+ Antworten
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 38

Thema: Schadensfrage - W140 gibt einen "Krach" und geht aus beim Gas geben.

  1. #1
    Member
    Registriert seit
    Apr 2010
    Beiträge
    33

    Standard Schadensfrage - W140 gibt einen "Krach" und geht aus beim Gas geben.

    Hallo,

    ist das jemand shcon ma lpassiert oder hat wer ne Ahnung was nun im Argen ist?

    Heute bin ich gefahren und habe zügig beschleunigt. Kein Kickdown oder Vollgas!

    Bei ca 50 km/h gab es dann einen lauten Knall und der Motor ging aus. Starten lies er sich nicht mehr. Batterie war leer. Nicht mal die Lämpchen konnten mehr leuchten.

    Abgeschleppt, andere Batterie drangehängt und alle Elektronik Sachen gingen wieder aber der Motor startete nicht..


    Hatte das jemand schon mal und wie ging es aus?
    Das Auto wurde immer gut nach Plan gewartet und hatte bisher nichts.

    Km-Stand 160.000 rest in Signatur
    S 500 Bj. 1998

  2. #2
    Senior Member
    Registriert seit
    Jan 2012
    Beiträge
    168

    Standard

    Hey,

    steuergehäuse noch ganz? Kette mal angeguckt, respektive überhaupt schonmal neu gemacht?
    *es grüsst: der Sascha*

    W 123 200 D
    W 123 200 D
    W 124 E 200 Coupe
    W 201 190 D
    W 126 300 SE
    W 114 280 E / 8
    W 140 S 320
    Daihatsu Cuore - das Senfglas

    *Gottlieb(t) Daimler*

    *Wenn die Sonne tief steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!*

    *ohne Ziel ist auch der Weg egal*

    *Wenn ich einmal sterbe, begrabt mich mit dem Gesicht nach unten, damit mir alle, die mich nicht mögen, nochmal am Arsch lecken können*

  3. #3
    Senior Member Avatar von knool
    Registriert seit
    Jul 2010
    Beiträge
    1.250

    Standard

    also wenn deine Batterie sich verabschiedet hat, kann es den Regler der Lichtmaschine zerschossen haben.

    Ich würde zunächst mal alle Sicherungen kontrollieren und auch die vorne bei den Steurgeräten im Grundmodul.

    vll. kannst du in Richtung Lima auch schon was riechen nach verbrannter Elektronik.

    ob es dabei allerdings knallt... weiß ich auch nicht...
    ist mir noch nicht passiert...
    Geändert von knool (21. March 2013 um 17:31 Uhr)
    mfg

    Peter


  4. #4
    Member
    Registriert seit
    Apr 2010
    Beiträge
    33

    Standard

    Werkstatt gerade angerufen!

    Steuerkette gerissen............ was die alles mit zerstört hat weiß man noch nicht. Ersteinschätzung 3000-5000€ Reparaturkosten....

    Und das bei 150.000 km........... (Jaja..km sind durch alle Tüvberichte und zick werkstattrechnungen glaubhaft!)


    ;-(
    S 500 Bj. 1998

  5. #5
    Senior Member Avatar von knool
    Registriert seit
    Jul 2010
    Beiträge
    1.250

    Standard

    das ist hart !!!

    dann ist nur zu hoffen das der Schaden minimal geblieben ist...
    mfg

    Peter


  6. #6
    Member
    Registriert seit
    Apr 2010
    Beiträge
    33

    Standard

    jo....

    war gerade von 5 auf 50 km/h beschleunigen als es dann bei erreichen von 50 km/h passiert ist...

    War sicherlich die Knöllchenhexe schuld weil ich über 50 km/h gekomme nwäre =) und nur 50 erlaubt ist!
    S 500 Bj. 1998

  7. #7
    Senior Member
    Registriert seit
    Jan 2012
    Beiträge
    168

    Standard

    Kleine Idee zur Sensibilisierung:

    "Wir wissen nicht was alles kaputt ist, wird aber 3000 - 5000 Euro kosten"..... Wie vertrauenswürdig ist das? Ist das ein MB-Dealer?

    Ich wäre vorgewarnt...

    Im Ernst, lass dir da nix vom Pferd erzählen, wenn das Ding den Kopf krummgehauen hat, kauf die nen ATM, nen guten freien Schrauber und bau den ein, othwerwise würde ich an deiner Stelle der Reparatur bei MB beiwohnen, wenns denn dort gemacht werden soll.... Sowas ist Imho für die ein gefundenes Fressen...
    *es grüsst: der Sascha*

    W 123 200 D
    W 123 200 D
    W 124 E 200 Coupe
    W 201 190 D
    W 126 300 SE
    W 114 280 E / 8
    W 140 S 320
    Daihatsu Cuore - das Senfglas

    *Gottlieb(t) Daimler*

    *Wenn die Sonne tief steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten!*

    *ohne Ziel ist auch der Weg egal*

    *Wenn ich einmal sterbe, begrabt mich mit dem Gesicht nach unten, damit mir alle, die mich nicht mögen, nochmal am Arsch lecken können*

  8. #8
    Senior Member Avatar von W140 420
    Registriert seit
    Feb 2010
    Ort
    Hamburger Umland
    Beiträge
    5.088

    Standard

    Hallo das habe Ich mir als erstes gedacht als Ich deine Beschreibung gelesen habe da wird wohl eine Gleitschiene gebrochen sein mit der folge des Kettenriß das wegen solte man auch unbedingt die Gleitschienen erneurn lassen egal was er gelaufen hat bei mir wurde dieß bei 93Tkm gemacht damit das garnicht erst passiert.

    Ich denke die Kosten einschätzung kommt nicht ganz hin Material wird wohl um die 1100€ liegen (Kettentrieb kostet ca 750€) aber dazu kommt natürlich noch mehr wie Kopfdichtungen Kopfschrauben die Ventile da die krum sein werden und ein paar andere sachen Lohn denke Ich um die 2000€ weil gut 30 Stunden also ca 3100€ -3500€

    Ohne aber zu Wissen wie der Motor wirglich von drin ausieht solten Ventilteller abgerißen sein so das der Kopf und oder der Block beschädigt wurde kann es auch mehr werden.

    Deine Startverusche haben aber nicht gerade dazu beigetragen das es glimpflich ausgeht
    Geändert von W140 420 (21. March 2013 um 19:22 Uhr)
    Gruß Sven
    91er 500SEL 1.Hand 904 Velour Grau Scheckheftgefplegt 94,000 km
    Austattung:Elecktrischer Fahrersitz mit Memory Elecktrischer Innenspiegel,Softclose,Klima usw
    Seit dem 7.10.2012 mit Reiserechner.

    Classic Data Zustand 2 Wert 10,400€

    Investitionen;Steuerkette Gleitschienen neu 2012 Servopumpe neu 2012 Motorkabelbaum neu 2013 Motorlager neu 2013 Stoßstange hinten neu lackiert 2013

  9. #9
    Member
    Registriert seit
    Apr 2010
    Beiträge
    33

    Standard

    Die Einschätzung kam von einem ex mb vertragshaendler ohne alles zu sichten. einen Kostenvoranschlag gibts später.


    wieder anmachen ist halt ein reflex...so wild kam mir der makel ja nicht vor im schallgedämpfen 140er.........

    Mal abwarten was rauskommt.

    Bin kein Fachmann nur fan vom Auto leider.... Habe die Wartungen gemäß wartungsbüchle durchführen lassen.
    S 500 Bj. 1998

  10. #10
    Senior Member Avatar von Lichtschalter
    Registriert seit
    Nov 2012
    Ort
    Frankenland
    Beiträge
    162

    Standard

    Hallo,

    das ist genau das Problem. Die Steuerkette gilt ja laut Serviceplan als wartungsfrei. Ebenso gilt je nach Baujahr das Getriebeöl als wartungsfrei. Es hat sich halt erst nach einigen Jahren rausgestellt, dass das Fehleinschätzungen von Mercedes Benz waren. Also stur nach Wartungsplan handeln ist beim 140er leider zu wenig. Auf jeden Fall ist ab einer Reparatur von 2000Euro aufwärts ein Tauschmotor aus einem Schlachtfahrzeug meistens die bessere Alternative. Optische Ruinen mit gesundem Motor kosten oft nur um die 1500 Euro.

    Gruß Andi

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. "Alternative" zu den teuren "Sachs Stoßdämpfer" ? Niveau Hinterachse
    Von Jonnesen im Forum Fahrwerk, Karosserie, Bereifung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16. July 2014, 13:44
  2. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 8. May 2012, 00:13
  3. "Happy Bithday"--"AlexanderZwo"
    Von gesundeKopfhaut im Forum W 140 Net - Die Plauderstube
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10. November 2010, 21:09
  4. "schwache Steuerkette" Und "kilometerstand"
    Von Michi 420SEL im Forum Hauptforum
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 9. July 2005, 13:00
  5. Braucht Jemand Einen "neuen" W140?
    Von rudi-go im Forum Hauptforum
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 21. February 2005, 12:47

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein