Mal ein freundliches Hallo an alle,

nachdem nun feststeht, dass meine Achswelle gebrochen ist, und die Herren aus der Werkstatt meines Vertrauens meinen Wagen wieder von der Bühne in den Parkplatz geschoben haben (mit laufendem Motor??), ließ sich der Zündschlüssel nicht mehr ziehen, auch der Wagen nicht mehr starten.

Ein nettes Mitglied dieses Forums, hat mir schon einen Tip gegeben.

Nun ist mir aber eingefallen, dass ich schon mal Probleme hatte. In einer bestimmten Position, wenn der Wahlhebel des Automatikgetriebes auf "P" steht, konnte ich den Wagen auch nicht starten; ein bischen herumgewackelt und schon ging er an.

Hat jemand von Euch eine Idee!?

Besten Dank für alle Antworten!

Grüße André