+ Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Das Leidige Asr-problem

  1. #1
    Senior Member Avatar von goldnacht
    Registriert seit
    Dec 2008
    Beiträge
    547

    Standard

    Hallo

    gestern hatte mich die ASR-Leuchte geärgert. Ging an dem Tag bestimmt 4 mal an. Jedesmal Motor neustarten und sie blieb für eine gewisse Zeit aus. Deshalb war ich heute beim Freundlichen, habe 26€ bezahlt, eine Stunde gewartet, und 2 Latte getrunken und habe dann den Auszug bekommen:

    LH1: kein Fehler
    LH2: kein Fehler
    EZ1: kein Fehler
    EZ2: kein Fehler

    EFP:
    080 Bremslichtschalter S9/1
    224 Derzeit kein Fehlertext festgelegt

    GM: 012 Sicherung F1 oder Steuergerät N16/1

    ASR: 030CAN kein Empfang von EFP N4/1 bzw. Fehler im EFP

    ADS:
    015 Lenkwinkelsensor N49
    017 Lenkwinkelsensor N49 nicht initialisiert
    018 Raddrehsignal
    020 Spannungsversorgung Kl 87 Unterspannung

    IFZ: B1703
    KFB:
    012 Schalter Fenster VR S21/2 Schließen; Signal liegt länger als 30s an
    037 Unterspannung Kl 30 F4-11

    PSE: - kein Fehler

    EDW:
    006
    017 Innenraumschutz Sensor L
    008: Alarm ausgelöst (N26/3)
    002: Alarm Heckdeckel ausgelöst
    015 N26/3 nicht vorhanden oder defekt

    AB:
    003 Unter- oder Überspannung K1 15R

    KLA: Kein Fehler

    Hilfe!

    Kann mir das jemand übersetzen?
    Batterie habe ich Oct 08 erneuert. Alarm hatte ich auch ein paar mal ausgelöst (versehentlich) und Batterie im letzten Monat abgeklemt (ADS Warnleuchte leuchtete, nach drehen Lenkrad recht-links erlosch diese -> Lenkwinkelsensor Fehler)

    Bin für eine Übersetzung des Fehlerspeichers dankbar.

    Gruß

    Matthias

    Dessen Panzer seit austausch der Fehlerspeicher wieder gleitet
    I've seen things, you people wouldn't believe. Attack ships on fire off the shoulder of Orion. I watched C-Beams glitter in the dark near the Tannhauser Gate. All those moments will be lost in time like tears in the rain[/COLOR]

  2. #2
    Senior Member Avatar von goldnacht
    Registriert seit
    Dec 2008
    Beiträge
    547

    Standard

    Hallo,

    Problem gelöst:

    Die Drosselklappe besitzt wohl 2 Rückstellfedern oder so ähnlich. Eine fehlte. Wurde erneuert, die andere vorsorglich getauscht. Seit dem fehlerfreie Fahrt.

    Gruß

    Matthias
    I've seen things, you people wouldn't believe. Attack ships on fire off the shoulder of Orion. I watched C-Beams glitter in the dark near the Tannhauser Gate. All those moments will be lost in time like tears in the rain[/COLOR]

+ Antworten

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein