hallo zusammen,
hab folgendes problem bei meinem 400er bj.1992 mit 238 000 km:
man fährt im gemässigtem drehzahlbereich im grossen gang mit angenommenen 140 km/h
auf der autobahn, und weil man überholen mag, schaltet man manuell zurück und gibt vollgas.
dann setzt der motor 1 bis 3 mal für jeweils 1 sekunde aus und fängt erst danach mit der beschleunigung an.

mir sind dafür 3 ursachen in betracht gekommen:

a: der luftmengenmesser
b: das poti am gaspedal
c: der kraftstoffilter (hab ich während meiner 25 000 km noch nicht gewechselt)

wie würdet ihr vorgehen ?

danke im voraus
theo