+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Thema: Schwerpunkt S320 kurz

  1. #1
    Member
    Registriert seit
    Dec 2004
    Ort
    FFM
    Beiträge
    54

    Question Schwerpunkt S320 kurz

    Ich spiele mit dem Gedanken eine Scherenhebebühne zu kaufen. Kann mir einer verraten wo der Schwerpunkt (relativ genaue Maßangabe möglich ?) zwischen den Aufnahmepunkten liegt?

    Viele Grüße
    Ömer

  2. #2
    Senior Member Avatar von jc_benz
    Registriert seit
    Nov 2008
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    427

    Standard

    Hi,

    ich habe eine Scherenbühne von Twinbusch KLICK
    Die Dingerkommen aus China, aber für kleinere Arbeiten sind die völlig ausreichend. Wir nutzen das teil auch für Montagen an unseren Kundenfahrzeugen (Kleintranporter), das geht auch.

    Mein 600L passt da auf jeden Fall drauf, der ist nochmal länger und schwerer als Deiner.
    Vom Gewicht her kann die Bühne das ab (3t).
    Wenn man den 140er an den Aufnahmepunkten anhebt, hält das. Der Schwerpunkt ist recht weit vorne (Motor). Bei 100l Tankinhalt könnte man mathematisch sicher was beeinflussen, aber ich habe da keine Messreihe gemacht
    Ich habe zumindest schon mehrfach so gearbeitet. Allerdings habe ich zur Sicherheit noch Stahlträger unter die Bühne gelegt, für den Fall, dass das Ding trotzdem mal nachgibt....
    Auch meinen Viano hebe ich damit hoch, obwohl ich da keine gute Aufnahmepunkte habe (zu weit auseinander.
    Hauptproblem ist, dass bei diesen "Überfahrbühnen" die Länge für lange Fahrzeuge recht knapp ist. Man steht mit den Aufnahmen auf den Klappen zum Auffahren, das ist aber machbar.
    FAZIT: auf meine Bühne passt der 600er, ohne dass er nach vorn kippt.
    Wenn es Dir wichtig ist, kann ich mal ein Foto machen. Allerdings müsste ich den Dicken dazu in die andere Halle fahren (steht grade bei kuscheligen 16 Grad in meinem Depot).

    Jes
    Fahrzeuge akuell:
    S600L 9/95 gekauft 11/2008 mit 83.000km - aktuell 138.000km
    E320 Cabrio 9/95 - aktuell 150.000km
    C220 Elegance (W202) 9/94 - 179.000 km
    V250 CDI 4-MATIC AVANTGARDE 8/15 (Alltagsauto)
    VW Käfer Speedster 3/75 (Eigen-Umbau)
    VW New Beetle Cabrio 8/07 (für die Dame)
    Peugeot 207 Sport 04/2006
    Suzuki VX 800 3/95 (Mopped)
    Knaus Eurostar 650TK 4/2000 (Wohndose)

  3. #3
    Senior Member Avatar von EmmWee
    Registriert seit
    Jan 2012
    Ort
    bei HRO
    Beiträge
    327

    Standard

    Oh ja, mach bitte bei Gelegenheit mal Bilder. Das Thema interessiert mich auch. Wenn Du Stahlträger zur Sicherheit drunter legst, dann
    weil das Ding so "Mager/Klapprig" für die W140- Masse aussieht oder gabs mal nen kurzen "Absacker"?
    Eine Sache des Vertrauens, was?

    Gruß Matthias
    „Als mein Bio- Lehrer einst von Mammuts
    erzählte, schloss er aus das sie wiederkommen.
    Der Mann irrte.“ (PS Report zum W140)

  4. #4
    Senior Member
    Registriert seit
    Dec 2009
    Ort
    Marl
    Beiträge
    597

    Standard

    Hallo,
    bei einem Preis von 2000 € für solch eine mickrige Bühne würde ich mir lieber eine 3,5 t Zweisäulenbühne von Zippo holen.
    Mit Anlieferung und Aufbau ca. 3000 €.
    Da habe ich nicht das Gefühl, Stahlträger unterlegen zu müssen.Außerdem kann ich dann in Ruhe auch unter dem Fahrzeug arbeiten.
    Grüße
    Peter

  5. #5
    Senior Member
    Registriert seit
    May 2011
    Beiträge
    214

    Standard

    Hallo,

    wenn ich hier so lese mit welchen Hilfsmitteln und wackeligen Bühnen gearbeitet wird bzw. gearbeitet werden soll, sträuben sich mir die Nackenhaare.
    Für Chrom , Felgen und sonstige fragliche Optik ist aber nichts zu teuer.
    Wie Peter schon schrieb, kauft eine vernüftige Bühne. Das ist eine Anschaffung fürs Leben wenn die nur privat genutzt wird.

    Wie soll man unter einer Scherenhebebühne mit 1 m Hubhöhe arbeiten? Für den Reifenwechsel gerade geeignet, mehr aber auch nicht.

    Mit freundlichen Grüßen
    Intra

  6. #6
    Senior Member Avatar von EmmWee
    Registriert seit
    Jan 2012
    Ort
    bei HRO
    Beiträge
    327

    Standard

    Da magst Du Recht haben, jedoch läuft das Teil mit Kraftstrom und die Scherenbühne mit Standart 220V, oder?
    Meine Garage hat leider keinen Kraftstrom. Sollte bei Hausplanung nur ein Carport werden.

    Grüße Matthias
    „Als mein Bio- Lehrer einst von Mammuts
    erzählte, schloss er aus das sie wiederkommen.
    Der Mann irrte.“ (PS Report zum W140)

  7. #7
    Member
    Registriert seit
    Apr 2010
    Ort
    Beiträge
    50

    Standard

    Hallo Matthias!

    Ich habe beiden versionen, also scherenbühen und zweisäulenbühne. Meine Scherenbühne ist von semiprof. Qualität, also schon hochwertig, wie sie Lackierbetriebe verwenden. So einer wo eine SCherenhälfte mit Rollen am Boden läuft traue ich nicht. Bei meiner sind beiden Scheren fix mit dem Grundrahmen verbunden, Ich hatte meinen S mehrmals damit aufgehoben, war auch kein Problem, zumal ja die Sicherung einrastet. Auf DAuer ist aber ein Säulenbuhne sicherlich besser, da das arbeiten sehr viel leichter fällt. Nur an Karosseriearbeien seitlich hat die Scherenbühne Vorteile.
    Im Übrigen meine Scherenbühne braucht auch Kraftstrom.

    mfgTom
    Geändert von jimmy1 (4. January 2013 um 20:00 Uhr)

  8. #8
    Senior Member Avatar von knool
    Registriert seit
    Jul 2010
    Beiträge
    1.250

    Standard

    naja... ich habe auch eine "einfachere Hebebühne".

    http://www.wdw-lift.de/home.php

    das ist ein super Gerät, stabil und vor allem, sie passt in meine Garage und ich kann mitm Auto drüber fahren und sehe sie nicht mehr, deshalb sehr platzsparend.

    Diese Bühnen müssen, wenn die in den Verkauf gehen, min. das doppelte als das angebene Gewicht tragen können, teilweise sogar noch mehr. Also mach ich mir keine Gedanken, wenn die Bühne 5 Tonnen heben kann!!! Ich habe selber gesehen wie die unter anderem mit dieser Bühne einen Hummer der locker über 3t auf die Waage bringt, hoch gehoben haben, da ist der Benz ja noch klein gegen

    also wenn für eine große ausreichend Platz vorhanden ist und die Bühne nicht stört, kann ich nur eine Richtige emphelen, man kommt höher und kann freier arbeiten.
    Aber sobald Platz knapp wird, kann ich nur die Bühne von "Welt der Werkzeuge" emphelen.
    mfg

    Peter


  9. #9
    Senior Member Avatar von EmmWee
    Registriert seit
    Jan 2012
    Ort
    bei HRO
    Beiträge
    327

    Standard

    Moin Peter,

    das Teil sieht sehr gut aus und auch die Möglichkeiten laut Hersteller sind nicht schlecht.
    Heben am Schweller ist möglich. Kann man damit aber auch den W140 an den "Hebepunkten des Herstellers" anheben?
    Gekennzeichnet ist der Punkt in der Liste mit nem gelben Haken, also nur Bedingt.

    Gruß Matthias
    „Als mein Bio- Lehrer einst von Mammuts
    erzählte, schloss er aus das sie wiederkommen.
    Der Mann irrte.“ (PS Report zum W140)

  10. #10
    Senior Member Avatar von jc_benz
    Registriert seit
    Nov 2008
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    427

    Standard

    Zitat Zitat von Intra Beitrag anzeigen
    Hallo,

    wenn ich hier so lese mit welchen Hilfsmitteln und wackeligen Bühnen gearbeitet wird bzw. gearbeitet werden soll, sträuben sich mir die Nackenhaare.
    Für Chrom , Felgen und sonstige fragliche Optik ist aber nichts zu teuer.
    Wie Peter schon schrieb, kauft eine vernüftige Bühne. Das ist eine Anschaffung fürs Leben wenn die nur privat genutzt wird.

    Wie soll man unter einer Scherenhebebühne mit 1 m Hubhöhe arbeiten? Für den Reifenwechsel gerade geeignet, mehr aber auch nicht.

    Mit freundlichen Grüßen
    Intra
    Hi Inta,

    nun mal locker bleiben und nicht immer gleich pauschal lospoltern. Der TE hat sich nach einer Scherenhebebühne gefragt, ich habe ihm Infos und Erfahrungen über meine Bühne geschildert. Du hast meine Bühne weder persönlich gesehen, noch eine Ahnung von den Randbedingungen. Meine Hebebühne ist ein professionelles Gerät, wie es auch dei Reifenhändler nutzen. Das Teil hat eine Prüfzulassung und wurde im letzten Jahr von der Berufsgenossenschaft nach UVV geprüft und abgenommen. Ich setze es in meiner Firma (KFZ-Bereich) fast täglich gewerblich ein. Die Bühne arbeitet hydraulisch mit einer Pumpe mit 380V und hat Rastsicherungen im Grundrahmen gegen Runtersacken in den unteren Schienen. Schau das Teil auf der Herstellerseite an und sag´mir, wo Dein Problem ist. Das mit den Stahlträgern ist allein meine persönliche zusätzliche Absicherung für die unteren letzten 20cm, sollte das Teil warum auch immer absacken. Dieser Bereich wird nicht durch die Sicherung der Bühne abgedeckt.
    Dass man mit 1m Hub nicht alles machen kann, ist klar. Das ist eine grundsätzliche Frage des Konzepts, nicht des Geldbeutels. Die Scherenbühne ist beweglich, kann also bei Nichtgebrauch weggerollt werden. Auch kann man recht problemlos drüberfahren. Für viele alltägliche Arbeiten vom Reifenwechsel über Auspuff- und Fahrwerksinstandsetzungen bis zu Karosseriearbeiten geht da alles. Was meinst Du, was die meisten User wohl an ihren Autos machen? Motor- und Getriebemontagen? Für alles, was der fortgeschrittene Heimschrauber so macht, reicht die Bühne mit 1m Höhe völlig. Wo ist das Problem?
    So eine von Dir empfohlene Säulenbühne ist sicher besser, keine Frage. Größer geht immer. Aber nur, wenn man auch den Platz dafür hat. So ein Teil steht schick im Weg rum. Ich will mal denjenigen sehen, der sowas im privaten Bereich in Garage oder Carport montieren und nutzen kann. Wenn in der Garage so ein Ding steht, dann würde ich gern mal wissen, wie hoch das Auto dann angehoben werden kann, ohne gechopped zu werden. Die meisten Garagen sind nicht höher als 2,50m, was nützt da eine Säulenbühne mit 2m Hubhöhe?

    Nichts für ungut, aber bleib mal sachlich!

    Jes
    Geändert von jc_benz (4. January 2013 um 21:34 Uhr)
    Fahrzeuge akuell:
    S600L 9/95 gekauft 11/2008 mit 83.000km - aktuell 138.000km
    E320 Cabrio 9/95 - aktuell 150.000km
    C220 Elegance (W202) 9/94 - 179.000 km
    V250 CDI 4-MATIC AVANTGARDE 8/15 (Alltagsauto)
    VW Käfer Speedster 3/75 (Eigen-Umbau)
    VW New Beetle Cabrio 8/07 (für die Dame)
    Peugeot 207 Sport 04/2006
    Suzuki VX 800 3/95 (Mopped)
    Knaus Eurostar 650TK 4/2000 (Wohndose)

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Neuer S320 kurz
    Von wendelt im Forum Mitglieder stellen sich vor....
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 12. November 2016, 20:48
  2. kurz HALLO sagen
    Von Olly im Forum Mitglieder stellen sich vor....
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 15. March 2012, 15:37
  3. Kurz vor der Verzweiflung!!! S420L
    Von Dustin im Forum Motor, Getriebe, Antriebsstrang
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11. June 2010, 19:56
  4. Kurz Oder Lang?
    Von Petrolhead im Forum Hauptforum
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 5. June 2008, 17:01
  5. Suche S500 W 140 Kurz
    Von satansbraten im Forum Suche....
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 22. May 2007, 20:31

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein