ohr drauf haben muss, um böse Überraschungen zu vermeiden.
    Viele Grüße Erich " Schließt Euch dem Rhein-Main-Stammtisch an "
    ................................Einfach eine PN an mich.... Infos kommen umgehend !!

    S600L Bj. 1994 Km bei Kauf 67.000 . Erworben in 07/2012

    KM Stand kurz vor dem Winterschlaf 2013/2014 - 69.500

    Klimaschutzfanatiker wissen nicht was Sie alles verpassen

  10. #10
    Senior Member
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    beers
    Beiträge
    331

    Standard

    Moin Erich

    Kosten ... wie soll man das beantworten ?
    Niemand weiss was im Fall der Fälle an deinem Motor zu machen ist, kennt die Stundesätze... von 50 Euro für einmal abhören bis xxxxx Euro für eine Überholung in der Fachwerkstatt.

    Ich bezweifle das sich die meisten Freien Werkstätten an einen Mercedes 12 Zylinder wagen ... selbst bei Mercedes gibt es Betriebe die es nicht mehr können/wollen.

    Mach einfach mal die Haube auf dann siehst Du wieviel Platz ist Du weisst schon wo sich die Kette im Motor befindet ?

    Wenn Du von technischen Dingen wenig Ahnung hast kannst Du es entweder lernen ( hier im Forum lesen )
    oder solltest Dir eine Werkstatt deines Vertrauen suchen früher oder später brauchst Du sie ...

    Es kann alles kaputt gehen .. die S-Klasse ist mittlerweile alt und wenn Du sie bewegst nutzen sich Dinge ab .
    Man könnte jetzt x "Schwachstellen" aufzählen nur woher weisst Du welche Dich "treffen" wird ?

    Federn, alle Lager (auch Gummielemente), Elektronische Bauteile, Pneumatik, Bremsanlage, Rost, Motor, Getriebe ...

    Sicher die Wartung/Service sollte man ernst nehmen Öl, Wasser, Geräusche beobachten, nach Möglichkeit mal unter den Wagen gucken.
    Eines Tages wirst Du Dich trennen weil die Rep.kosten zu hoch werden ... bis dahin hab Spass und grüble nicht so viel was sein könnte ...

    gruss Meinhard
    ... EX S 300 2.8
    ... EX Volvo 480 Collection ganz anders ...
    ... EX A Klasse A190
    ... B200

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Frontscheibe Tauschen
    Von W140 420 im Forum Fahrwerk, Karosserie, Bereifung
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 13. July 2014, 11:06
  2. M70 vs. M120
    Von xexsos im Forum W 140 Net - Die Plauderstube
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 18. October 2012, 19:05
  3. Motorlager M120
    Von goldnacht im Forum Motor, Getriebe, Antriebsstrang
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30. May 2012, 15:43
  4. M120
    Von Jörg1967Ffm im Forum Motor, Getriebe, Antriebsstrang
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14. June 2009, 21:07
  5. M119 Steuerketten Wechsel In Vorbereitung
    Von andy-cape im Forum Motor, Getriebe, Antriebsstrang
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14. May 2009, 21:04

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein