+ Antworten
Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 57

Thema: Mehrere Elektrigfehler

  1. #11
    Senior Member Avatar von andy-cape
    Registriert seit
    May 2008
    Ort
    Kapstadt
    Beiträge
    887

    Standard

    Hallo sven,
    du gibst mir mal wieder eine Nuss zu Knacken. deine Untersuchungen waren schon ganz gut auswertbar - obwohl einige beoabchtungen nicht logisch sind wie zum Beispiel " Wenn ich den Schlussel in der Hand habe leuchtet die SRS warnleuchte. ICh vermute die Tür war noch offen und dann leuchtete die SRS un dsomit war der Türkontaktschalter geschaltet.
    Zusammenfassung meiner Gedanken:

    SI 15 und SI 35 haben den Stromkreis 15 R gemeinsam.
    Die beobachteten Aktionen deuten darauf hin, dass es ein masse Problem am wagen gibt. die Masse wird bei vielen Funktionen geschaltet wobei +12V immer anliegt - auch bei der SRS ist das so.
    Vermutlich bekommen die Verbraucher wie Sitzheizung und Rollo, Spiegel usw. keine direkte Masse zum batterie minus bzw. zur Karosserie sondern "holen sich die Masse " über andere Module.
    wenn zum Bsp. der Türkontakt schaltet , dann schaltet er Masse zu einem Modul (Elektr. sitze zBsp.) das irgendwie wieder Masse auf das SRS Modul schaltet.
    schaltest du dann einen grossen Verbraucher ein wie das Rollo oder sitzheizung , dann bricht diese Neben masse zusammen und der Spass ist vorbei.

    Du hast schon richtig vermutet. Die Masse W1 (Hauptmasse hinter Kombi) geht an viele Module und sollte zuerst geprüft werden.

    Ich bin nicht elektriker - aber ich hoffe das trifft den Kern.

    gruss
    Andy
    Der Vater der legendären W140 DVD
    S500 (lang), BJ 06/95, 4 Gang Auto 722.370, Motor M119.970 Apr 11: 210 000 KM

  2. #12
    Senior Member
    Registriert seit
    Nov 2007
    Ort
    24782 Büdelsdorf
    Beiträge
    504

    Standard Moin zusammen!

    Hallöle!

    Ich wollte nur mal dran erinnern, daß man bei geöffneter Tür auch die Fensterheber und das Schiebedach betätigen kann, ohne daß der Zündschlüssel steckt (das geht bei geschlossener Tür so nicht).
    Keine Ahnung, ob das weiterhelfen kann.....

    Grüße


    Henri
    Ach ! (Zitat Loriot)

  3. #13
    Senior Member Avatar von W140 420
    Registriert seit
    Feb 2010
    Ort
    Hamburger Umland
    Beiträge
    5.725

    Standard

    Hallo Henri ja das weiß ich das das geht das Funktioniert auch Problemlos

    Gruß Sven

  4. #14
    Senior Member Avatar von W140 420
    Registriert seit
    Feb 2010
    Ort
    Hamburger Umland
    Beiträge
    5.725

    Standard

    Hallo mit meinen Kopfstüzen bin ich jetzt einwenig schlauer ich habe jetzt geprüft ob vom Schalter die Masse die er schaltet auch an kommt das tut sie deswegen habe ich jetzt die Pumpe ausgebaut und geöfnet nur kann ich darin nix erkennen was so nicht gehört.

    Weiss jemand vieleicht was ich in der Pumpe Kotrolieren kann oder was da Kaput geht?


    Gruß Sven

  5. #15
    Senior Member Avatar von W140 420
    Registriert seit
    Feb 2010
    Ort
    Hamburger Umland
    Beiträge
    5.725

    Standard

    Was mir eben noch auf gefahlen ist das an dem Stutzen wo SFG dransteh das ober ende des Stuzen ab gebrochen ist weiss jemand wo für der SFG Stutzen ist?


    Gruß Sven

  6. #16
    Senior Member Avatar von W140 420
    Registriert seit
    Feb 2010
    Ort
    Hamburger Umland
    Beiträge
    5.725

    Standard

    Ich habe jetzt noch eben mall die Schlauche für die Kopfstützen an den ZV ausgang an geschloßen wenn ich dan den Schalter für die Zv drücke Fallen die Kopfstützen runter also sind die Schlauche heill dan Liegt es an der Pumpe.

    Gruß Sven

  7. #17
    Senior Member Avatar von W140 420
    Registriert seit
    Feb 2010
    Ort
    Hamburger Umland
    Beiträge
    5.725

    Standard

    Ich habe jetzt mall an gefangen mich mit einem Multi Meta im Sicherungskasten durch zu messen.

    Und ich habe Folgendes Festgestellt:

    Sicherung 15,17 und 35 so wie die ECE Steuereinehit (Das Modul Was für Blinker Scheibenwischer usw verantwortlich ist) sind betrofen.

    Wenn ich den Stecker mit dem 6 Kabeln von dem Modul abziehe ist der Fehler weg.

    Dan Fengt das Modul an Deutlich Hörbar zu summen wenn ich das Kabel wieder ran Stecke ist das Summen vorbei.

    Wenn das Modul komplet an gesteckt ist und ich die Sicherung 17 Ziehe ist der Fehler auch Weg.

    Wenn ich mit dem MM Spannung messe von der Ausgangs Leitung von SI 17 auf eingang SI35 habe ich circa 3,6V

    Von SI17 auf SI15 das Gleiche auch circa 3,6V mache ich die Tür auf geht es auf 4,5V hoch.

    Wenn ich Sicherung 17 ziehe ist auf der Sicherung 15 und 35 kein Strom mehr wenn die Zündung aus ist wenn ich sie an mache habe ich 12V wie es sich gehört.

    Auf dem Ausgang von SI 17 wenn die Sicherung draußen ist habe ich auch noch 3,6V

    Wenn ich mit dem MM einen Wiederstand messse und von ausgang 17 auf eingang 35 messe habe ich auch einen Wiederstand von 17 auf 15 genauso.


    Gruß Sven
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 16112009180-32782.jpg‎  
    Geändert von W140 420 (7. September 2010 um 17:46 Uhr)

  8. #18
    Senior Member Avatar von W140 420
    Registriert seit
    Feb 2010
    Ort
    Hamburger Umland
    Beiträge
    5.725

    Standard

    Hallo Andy so sieht der Träger aus an dem die Lenksäule hengt und die Hauptmasse W1
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 07092010126.jpg‎  

  9. #19
    Senior Member Avatar von andy-cape
    Registriert seit
    May 2008
    Ort
    Kapstadt
    Beiträge
    887

    Standard

    Hallo Sven, ich sehe auf dem Bild die Masse W1 nicht. das ist ein Bolzen mit einem Buendel brauner Kabel daran. Was ich hier sehe ist vermutlich die Lenksaeule von unten.
    Ich sende dir morgen mal ein Bild von W1.
    Hatte der Wagen schon immer solche elektrik Probleme oder sind diese nun ploetzlich aufgetreten?
    Gruss
    Andy
    Der Vater der legendären W140 DVD
    S500 (lang), BJ 06/95, 4 Gang Auto 722.370, Motor M119.970 Apr 11: 210 000 KM

  10. #20
    Senior Member Avatar von W140 420
    Registriert seit
    Feb 2010
    Ort
    Hamburger Umland
    Beiträge
    5.725

    Standard

    Hallo Andy ja das ist die Masse W1 nicht die ist ja oben Hinterm Kombi ich habe nur imoment keine Haken zum rausziehen da ich Leihe mir morgen welche das habe ich nur Fotografiert weill es oben genauso ausieht damit du eine vorstellung davon bekommt wie Rostig dieser gesamte Träger ist.


    Die Fehler hatte er erst seit dem Tag als mein Bekanter fertig war mit der Kette und er die Batterie wieder angeschloeßen hatt.

    Er hatt den Wagen 3 Monate in dem er Stromlos war vorher hatte er solche Problemme nicht deswegen kann ich mir das mit der Masse auch vorstellen ich hatte Letztes Jahr mall ein Problem mit dem Kombi da wurde das Kombi Repariert.


    Da hatte ich die Masse auseinander und habe die Kabel sauber gemacht und mit Kontakt Spray ein gesprüht das war damals aber kein Fehler ich hatte es nur gemacht weill ich gesehen natte das es der Bolzen Rostig ist.


    Gruß Sven

+ Antworten

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein