+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Schwache Gebläseleistung - Regler ?

  1. #1
    Senior Member Avatar von Magicchristian
    Registriert seit
    Feb 2009
    Ort
    Wien, Österreich
    Beiträge
    696

    Standard Schwache Gebläseleistung - Regler ?

    Hallo, seit kurzem habe ich folgendes Problem:

    Die Kühlleistung aus den 4 Luftduschen im Armaturenbrett ist relativ schwach, nur ein schwacher Hauch. So als ob sie "verlegt bzw. durch etwas blockiert" wären. Wenn ich das Gebläse auf die stärkste Leistung stelle, dann spürt man halbwegs etwas. Und man hört den Gebläsemotor auch stärker laufen.

    Die Luft tritt schon gekühlt aus, aber echt schwach, da ist der Luftstrom aus der rückwärtigen Fondsdüse noch stärker.
    Die manuelle Luftverteildüse (der Knopf mit dem Männchen und den 3 Dreiecken) im Bediengerät lässt sich auch nur nach oben, unten, oben&unten, aber NICHT horizontal stellen !?

    Mit der Suche habe ich den "Zirpen"-Thread von Hubert gefunden:
    http://www.w140forum.de/elektrik/270...er-regler.html

    Da ich davor auch manchmal so ein undefinierbares Zirpen/Zirren aus der Gegend der linken Luftdusche hatte (als ob ein getrocknetes Blatt im Luftstrom vibriert oder ein Parkticket hinter das Armaturenbrett fällt und dort vibriert), könnte es also der Gebläseregler sein ?

    Was regelt der eigentlich ? denn das Gebläse bzw. den Motor lässt sich in der Stärke ja verstellen, das scheint also zu funktionieren. Nur der "Weg" des Luftstroms scheint nicht zu funktionieren. Vielleicht öffnet eine Luftstrom-Klappe nicht richtig ?

    Noch was:
    wenn ich über die Bedieneinheit den Wert für 07 (Kältemitteldruck) ablese, dann habe ich bei aufgedrehter Klima einen Wert von 11 bis 15, abgedreht bei 6 bis 8.
    Auch der Wert für Punkt 10 (Gebläsesteuerspannung) steigt bei Verstellen der Gebläseleistung brav an, bis auf das Maximum von 6 Volt.

    Bei MB kostet der Regler A 1408218351 so an die 300,- , in der Bucht gibts verschiedene Angebote. Gibt es eine Empfehlung für einen der Anbieter ?

    170493266313
    129,- Verkäufer: sternwarte124ug
    gebraucht

    170522497127
    95,- Verkäufer: frosch-autoteile
    neu

    260636496850
    129,- Verkäufer: 123schnaeppchen2009
    neu

    370207455508
    84,- Verkäufer: teile_plaza
    neu


    LG, Chris
    Liebe Grüsse, Chris

    SL500 Roadster BJ 06/2002, tansanitblau-metallic, Leder Hellgrau, 135 tkm
    S420 Coupe BJ 05/1996, rauchsilber-metallic, Leder Champignon, 180 tkm
    E240 Limousine BJ 12/1999, azuritblau-metallic, Avantgarde/Sapelli-Holz, 235 tkm

  2. #2
    Senior Member
    Registriert seit
    Apr 2010
    Beiträge
    295

    Standard

    hallo chris, kann dir aus erfahrung den anbieter sternwarte ( inh.gerd loosen ) empfehlen. absolut korrekt und verkauft keinen müll. weiß was er verkauft und sollte mal ein teil wirklich nicht funktionieren so tauscht er anstandslos um. grüsse olli

  3. #3
    Senior Member Avatar von AlexanderZwo
    Registriert seit
    Feb 2006
    Ort
    52385 Nideggen
    Beiträge
    1.245

    Standard

    Hallo Chris,

    zunächst mal kann schwache Gebläseleistung natürlich am Regler liegen. Der Regler liest den Wert 8 der Klimaautomatik-Steuerung aus. Dieser Wert liegt in der Selbstdiagnose zwischen 8 und 60. Wenn Du auf Auslesen gehst und den Wert 8 anzeigst und dann das Rad für die Lüftersteuerung drehst, musst Du die 8 als Minimum und die 60 als Maximum sehen.

    Wenn sich der Wert ändert, ändert der Regler die Drehzahl, indem er mehr Spannung auf den Lüfter gibt. Das könntest Du am Lüfter mit einem Spannungsmesser (Multimeter) messen, aber einfacher ist es, das zu hören. Normalerweise gibt es am Anfang noch einen Drehzahlanstieg, der dann aber irgendwo nicht mehr erfolgt, obwohl Du die Regelung der Lüftergeschwindigkeit höher drehst. Das ist dann ein fast untrügliches Zeichen dafür, dass der Regler hopps gegangen ist. Es könnte natürlich theoretisch sein, dass der Motor defekt ist, was Du nur mit Messen sicher ausschließen kannst.

    Der Regler hat nichts mit der Regeluung der Ausströmung zu tun. Diese passiert über pneumatische Ventile in einem Ventilblock unterm Armaturenbrett. Da willst Du nicht wirklich dran...

    Man kann aber auch diese Ausströmung diagnostizieren. dafür gibt es den Klappen-Test. Hier findest Du ihn beschrieben:

    ALLDATAdiy.com - 1992 Mercedes Benz 300SE (140.032) L6-3.2L (104.990) - Individual Flap Test

    Leider brauchst Du dafür normalerweise einen Zugangscode. Schick mir eine PM, wenn Du das machen willst, dann schicke ich Dir die Daten.

    Wenn Du noch Fragen hast, melde Dich...

    Freundliche Grüße
    Hubert
    300 SE, EZ 10/91, 112 tkm, Originalzustand, 4-Gang-Automatik, blau/schwarz, Leder schwarz, Sitzheizung, Klimaautomatik, ASD, Servoschließung, Schiebedach, Parameterlenkung, Becker Grand Prix, Mittelarmlehne mit Box, Wurzelholz, Colorverglasung, DWA o.I., 18 Zoll zweiteilige AMGs mit Michelin Pilot in 255/45-18 Y, Winterräder in 225/55-16 mit 8-Loch-Felgen, Feuerlöscher, abnehmbare AHK, komplette Dokumentation

    ...und natürlich der SLK von meiner Frau

  4. #4
    Senior Member Avatar von Magicchristian
    Registriert seit
    Feb 2009
    Ort
    Wien, Österreich
    Beiträge
    696

    Standard

    Ja danke, siehe PN.

    Wenn die Regelung der Ausströmung einen Fehler hat (also die pneumatischen Ventile im Ventilblock unterm Armaturenbrett, oder Pumpe) müsste da ein Fehler abgelegt sein ?

    Kann man das im Fehlerspeicher auslesen lassen ?

    LG, Chris
    Liebe Grüsse, Chris

    SL500 Roadster BJ 06/2002, tansanitblau-metallic, Leder Hellgrau, 135 tkm
    S420 Coupe BJ 05/1996, rauchsilber-metallic, Leder Champignon, 180 tkm
    E240 Limousine BJ 12/1999, azuritblau-metallic, Avantgarde/Sapelli-Holz, 235 tkm

  5. #5
    Senior Member Avatar von Grassette
    Registriert seit
    Nov 2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    416

    Standard

    Hallo Chris,

    falls Deine Ventilleiste kaputt sein sollte - ich habe noch eine zuhause. Melde Dich einfach bei Bedarf, ich mache Dir dann einen fairen Preis.

    Gruß
    Fabian
    Fahrzeug:
    Mercedes-Benz 300 SE 3.2, Baujahr 12/1991, 242.000 km, 1. Hand

    Anstehende Reparaturen:
    Stern auf der Motorhaube
    Steuerkette inkl. Kettenspanner
    Motorkabelbaum (provisorisch behoben)
    Stoßdämpfer-Lagergummis
    Streben Hinterachse komplett
    Wärmetauscher
    Auspuffhalterung (kleine Schweißarbeit)
    Bedienteil Heizungsautomatik
    vordere Türfangbänder
    rechter Außenspiegel
    Kondensator Kombiinstrument
    Umklappfunktion Kopfstützen
    Kosmetik (4 kleine Dellen, Stoßfänger, Außenspiegel)

  6. #6
    Senior Member Avatar von AlexanderZwo
    Registriert seit
    Feb 2006
    Ort
    52385 Nideggen
    Beiträge
    1.245

    Standard

    Hallo Chris,

    sorry erstmal, ich hatte nicht auf das Baujahr geachtet. Die Gebläsespannung ist bei Deinem Auto natürlich die 10. Die Werte die ich angegeben habe (08) gelten inkl. Modelljahr 1994. danach war sicher manches anders.

    Aber auch bei den älteren ist natürlich bei "Aus" die Spannung am Lüfter 0. Ich meinte mit "von 8 bis 60" den Regelbereich von Min bis Max. Das mag aber bei neueren Steuerungen anders sein. Das, was ich geschrieben habe, gilt für die alten mit den drei Tastenblöcken.

    Meines Wissens gibt es keine Fehlercodes für das pneumatische System im Klimabereich, aber ich bin auch nur ein Laie. Also verlass Dich nicht drauf.

    Wohl gibt es für die alten Anlagen diesen Flap-Test, wo Du jede einzelne Klappe öffnen und schließen kannst. Ob der für die neuen Anlagen auch funktioniert, weiß ich natürlich wieder nicht...sorry.

    Bitte schreib mir eine email an meine private Adresse (Echter Vorname und Nachname durch Unterstrich getrennt bei Telekom's online). Dann gebe ich Dir den Zugang zu der Seite, so dass Du probieren kannst, und schicke Dir auch einen vollständigen Katalog mit Fehlercodes, so dass Du einen Überblick hast.

    Liebe Grüße
    Hubert (Jung)
    Geändert von AlexanderZwo (16. August 2010 um 16:14 Uhr)
    300 SE, EZ 10/91, 112 tkm, Originalzustand, 4-Gang-Automatik, blau/schwarz, Leder schwarz, Sitzheizung, Klimaautomatik, ASD, Servoschließung, Schiebedach, Parameterlenkung, Becker Grand Prix, Mittelarmlehne mit Box, Wurzelholz, Colorverglasung, DWA o.I., 18 Zoll zweiteilige AMGs mit Michelin Pilot in 255/45-18 Y, Winterräder in 225/55-16 mit 8-Loch-Felgen, Feuerlöscher, abnehmbare AHK, komplette Dokumentation

    ...und natürlich der SLK von meiner Frau

  7. #7
    Senior Member Avatar von AlexanderZwo
    Registriert seit
    Feb 2006
    Ort
    52385 Nideggen
    Beiträge
    1.245

    Standard

    Noch eine kleine Korrektur...

    hättest Du ein Leck im Bereich der Pneumatik von der Klima, gäb' es einen Fehlercode...

    ...aber das ist wahrscheinlich kein Leck...

    Gruß
    Hubert
    300 SE, EZ 10/91, 112 tkm, Originalzustand, 4-Gang-Automatik, blau/schwarz, Leder schwarz, Sitzheizung, Klimaautomatik, ASD, Servoschließung, Schiebedach, Parameterlenkung, Becker Grand Prix, Mittelarmlehne mit Box, Wurzelholz, Colorverglasung, DWA o.I., 18 Zoll zweiteilige AMGs mit Michelin Pilot in 255/45-18 Y, Winterräder in 225/55-16 mit 8-Loch-Felgen, Feuerlöscher, abnehmbare AHK, komplette Dokumentation

    ...und natürlich der SLK von meiner Frau

  8. #8
    Junior Member
    Registriert seit
    Aug 2010
    Beiträge
    2

    Standard

    Hallo,

    gruß von den 124ern, hat der W140 denn nen Pollenfilter? Der war bei mir nach 15 Jahren völlig zugesetzt und somit hatte der "kleine" absolut keine Gebläseleistung mehr. Auf Stufe 4 kam nur ein laues Lüftchen.

    Ich weis auch nicht ob der Elektromotor ähnlich der, vom 124er ist, wenn doch, dann ist das Lager wahrscheinlich trocken. Das gibt dann ein leichtes Zirpen.

    Mein 260er hat das auch, jedoch nur in Kurven --> Lagerschaden vom Elektromotor.

    Sternengrüße,
    David

  9. #9
    Senior Member Avatar von Magicchristian
    Registriert seit
    Feb 2009
    Ort
    Wien, Österreich
    Beiträge
    696

    Standard

    Zitat Zitat von David320TE Beitrag anzeigen
    gruß von den 124ern, hat der W140 denn nen Pollenfilter? Der war bei mir nach 15 Jahren völlig zugesetzt und somit hatte der "kleine" absolut keine Gebläseleistung mehr. Auf Stufe 4 kam nur ein laues Lüftchen.
    David
    Danke, ja das war auch die erste Überlegung/Antwort bei MB, aber den Filter habe ich selbst erst im März10 gewechselt (dabei auch die Welle geölt). Ich habe es jetzt noch nicht richten lassen...

    aber ich werde mal nachsehen, wie der Filter zur Zeit aussieht und wie der Gebläsemotor so läuft.

    LG, Chris
    Liebe Grüsse, Chris

    SL500 Roadster BJ 06/2002, tansanitblau-metallic, Leder Hellgrau, 135 tkm
    S420 Coupe BJ 05/1996, rauchsilber-metallic, Leder Champignon, 180 tkm
    E240 Limousine BJ 12/1999, azuritblau-metallic, Avantgarde/Sapelli-Holz, 235 tkm

  10. #10
    Senior Member Avatar von Magicchristian
    Registriert seit
    Feb 2009
    Ort
    Wien, Österreich
    Beiträge
    696

    Standard Schwache Luft aus mittleren Luftduschen

    So, kleines Update, da der Wagen gerade zur Überprüfung ist:

    Der Elektriker beim Freundlichen (der sich am 140er auskennt) glaubt, dass die schwache Luftleistung von kaputten Membranen bei den Klappen rühren. D.h. der Unterdruck, der diese Bälge zusammenzieht (inkl . einer Feder), kann dies dann nicht machen.

    Eine kaputte Ventilleiste (hinter dem Handschuhfach) hat er noch nie erlebt, und an eine abgerutschte Schlauchverbindung an der Leiste glaubt er auch nicht, weil die ja mit einer "Kralle" relativ fest sitzen. Bei der Fehlerauslese kam auch nicht die
    Fehlermeldung "E0 06 Verbindung zur Ventilleiste" zutage.

    Somit werde ich wohl mit dem Makel leben müssen (Heizen und Kühlen tut er ja), weil zur Behebung und Reparatur der Membrane ja das Armaturenbrett raus muss, und das heisst dann ein 2-stelliger Arbeitsstunden-Aufwand....
    Liebe Grüsse, Chris

    SL500 Roadster BJ 06/2002, tansanitblau-metallic, Leder Hellgrau, 135 tkm
    S420 Coupe BJ 05/1996, rauchsilber-metallic, Leder Champignon, 180 tkm
    E240 Limousine BJ 12/1999, azuritblau-metallic, Avantgarde/Sapelli-Holz, 235 tkm

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Klimagebläse - Der Regler?
    Von AlexanderZwo im Forum Elektrik
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 16. November 2010, 15:24
  2. Suche Gebläselüfter mit Regler
    Von Ulvis im Forum Suche....
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19. April 2010, 21:57
  3. Suche Regler Lüfter S 500
    Von satansbraten im Forum Suche....
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 8. January 2009, 18:07
  4. Lüfter Regler
    Von Entel01 im Forum Suche....
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31. July 2006, 20:23
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 6. May 2006, 09:13

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein