Liebe Gemeinschaft,

bei meinem SE320 wackelt seit einiger Zeit der linke Außenspiegel. Das Wackeln hat nun so stark zugenommen, dass der Spiegel ab einer Geschwindigkeit von ca. 140 Km/h durch den Fahrtwind von allein einklappt. Beim Zuschlagen der Tür klappt der Spiegel ebenfalls ein wenig von selbst ein.

Es handelt sich dabei um den Spiegel der im ersten Zulassungsjahr verbaut wurde und noch nicht über die Stabführung sondern über zwei Zahnräder zum Einklappen verfügt. Eine Memoryfunktion ist nicht vorhanden. Ich habe schon ermittelt, dass es sich bei dem Wackeln um ein typisches Problem des frühen W140 aufgrund von Fertigungsungenauigkeiten handeln soll. Deswegen wurde die Bauart 1996 in eine Stabführung geändert.

Da ein Ersatzspiegel mit Lackierung ca. 560 € kostet, bitte ich Euch um Mithilfe.

Gibt es eine Möglichkeit, den Spiegel zu reparieren?

Viele Sternengrüße
Thorsten (Hunni)