+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: Federn tausch

  1. #1
    Junior Member
    Registriert seit
    Apr 2012
    Beiträge
    23

    Standard Federn tausch

    Hallo Gemeinde!

    Ich habe bei meinem 320er Bj.93 die Federn getauscht (Fa. Monroe). Die Länge war die gleiche, aber diese dürften weicher sein. Mein Dicker hat jetzt ein Keilformfahrwerk.......
    Kann ich die Federn vom 600er oder 500er einbauen? Die müssten doch härter sein!? Möchte nicht wieder daneben greifen.

    Die originalen Federn würden 120€ das Stück kosten. Find ich recht heftig, aber wenn es der einzige Weg ist werde ich wohl in den sauren Apfel beissen

    Grüsse vom freundlichen Nachbarn

  2. #2
    Senior Member
    Registriert seit
    Feb 2004
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    705

    Standard

    Hallo,

    bei Rubinchen wurden kürzlich die Hinterachsfedern getauscht - zu 95 Euro das Stück. Die Höhe lässt sich mit unterschiedlichen Originalgummis (man verzeihe die laienhafte Beschreibung) regulieren.

    Vorher hing der Wagen hinten durch, es sah fast als wie ein zum Sprung bereites Pferd. Nun ist es natürlich ausgeglichen und die Bodenfreiheit insgesamt ziemlich hoch - was aber extra so gewollt ist.


    S 280 - Juli 1998 - 572 Rubinrot metallic - 065 Stoff Champignon - 71.000 km bei Kauf

    Sonderausstattung: 220, 221, 222, 302, 303, 306, 312, 351, 404, 423, 472, 540, 561, 612, 731, 810, 873

  3. #3
    Junior Member
    Registriert seit
    Apr 2012
    Beiträge
    23

    Standard

    Hallo,

    ja diese Bodenfreiheit hätte ich auch gerne! Leider fehlen mir vorne gut 3-4cm zu vorher. Hab vorne die 3er Gummi. Das heisst 4er wären noch möglich aber das würde nur 5mm bringen. Hat keiner eine Idee welche Federn ich verbauen sollte?
    Eine bestimmte Marke wäre hilfreich!

  4. #4
    Senior Member
    Registriert seit
    Feb 2004
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    705

    Standard

    Hallo,

    bei mir sind es originale Federn mit 4er Gummi. Wenn der Wagen damit nicht die entsprechende Bodenfreiheit erreicht, bleibt noch die Option die Feder der Sonderschutzausführung zu nutzen. Jedenfalls hat dies ein Bekannter in seinem W126.


    S 280 - Juli 1998 - 572 Rubinrot metallic - 065 Stoff Champignon - 71.000 km bei Kauf

    Sonderausstattung: 220, 221, 222, 302, 303, 306, 312, 351, 404, 423, 472, 540, 561, 612, 731, 810, 873

  5. #5
    Senior Member Avatar von Daimler-126
    Registriert seit
    Apr 2010
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    502

    Standard

    hi.ich vermute mal, du hast die federn wegen einem bruch getauscht. wenn du wirklich original fahren möchtest, musst du bei mb die federn kaufen oder such dir über ebay gebrauchte teile.
    Viele Grüße, Daimler-126.




    W140 400 SEL, 6.92, 210 kW/ 286 PS, 218.000 KM, Vollausstattung.

  6. #6
    Junior Member
    Registriert seit
    Apr 2012
    Beiträge
    23

    Standard

    So knapp bin ich dann doch nicht bei Kasse das ich gebrauchte Federn verbaue Schade um die Arbeit!
    Mich interessiert welche Federn von Euch verbaut wurden? (welche Marke)

  7. #7
    Senior Member Avatar von Daimler-126
    Registriert seit
    Apr 2010
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    502

    Standard

    ich habe eibach tieferlegungsfedern (rot) verbauen lassen. vorne 1er gummis und hinten auch.
    Viele Grüße, Daimler-126.




    W140 400 SEL, 6.92, 210 kW/ 286 PS, 218.000 KM, Vollausstattung.

  8. #8
    Member
    Registriert seit
    Feb 2012
    Beiträge
    37

    Standard

    Hallo,

    ich habe bei meinem 600SEL letzte Woche auch alle 4 Federn durch neue, originale ersetzt.
    Nun ärgere ich mich auch über ein Keilfahrwerk.
    Trotzdem hat sich das Fahrverhalten deutlich verbessert. Unebenheiten werden noch besser "verarbeitet".
    Kann mir wer sagen wie hoch mein Auto original sein sollte? Boden zu UK Radbogen oder so?

    Gruß, Alex

  9. #9
    Member
    Registriert seit
    Feb 2012
    Beiträge
    37

    Standard

    ok, rausgefunden!
    vorne 35 zu tief, hinten 5 zu hoch
    Benz hat mir 4 falsche Federn verkauft,
    Freitag bekomme ich neue... kann passieren!

    Gruß,
    Alex

  10. #10
    Junior Member
    Registriert seit
    Apr 2012
    Beiträge
    23

    Standard

    Also ich riskiere es nochmal mit (Marken) Nachbaufedern. Diesmal aber vom 500er. Diese sollten hann härter sein und nicht so einsinken....... Werde Veränderungen berichten!
    Bei kann passieren bei einem Stückpreis von 150€ beim . Sowas würde mich massive ärgern. Ärgere mich jetzt schon genug

    Gruss Christian

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Tausch Kombiinstrument
    Von Phaetischist im Forum Elektrik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17. October 2011, 20:40
  2. Arbeitsanweisung Tausch Anlasser 4,2 L V8
    Von Lothar-Pierre im Forum Motor, Getriebe, Antriebsstrang
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 3. November 2010, 11:17
  3. Brauche Hinweise zu Tausch Radlager
    Von knutzipferdchen im Forum Fahrwerk, Karosserie, Bereifung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15. June 2010, 13:51
  4. Tausch Der Drosselklappe(n)
    Von thomasS im Forum Motor, Getriebe, Antriebsstrang
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 2. December 2008, 02:03
  5. Tausch Der Katalysatoren Beim 600er
    Von yogi im Forum Motor, Getriebe, Antriebsstrang
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10. March 2007, 18:08

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein