+ Antworten
Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 58

Thema: W140 Batterie leer; unbekannter Stromfresser; wo soll ich als erstes suchen?

  1. #11
    Member
    Registriert seit
    May 2010
    Beiträge
    60

    Standard

    Moin,

    ich muß das alte Thema noch mal hervorholen. Die Batterie von meinem Dicken ist auch nach zwei Wochen Standzeit leer.
    Messung der Stromkreise - wie oben beschrieben - hat ergeben: Sicherung #16 im Kofferraum ist der Übeltäter. Diese Sicherung ist Laut Handbuch für "Soundsystem:Tuner, Verstärker" zuständig. Soundsysten habe ich leider nicht, aber das Radio hängt mit dran. Es ist ein Becker "Becker MB Special", aus einem 1995er.

    Ruhe-Strom liegt bei etwa 0,25 A. Das ergibt: 0,25 A x 24 h x 14 (Tage) = 84 Ah (=leere Batterie). Wenn ich die Sicherung ziehe, bleiben etwa 0,02 A Reststrom, was akzeptabel ist oder an meinem Billig-Meßgerät liegt.

    Hat jemand mit dem Becker Special ähnliches festgestellt? Kann man das reparieren oder ist das systembedingt?

    Grüße aus Hamburg - Wolfgang

  2. #12
    Senior Member
    Registriert seit
    Sep 2004
    Beiträge
    1.186

    Standard

    Das ist nicht normal, Ruhestrom sollte < 10mA sein. Beachte bitte dass es eine Weile dauert bis das Radio im richtigen Ruhezustand ist, am besten Messgeraet angeklemmt lassen und nach einer Stunde noch mal schauen

    Freundlich gruesst

    //matthias
    Mit freundlichem Gruss

    //matthias

  3. #13
    Senior Member Avatar von S 500 Coupé
    Registriert seit
    Dec 2009
    Ort
    Bielefeld,nrw
    Beiträge
    179

    Standard

    Hallo,

    Bei mir ist die Batterie (neu) nach ca. 2 Wochen auch leer. Ich habe das Bose System, könnte also daran liegen. Womit misst ihr die Spannung? Einfach ein handelsübliches Messgerät?

    Gruß
    Gruß Dennis


    C140 S500Coupe, Dunkelblau 904, Innen Dunkelbau Bj ´96 mit AMG 18"
    W202 C280 3.2 Sport, M104 Schwarz 040, Bj ´93

  4. #14
    Senior Member
    Registriert seit
    Sep 2004
    Beiträge
    1.186

    Standard

    Efahrungsgemäss sollte man in so einem Fall Strom und nicht die Spannung messen
    Mit freundlichem Gruss

    //matthias

  5. #15
    Member Avatar von Hans-SEL600
    Registriert seit
    Sep 2012
    Ort
    Am Zürichsee in der Schweiz
    Beiträge
    64

    Standard

    Hallo w140member

    Dem Vorschlag von Peter kann ich mich absolut anschliessen. Beachte das Strommessungen immer in Serie zur Last erfolgen (nicht parallel wie bei der Spannungsmessung)
    Noch Etwas: Achte mal darauf wie oft das Lämpchen blinkt wenn Du den Wagen abschliesst. Wenn das 4x blinkt musst Du die Spur so wie von Peter beschrieben verfolgen, wenn es mehr als 4x (8x oder mehr) dann melde Dich wieder, ich habe da einen Verdacht.

    Beste Grüsse
    Hans
    600SEL, >250'000km, BJ 1991, Anthrazit, zugelassen im Kt. Zürich, Schweiz

  6. #16
    Senior Member Avatar von W140 420
    Registriert seit
    Feb 2010
    Ort
    Hamburger Umland
    Beiträge
    5.725

    Standard

    Zitat Zitat von Hans-SEL600 Beitrag anzeigen
    Hallo w140member

    Dem Vorschlag von Peter kann ich mich absolut anschliessen. Beachte das Strommessungen immer in Serie zur Last erfolgen (nicht parallel wie bei der Spannungsmessung)
    Noch Etwas: Achte mal darauf wie oft das Lämpchen blinkt wenn Du den Wagen abschliesst. Wenn das 4x blinkt musst Du die Spur so wie von Peter beschrieben verfolgen, wenn es mehr als 4x (8x oder mehr) dann melde Dich wieder, ich habe da einen Verdacht.

    Beste Grüsse
    Hans
    Hallo Hans das Thema ist 2 Jahre alt Ich glaube kaum das das noch aktuel ist.
    Gruß Sven
    91er 500SEL 1.Hand 904 Velour Grau Scheckheftgefplegt 94,000 km
    Austattung:Elecktrischer Fahrersitz mit Memory Elecktrischer Innenspiegel,Softclose,Klima usw
    Seit dem 7.10.2012 mit Reiserechner.

    Classic Data Zustand 2 Wert 10,400€

    Investitionen;Steuerkette Gleitschienen neu 2012 Servopumpe neu 2012 Motorkabelbaum neu 2013 Motorlager neu 2013 Stoßstange hinten neu lackiert 2013

  7. #17
    Member Avatar von Hans-SEL600
    Registriert seit
    Sep 2012
    Ort
    Am Zürichsee in der Schweiz
    Beiträge
    64

    Standard

    Hallo Sven

    Danke für den Hinweis - hab ich glatt übersehen

    Gruss
    Hans
    600SEL, >250'000km, BJ 1991, Anthrazit, zugelassen im Kt. Zürich, Schweiz

  8. #18
    Senior Member Avatar von S 500 Coupé
    Registriert seit
    Dec 2009
    Ort
    Bielefeld,nrw
    Beiträge
    179

    Standard

    Hallo,

    Ich habe meinen Stromfresser nun gefunden. Sicherung 15 im Kofferaumkasten. EDW und Infrarot. Meine Alarmanlage ist schon vor längerem immer mal angegangen (unschön für die Nachbarn). habe die Sicherung nun erstmal weggelassen, und siehe da, nach 2 Tagen springt er an wie ein junger Gott

    Nun werde ich mal den ausschlasggebenden Fehler suchen, wobei ich die EDW alleine nicht vermissen würde.

    Gruß
    Gruß Dennis


    C140 S500Coupe, Dunkelblau 904, Innen Dunkelbau Bj ´96 mit AMG 18"
    W202 C280 3.2 Sport, M104 Schwarz 040, Bj ´93

  9. #19
    Member Avatar von Hans-SEL600
    Registriert seit
    Sep 2012
    Ort
    Am Zürichsee in der Schweiz
    Beiträge
    64

    Standard

    Zitat Zitat von S 500 Coupé Beitrag anzeigen
    Hallo,


    ... Nun werde ich mal den ausschlasggebenden Fehler suchen, wobei ich die EDW alleine nicht vermissen würde.

    Gruß
    Hallo lieber (?Dein Name ist leider nicht ersichtlich?)

    Das würde mich sehr interessieren, falls Du eine Zuziehhilfe hast, im Speziellen.

    Beste Grüsse
    Hans
    600SEL, >250'000km, BJ 1991, Anthrazit, zugelassen im Kt. Zürich, Schweiz

  10. #20
    Senior Member
    Registriert seit
    Oct 2007
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    719

    Standard

    Bei mir wurde die IR-Schließanlage von einem Vorbesitzer durch eine Funk-ZV ersetzt. Ich habe den Verdacht, dass Teile der IR-Schließanlage wieder in Betrieb gesetzt wurde und mir nun die Batterie leerzuzzelt. Hat jemand einen hinweis, wie ich die IR-Schließanlage richtig und vollständig entferne? Ich will dieses amorphe Relikt ganz gerne vollständig entfernen.
    Mir ist klar, dass man/in solche Hinweise am besten per PN oder dann über die mail nicht verschlüsselt über den google- oder windows-Server in USA-Land versendet.

    Danke für jede Hilfe
    Grüße aus der Baustellenhaupt- und Fächerstadt

    Peter 500SEC

    jetzt:
    V12 - "Nullausstatter", EZ:3:93, leasingsilber, leistungsreduziert, 394PS, ICOM JTG

+ Antworten

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein