+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Hilfe Hilfe Hilfe! Bitte! Bin mit meinem Geduld am Ende angelangt, weiß nicht weiter!

  1. #1
    Senior Member
    Registriert seit
    Jan 2011
    Beiträge
    174

    Standard Hilfe Hilfe Hilfe! Bitte! Bin mit meinem Geduld am Ende angelangt, weiß nicht weiter!

    Hallo zusammen. Ich bitte euch alle einzeln um die Hilfe, Ich bin jetzt am Ende alle Kräften mit meinem Wagen und diese beschiessene (entsch für ausdrückweiße) unendliche Problem / Fehler suche. Ich war insgesammt in zwei boschdiensten und einem Werkstatt (kein MB vertagswerksstatt), alle drei kammen mir zimmlich solide vor. Und ich stehe immer noch da wo ich früher stand was mein problem betrifft!!! Nur mit wesentlich weniger geld in der tasche. und ich weiß wirklich nicht mehr weiter.

    ich versuche alles so gut wie möglich zu beschreiben von anfang an.
    Es leuchtete die ASR lampe, und der motor faht ja nicht richtig EFP ausser betrieb, geht halt nur mechanisch.
    was wichtig ist!!; wenn ich auto morgens starte ist alles OK und ich kann wirklich problemlos um die welt fahren so lange ich motor nicht abstelle!!!
    also, wenn motor kalt ist immer alles in ordnung bis er warm wird und ich ihn halt mal abstelle in warmen zustand. so bald wieder anlasse, was immer geht, dann kommt die lampe ASR.
    Ernert habe ich schon;
    Kabelbaum (motorsteuerung)
    Kabel / Kupplung von drosselklappe auch.
    Die drosselklappe habe heute getestet / ausgemmesen / funktioniert wie es laut plan seien sollte.
    Bremslichtschalter und Leerlaufschalter auch schon neu drin.
    Es war schon andere E gas steuergerät drin (boschdienst diagnose)

    Heute hab ich nochmals mit carsoft diagnose fehler ausgelesen.
    Einmal wo auto in ordnug war und normal lief (ohne das ASR leuchtete).

    Und einmal mit leuchtende ASR lampe ( ich war schockiert, hab alles ausgelesen was nur ging)
    Und ich muß sagen, so viele fehler auf einmal habe ich noch nie gesehen.
    ich hänge dann noch die zwei PDF an.

    Im leerlauf schwankt der drehzahl von 700 bis 1300 umdrehungen.
    da schalten sie sich zwei bänke abwechselnt kurz aus (an gasanlage software live daten gesehen)

    In großen und ganzen sieht für mich nach eine absolute chaos!!!
    fehler bei nah überall. muss wohl irgendwo irgendwas zu finden sei.
    ich bin kein absolute kfz profi aber ich kenne mich mehr wie ein laie wesentlich mehr...
    aber jetzt bin ich in eine sackgasse gelandet.
    BITTE HILFT MIR LEUTE / ICH WEIß NICHT MEHR WEITER
    große dank im vorraus.
    konstantin

  2. #2
    Senior Member
    Registriert seit
    Jan 2011
    Beiträge
    174

    Standard Da sind jetzt die Bilder von carsoft diagnose. Hoffe das mann es lesen kann

    Ich hoffe ihr konnt es lesen.
    Grüß
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 6.jpg‎   4.jpg‎   5.jpg‎   3.jpg‎   1.jpg‎  

    2.jpg‎  

  3. #3
    Senior Member
    Registriert seit
    Jan 2009
    Beiträge
    303

    Standard

    Hallo,

    hilfreich wäre es, wenn Du uns zuerst verraten würdest, um was für ein Fahrzeug es sich dabei handelt. Typ? Baujahr ? Gasanlage verbaut ?

    Gruss,
    Hajo

  4. #4
    Senior Member
    Registriert seit
    Jan 2011
    Beiträge
    174

    Standard

    Moin moin.
    Ja du hast recht, hab ganz vergessen.
    Es ist S500 Bj. 94, limo, motor 119.970.
    Die Gasanlage ist auch drin KME Diego G3.
    mfg Konstantin

  5. #5
    Senior Member
    Registriert seit
    May 2011
    Beiträge
    214

    Standard

    Hallo,

    bau die Gasanlage wieder aus. Ich habe noch niemanden getroffen, der mit einer Gasanlage in diesem Automodell glücklich geworden ist.

    Mit freundlichen Grüßen
    Intra

  6. #6
    Senior Member
    Registriert seit
    Oct 2003
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    317

    Standard

    Hallo,

    ... aber ich kenne jemanden, der mit genau diesem Automodell und Gasanlage glücklich ist.
    ... aber die Ursache wird dadurch nicht geklärt.

    Die Anhäufung der Fehlermeldungen deutet auf Spannungs-/Strom-Probleme hin,
    bringe aber keinen Zusammenhang zwischen 'kalt' und 'warm' zustande.
    Vielleicht ist die Verkabelung der Gasanlage dennoch zu untersuchen.

    Gruß Blacky
    vormals: 220 S/57, 230/66, 280 S/71, 280 SE/73, 280 SE/74,
    S 350 TD EZ: 1996, 248.000km (Auto ist leider 8/2003 nach Unfall verstorben)

    heute: S 211.216 (E 270 CDI)

  7. #7
    Senior Member Avatar von knool
    Registriert seit
    Jul 2010
    Beiträge
    1.250

    Standard

    Kontrollier mal die Lambda Sonde.

    Hatte auch genau das Problem am Anfang als ich meinen Wagen bekommen habe.
    Alles ok lief super. Nur wenn ich ihn abgestellt und wieder los fuhr ging immer die ASR-Leuchte an
    Aber bei mir hat es immer eine weile gedauert... ca. 5-20 min.
    Ursache war kaputte Lambda...
    aber erst messen ob der Heizdraht noch durchgang hat und die Werte stimmen, bevor du gleich eine Neue einbaust.
    die Lambdawerte schwanken i.d.R. immer zischen 0 - 0,5V kannste mit einfach mitm Osci oder Multimeter nachmessen.

    ich möchte dazu sagen das ich dieses Phänomen nicht erklären kann... nicht mal wie das zusammen hängen könnte...
    Geändert von knool (24. November 2012 um 17:59 Uhr)
    mfg

    Peter


  8. #8
    Senior Member
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    beers
    Beiträge
    331

    Standard

    moin

    Wann trat der ASR FEHLER auf bevor oder nachdem die Gasanlage drin war ?

    Tritt der Fehler in beiden Betriebsarten auf (Gas ... Benzin) ?

    Sicher es "muss" nix bedeuten nur beim Einbau der Gasanlage wird in das Motorsteuersystem/die Elektrik eingegriffen ein "dummer Zufall" und das ganze System spinnt

    Auf das Diagnosegerät würd ich nicht allzuviel geben .. das kann Dir nur sagen was einprogrammiert wurde - es gibt noch 1000de Möglichkeiten die nicht aufgeführt werden

    Selbst die Stardiagnose bei Mercedes kann keine Wunder vollbringen - ohne fähigen KFZ Elektriker wird es ein langer Weg ...

    Ein Versuch wäre es während des Fehlers mal am Motor Kabelbaum zu bewegen, an den Steckern zu wackeln .. wer weiss es reicht eine schlechte Verbindung oder zwei beschädigte Adern ... und dann beobachten ob sich was verändert

    gruss Meinhard
    ... EX S 300 2.8
    ... EX Volvo 480 Collection ganz anders ...
    ... EX A Klasse A190
    ... B200

  9. #9
    Senior Member
    Registriert seit
    Jan 2011
    Beiträge
    174

    Standard

    Servus an alle.
    Die gasanlage ist schon eine weile drin, und lief immer problemlos das auto.
    Die lambda sonde ist zwischen 0 und ca. 0,60V und ist erst ein jahr alt.
    Der fehler tritt in beiden betriebsarten, ob benzin oder gas spielt da keine rolle.
    Kann mir jemand sagen wo die wichtige masse verbindungen sind, so vielleicht bündelweise.
    Die gedanke mit spannungsversorgungs hatte ich auch mal.
    So welche problemstellen in kabelbaum, abgesehen von zündung.
    Grüß
    Konstantin

  10. #10
    Senior Member
    Registriert seit
    Sep 2004
    Beiträge
    1.166

    Standard

    Massestellen sind in den Schaltungsunterlagen (6 Ordner ..) beschrieben. Wobei ich nicht nur ansatzweise glaube dass dies ein Masseproblem ist
    Mit freundlichem Gruss

    //matthias

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 5. November 2012, 17:30
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13. July 2012, 14:31
  3. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 14. September 2011, 20:39
  4. Zündaussetzer Nehmen Kein Ende Verzweiflung Hilfe
    Von general 500 im Forum Motor, Getriebe, Antriebsstrang
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 17. June 2009, 14:04
  5. Hilfe Ich Weiss Nicht Mehr Weiter!
    Von freezzy im Forum Motor, Getriebe, Antriebsstrang
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 3. July 2007, 20:44

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein