+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Thema: ABS ABS Warnleuchte

  1. #1
    Senior Member Avatar von goldnacht
    Registriert seit
    Dec 2008
    Beiträge
    547

    Standard ABS ABS Warnleuchte

    Hallo,
    Heute fingen beide Leuchten (ABS&ASR) an zu leuchten. Neustart des Fahrzeuges bring nichts, Leuchten bleiben an. Was mir dabei aufgefallen ist, starte ich den Wagen mit Fuss auf der Bremse, sind die leuchten aus, löse ich dann die Fussbremse, gehen sofort beide an. Unabhängig davon ob der Wagen rollte oder nicht.
    Was kann denn diesen Fehler hervorrufen? Kann eine Sicherung defekt sein? Oder wieder etwas teueres?
    Werde die Tage mal zur AZB fahren, um den FS auslesen zu lassen, dann bin ich hoffentlich etwas schlauer.

    Gruß

    Matthias
    Geändert von goldnacht (30. March 2010 um 17:04 Uhr)
    I've seen things, you people wouldn't believe. Attack ships on fire off the shoulder of Orion. I watched C-Beams glitter in the dark near the Tannhauser Gate. All those moments will be lost in time like tears in the rain[/COLOR]

  2. #2
    Senior Member
    Registriert seit
    Nov 2007
    Ort
    24782 Büdelsdorf
    Beiträge
    504

    Standard Hallo goldnacht!

    Moinsen!
    Zitat Zitat von goldnacht Beitrag anzeigen
    Hallo,
    Heute fingen beide Leuchten an zu leuchten. Neustart des Fahrzeuges bring nichts, Leuchten bleiben an. Was mir dabei aufgefallen ist, starte ich den Wagen mit Fuss auf der Bremse, sind die leuchten aus, löse ich dann die Fussbremse, gehen sofort beide an. Unabhängig davon ob der Wagen rollte oder nicht.
    Was kann denn diesen Fehler hervorrufen? Kann eine Sicherung defekt sein? Oder wieder etwas teueres?
    Werde die Tage mal zur AZB fahren, um den FS auslesen zu lassen, dann bin ich hoffentlich etwas schlauer.

    Gruß

    Matthias
    Sie haben 2 ABS Leuchten? Erstaunlich......

    Erste Schätzung: Ein ABS Sensor (Radlaufsensor) ist defekt.

    Grüße


    Henri
    Ach ! (Zitat Loriot)

  3. #3
    Senior Member Avatar von goldnacht
    Registriert seit
    Dec 2008
    Beiträge
    547

    Standard

    Hallo
    sorry mein Fehler. Meinte ABS und ASR.....
    Gruß
    I've seen things, you people wouldn't believe. Attack ships on fire off the shoulder of Orion. I watched C-Beams glitter in the dark near the Tannhauser Gate. All those moments will be lost in time like tears in the rain[/COLOR]

  4. #4
    Senior Member Avatar von Grassette
    Registriert seit
    Nov 2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    416

    Standard

    Hallo Matthias,

    das ist entweder ein ABS-Sensor oder aber Dein Bremslichtschalter. Das ist nämlich ein Doppelschalter für die Bremsleuchten und für das ABS. Du kannst also entweder den Fehler auslesen lassen (das wird registriert) oder auf Verdacht den Bremslichtschalter wechseln (kostet nur ein paar Euro). Bei mir ist das nämlich so, daß auch die ABS-Lampe leuchtet, und zwar erst, wenn ich das Bremspedal betätige. Starte ich den Motor OHNE Fuß auf der Bremse und fahre auch, passiert so lange nichts, bis ich das erste Mal bremse.

    Gruß
    Fabian
    Fahrzeug:
    Mercedes-Benz 300 SE 3.2, Baujahr 12/1991, 242.000 km, 1. Hand

    Anstehende Reparaturen:
    Stern auf der Motorhaube
    Steuerkette inkl. Kettenspanner
    Motorkabelbaum (provisorisch behoben)
    Stoßdämpfer-Lagergummis
    Streben Hinterachse komplett
    Wärmetauscher
    Auspuffhalterung (kleine Schweißarbeit)
    Bedienteil Heizungsautomatik
    vordere Türfangbänder
    rechter Außenspiegel
    Kondensator Kombiinstrument
    Umklappfunktion Kopfstützen
    Kosmetik (4 kleine Dellen, Stoßfänger, Außenspiegel)

  5. #5
    Senior Member
    Registriert seit
    Dec 2009
    Ort
    Marl
    Beiträge
    597

    Standard

    Hallo Matthias,
    ich hatte das Phänomen bei meinem W 210. Hier leuchtete noch zusätzlich bei heftigem Tritt aufs Bremspedal die ESP Leuchte auf.
    Nach dem Wechsel des Bremslichtschalters ( damals unter 10 € Materialwert ) war das Problem beseitigt.
    Viel Glück
    Peter500SEL

  6. #6
    Senior Member Avatar von goldnacht
    Registriert seit
    Dec 2008
    Beiträge
    547

    Standard

    Hallo Ihr,

    war zwischenzeitig bei der AZB und habe Fehlerspeicher auslesen lassen.
    Der Bremslichtschalter war auch eingetragen, allerdings ist der gerade mal 6mon alt, könnte auch noch ein alter Fehler vor dem Austausch sein.
    Ein Fehler ließ sich nicht löschen:
    Signal Raddrehzahl VL von ASR N30/1

    Ist der wohl fällig, oder seh ich das falsch?

    Gruß

    Matthias
    I've seen things, you people wouldn't believe. Attack ships on fire off the shoulder of Orion. I watched C-Beams glitter in the dark near the Tannhauser Gate. All those moments will be lost in time like tears in the rain[/COLOR]

  7. #7
    Senior Member
    Registriert seit
    Oct 2007
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    712

    Standard

    Teste mal ob deine Lager Spiel haben.
    Grüße aus der Baustellenhaupt- und Fächerstadt

    Peter 500SEC

    jetzt:
    V12 - "Nullausstatter", EZ:3:93, leasingsilber, leistungsreduziert, 394PS, ICOM JTG

  8. #8
    Senior Member Avatar von goldnacht
    Registriert seit
    Dec 2008
    Beiträge
    547

    Standard gelöst

    Es war wie so häufig der Bremskontaktschalter. Gewechselt, viel geflucht, da ich die Verkleidung noch nie demontiert hatte, und nicht genau wußte wie es geht, war aber auch die einzige Schwierigkeit. gewechselt, und bis auf ADS blieben alle Lampen nach dem Starten aus. Und ADS auch nur, bis ich den Lenkwinkelsensor neu Justiert hatte (Batterie war abgeklemt).

    Gruß

    Matthias
    I've seen things, you people wouldn't believe. Attack ships on fire off the shoulder of Orion. I watched C-Beams glitter in the dark near the Tannhauser Gate. All those moments will be lost in time like tears in the rain[/COLOR]

  9. #9
    Senior Member Avatar von jc_benz
    Registriert seit
    Nov 2008
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    427

    Standard ESP, ABS, ADS-Leuchten an

    Hi,

    bei mir haben seit letzter Woche sporadisch alle 3 Leuchten (ADS,ESP,ABS) gelb geleuchtet, trat plötzlich während der Fahrt auf.
    Habe mit meinem Multi-Marken-Tester (ACTIA) mal Fehler ausgelesen:

    ABS-Sensor VL Masseschluss
    Lenkwinkelsensor nicht kalibriert

    Bei Stillstand lieferte der ABS-Sensor VL 9 km/h als Signal

    Hatte daraufhin den Sensor abkelemmt (Im Radlauf ist ein Stecker zusammen mit der Verschleißsensorleitung).
    Komischerweise blieb trotz abgeklemmtem Sensor der Wert 9 km/h stehen....

    Vermutliche Erklärung: Nach Neustart und einigen Radumdrehungen (Rad war ja abgebaut...) kalibriert sich das System scheinbar neu, jedenfalls waren die Lampen danach wieder aus und der Fehler war plötzlich weg....allerdings nicht für lange.

    Habe den Wagen heute zum Freundlichen gebracht, Stardiagose ran, Fehler: ABS-Sensor VL

    Kostet so um die 85€ zzgl. Montage (machen die Montag gleich mit, dann kostet das Auslesen nix). Ich hoffe, das war´s...

    Das mit dem Lenkwinkelsensor schei wohl nicht wichtig zu sein, jedenfalls haben die nix gesagt....

    Jes
    Fahrzeuge akuell:
    S600L 9/95 gekauft 11/2008 mit 83.000km - aktuell 138.000km
    E320 Cabrio 9/95 - aktuell 150.000km
    C220 Elegance (W202) 9/94 - 179.000 km
    V250 CDI 4-MATIC AVANTGARDE 8/15 (Alltagsauto)
    VW Käfer Speedster 3/75 (Eigen-Umbau)
    VW New Beetle Cabrio 8/07 (für die Dame)
    Peugeot 207 Sport 04/2006
    Suzuki VX 800 3/95 (Mopped)
    Knaus Eurostar 650TK 4/2000 (Wohndose)

  10. #10
    Senior Member Avatar von andy-cape
    Registriert seit
    May 2008
    Ort
    Kapstadt
    Beiträge
    887

    Standard

    Hallo Matthias,
    um die Vorredner zu ergaenzen: Der Bremslichtschalter ist einmal ein Oeffner und einmal ein schliesser. Der Oeffnet - glaube ich- die Verbindung zum ABS/ASR Modul wenn du auf die Bremse trittst. Un schliesst natuerlich zum Bremslicht.
    warum die ABS/ASR Warnlampen dann ausgehen ist mir nicht klar. So ein defekter Drehzahlsensor sollte die Warnleuchten immer am leuchten halten.

    Hohle ich mal weit weit aus, dann kann der Defekt auch noch vom Bremslichtschalter kommen. Behalte das mal im Hintergedanken falls nach dem Tausch des Radsensors der fehler wieder auftritt. Es ist auch moeglich dass der Schliesskontakt am Bremsl. Schalter nicht ganz sauber schliesst und dann aber gut oeffnet. daher der Lichterwechsel.
    Man muesste den Radsensor mit dme Oscilloscope mal messen , dann muesste man nicht auf Verdacht tauschen.

    Gruss
    andy
    Der Vater der legendären W140 DVD
    S500 (lang), BJ 06/95, 4 Gang Auto 722.370, Motor M119.970 Apr 11: 210 000 KM

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Bas - Abs Warnleuchte Unregelmässig!
    Von AMT im Forum Elektrik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 21. September 2004, 10:34
  2. Flackernede Öl-warnleuchte
    Von Big Mick im Forum Motor, Getriebe, Antriebsstrang
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 12. April 2004, 08:54

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein