+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22

Thema: Klimafehler E043

  1. #11
    Senior Member
    Registriert seit
    Dec 2010
    Ort
    Loich Österreich
    Beiträge
    499

    Standard

    Hoppla habe gedacht es sei der andere weil er bei mir in der Arbeit als Thermoschalter deklariert ist^^.
    Gruß
    Rene
    W140 S600L 199; Leder Schwarz
    W126 280SE Silber Velours Blau
    C107 280SLC Ikonengol Dattelvelours

    ACTA NON VERBA

  2. #12
    Senior Member Avatar von JürgenW
    Registriert seit
    Oct 2006
    Ort
    Elbnah ;-)
    Beiträge
    457

    Standard

    habe die kontakte bearbeitet, geht immer noch net....
    wenn ich jetzt den druck abfrage, ist der bei 4 bar, ist das zu wenig und ich sollte auffüllen lassen??
    nette grüße,
    jürgen
    Wenn jemand zu Dir sagt: "Die Zeit heilt alle Wunden." Hau Ihm in die Fresse und sag: "Warte, ist gleich wieder gut....

  3. #13
    Senior Member Avatar von JürgenW
    Registriert seit
    Oct 2006
    Ort
    Elbnah ;-)
    Beiträge
    457

    Standard

    Hallo,
    so, habe jetzt mal bei ATU auffüllen lassen.
    Am Ende stellte man fest, dass genau das Teil defekt ist, wo die Füllung reinkommt, also der Anschluss direkt.
    Die Klima geht wieder, allerdings wohl nicht lange, weil es da eben jetzt schön rauszischt.
    Bekomme ich das Teil bei Benz?
    Was kostet das?
    Hat einer ne Ahnung

    nette Grüße,
    Jürgen
    Wenn jemand zu Dir sagt: "Die Zeit heilt alle Wunden." Hau Ihm in die Fresse und sag: "Warte, ist gleich wieder gut....

  4. #14
    Senior Member
    Registriert seit
    Dec 2010
    Ort
    Loich Österreich
    Beiträge
    499

    Standard

    Welches Ventil ist Undicht?
    Hochdruck oder Niederdruckseite?
    Das Ventil bekommt man einzeln.
    Manchmal hilt sogar einfaches Lockern und wieder Festziehen.
    Gruß
    Rene
    W140 S600L 199; Leder Schwarz
    W126 280SE Silber Velours Blau
    C107 280SLC Ikonengol Dattelvelours

    ACTA NON VERBA

  5. #15
    Senior Member Avatar von JürgenW
    Registriert seit
    Oct 2006
    Ort
    Elbnah ;-)
    Beiträge
    457

    Standard

    hallo,
    ich meine das, was auf der Fahrerseite vorne in Fahrtrichtung aus dem Kühler schaut.
    Ein zweites haben sie bei ATU gar nicht gefunden und auch nur das eine angeschlossen.
    in dem Ventil ist ein Riss, also da, wo es reingeschraubt wird, man sagte mir heute, da muss wohl der ganze Kondensator neu, kann das sein?

    nette Grüße,
    Jürgen
    Wenn jemand zu Dir sagt: "Die Zeit heilt alle Wunden." Hau Ihm in die Fresse und sag: "Warte, ist gleich wieder gut....

  6. #16
    Senior Member Avatar von JürgenW
    Registriert seit
    Oct 2006
    Ort
    Elbnah ;-)
    Beiträge
    457

    Standard

    Das komische daran: es wurden 430 g abgesaugt, vorher war es also dicht.
    Ein anderer Kühlerbetrieb sagte mir, dass es ´´eigentlich´´ bei ATU kaputtgemacht worden sein ´´müsste´´, da es ja vorher eben dicht war....
    Wenn jemand zu Dir sagt: "Die Zeit heilt alle Wunden." Hau Ihm in die Fresse und sag: "Warte, ist gleich wieder gut....

  7. #17
    Senior Member
    Registriert seit
    Dec 2009
    Ort
    Marl
    Beiträge
    597

    Standard

    Hallo Jürgen,
    du weist doch wofür die 3 Buchstaben stehen.
    Auto Tod Unger.
    Suche dir lieber einen kleinen Fachbetrieb für Klimaanlagen, der auch weis, was er macht.
    Grüße
    Peter

  8. #18
    Senior Member Avatar von andy-cape
    Registriert seit
    May 2008
    Ort
    Kapstadt
    Beiträge
    887

    Standard

    Hallo,
    das meine ich auch. Du sagtest 4 bar waren drin/ das sollte bei den Aussentemperaturen von 20C auch hinkommen *bei Klima aus. Ich habe nachgeschaut auf meiner W140 DVD *Schleichwerbung/ und bei 20C und 4 bar ist es noch dampf bzw gas/also in ordnung. 430 g erscheint mir wenig *soll ca 1400 g. Trotzdem sollte die Klima wenigstens anlaufen bei 4 bar und ein bisschen kuehlen/ nur eben nicht richtig wenn das mit den 430 g stimmt. Der Druck muss dann rasch steigen auf 17 bar / sonst ist yu wenig drin. Nach dem Fuellen be ATU geht sie jetzt wieder / nun hast du aber ein groesseres problem. Eventuell kann man den Riss Loeten. Kann es sein dass die bei Atu die falsche Verschraubung raufgedreht haben? es gibt eine rote Hochdruck und eine blaue Niederdruck / beide unterschied im durchmesser.

    Gruss
    Andy
    Geändert von andy-cape (19. April 2011 um 22:35 Uhr)
    Der Vater der legendären W140 DVD
    S500 (lang), BJ 06/95, 4 Gang Auto 722.370, Motor M119.970 Apr 11: 210 000 KM

  9. #19
    Senior Member Avatar von JürgenW
    Registriert seit
    Oct 2006
    Ort
    Elbnah ;-)
    Beiträge
    457

    Standard

    Hallo,
    ja, hatte von ATU auch schonmal schlechtes gehört, aber nicht mehr dran gedacht.....
    Meine Autos hatte ich sonst immer in einem Kühlerfachbetrieb füllen lassen, aber der war plötzlich weg, da dachte ich, dann eben ATU ;-)

    Keine Ahnung, was sie da gemacht haben.
    Es war ein roter Schlauch dran und auch nur an dem einen Ventil, da sie das andere nicht gefunden haben.
    Vorher mit den 4 bar ging die Klima gar nicht, als sie gefüllt war, ging sie, allerdings nur bis zu hause, denn es zischte da ja heftig raus.
    Habe mir das vorhin mal angesehen, da ist ein Riss drin, wo das Ventil eingeschraubt ist,
    Alles sieht sauber aus, also nicht vergammelt oder so.
    Ich könnte fast vermuten, dass da jemand über den Schlauch gestolpert ist oder so, und das dann dadurch eingerissen sein könnte.
    Dem Meister war das wohl auch peinlich, er sagte gleich, es kostet mich nichts, aber ich denke wohl, er wird froh sein, dass ich das da wohl noch nicht geschnallt habe, dass es da passiert sein muss...

    nette Grüße,
    Jürgen
    Wenn jemand zu Dir sagt: "Die Zeit heilt alle Wunden." Hau Ihm in die Fresse und sag: "Warte, ist gleich wieder gut....

  10. #20
    Senior Member
    Registriert seit
    Dec 2010
    Ort
    Loich Österreich
    Beiträge
    499

    Standard

    Also, bei vollem System soltte der Druck im ausgeglichenem Zustand (nach einer Stunde Standzeit) 6-7 bar betragen.
    Da sich ja Menge und Druck nicht linear zueinander verhalten kommen die 430g und 4 bar ganz gut hin.
    Allerdings würde ich auch das ganze System fachmännisch auf undichtigkeit prüfen und nicht auf meist unterqualifiziertes Personal in einer Bremsen und Ölwechselfirma vertrauen.
    Gruß
    Rene
    W140 S600L 199; Leder Schwarz
    W126 280SE Silber Velours Blau
    C107 280SLC Ikonengol Dattelvelours

    ACTA NON VERBA

+ Antworten

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein