+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Bremsbelag-wechsel

  1. #1
    Senior Member Avatar von michael.t.b
    Registriert seit
    Sep 2004
    Ort
    73547 Lorch
    Beiträge
    1.120

    Standard

    Das mag sich jetzt saublöd anhören, aber ich bin wirklich etwas ratlos. Ich habe schon oft Bremsklötze gewechselt, und auch schon Scheiben.
    So war es dann Heute soweit und ich habe voller Vorfreude meine neu erworbenen Zimmermann-Scheiben und ATE-Beläge montiert.

    Da ich bisher an den Bremsen vom W140 nicht tätig war, bin ich nun auf einen Pfusch gestoßen, den ich nicht so richtig aufzuklären vermag:

    Zwischen den Belägen und den Bremskolben befindet sich ja ein Asymetrisches Blech, ich nehme mal an, es soll den Belag vom Kolben entkoppeln, die genaue Funktions des Bleches würde ich mir aber auch gerne erklären lassen...

    So habe ich es dann vorgefunden:

    Linke Seite am Inneren Belag waren 2 der Bleche gegeneiander versetzt angebracht, am Äußeren keines.

    Rechte Seite: Am inneren Belag ein Blech, am Äußeren keines.

    Nun habe ich links wo ja 2 Bleche vorhanden waren jeden Belag mit einem der Bleche unterlegt - denke das Passt.

    Aber rechts nur einen Belag unterlegen ? Irgendwie passt mir das nicht ganz ins Bild.
    Ich werde wohl am Dienstag noch ein weiteres Blech besorgen und dann jeden Belag mit einem Blech unterlegen.

    Habe ich da einen Denkfehler ? Wie gehört es richtig ? Was ist die genaue Funktion der Bleche ?

    Verwunderte Grüße...
    Michael
    20.12.94, company vehicle (293), leather black or anthracite (261), metallic blue-black, 221 left front seat, electrically adjustable, 222 right front seat, electrically adjustable, 282 ski bag (inboard loading facility), 303 front folding armrest with tray, 306 activated charcoal filter (odor filter), 406 single seat with orthopaedic front seat backrest, left and right, 412 electric sliding roof with tilting device, 540 roller blind, electric, for rear window, 551 anti-theft warning system, 600 headlamp wiper/washer, 652 8-hole light alloy rims, 682 fire extinguisher, 731 wood trim, burred walnut root, 873 seat heater for left and right front seats. Und seit 2005 LPG-betrieben.

  2. #2
    Senior Member Avatar von AlexanderZwo
    Registriert seit
    Feb 2006
    Ort
    52385 Nideggen
    Beiträge
    1.245

    Standard

    Hallo Michael,

    Deine Frage nach dem Wozu kann ich auch nicht fachmännisch beantworten. Habe aber für meinen 320er mal bei Alldata in die Arbeitsbeschreibung geguckt. Da sieht das so aus:



    Vielleicht nützt Dir das...

    Viele Grüße
    Hubert
    300 SE, EZ 10/91, 112 tkm, Originalzustand, 4-Gang-Automatik, blau/schwarz, Leder schwarz, Sitzheizung, Klimaautomatik, ASD, Servoschließung, Schiebedach, Parameterlenkung, Becker Grand Prix, Mittelarmlehne mit Box, Wurzelholz, Colorverglasung, DWA o.I., 18 Zoll zweiteilige AMGs mit Michelin Pilot in 255/45-18 Y, Winterräder in 225/55-16 mit 8-Loch-Felgen, Feuerlöscher, abnehmbare AHK, komplette Dokumentation

    ...und natürlich der SLK von meiner Frau

  3. #3
    Senior Member Avatar von michael.t.b
    Registriert seit
    Sep 2004
    Ort
    73547 Lorch
    Beiträge
    1.120

    Standard

    Danke Hubert !

    Genau diese Bilder sind auch im WIS vorhanden, helfen mir aber nicht endgültig weiter. Es sind wohl im unteren linken Bild die Bremsbeläge mit und eins weiter rechts ohne Blech abgebildet, man sieht auch, dass die Beläge mit Blech sich an der Rückenplatte von denen mit unterscheiden, aber ich finde kein Bild das letztendlich klarstellt, ob wirklich alle Beläge mit Blech zu versehen sind. Außerdem bin ich mir über die Funktion des Bleches noch nicht richtig bewusst.
    Die Logik sagt mir, dass das Auto original nicht mit 3 Blechen daherkam, sondern entweder mit 2 oder mit 4 wobei bei der 4-Kolben-Anlage, die ja an beiden Belägen Kolben hat, 4 Bleche deutlich mehr Sinn machen.....
    20.12.94, company vehicle (293), leather black or anthracite (261), metallic blue-black, 221 left front seat, electrically adjustable, 222 right front seat, electrically adjustable, 282 ski bag (inboard loading facility), 303 front folding armrest with tray, 306 activated charcoal filter (odor filter), 406 single seat with orthopaedic front seat backrest, left and right, 412 electric sliding roof with tilting device, 540 roller blind, electric, for rear window, 551 anti-theft warning system, 600 headlamp wiper/washer, 652 8-hole light alloy rims, 682 fire extinguisher, 731 wood trim, burred walnut root, 873 seat heater for left and right front seats. Und seit 2005 LPG-betrieben.

  4. #4
    Senior Member Avatar von AlexanderZwo
    Registriert seit
    Feb 2006
    Ort
    52385 Nideggen
    Beiträge
    1.245

    Standard

    Tja, Michael, ich weiß auch nicht, sehe bei meinen Fotos, dass ich wohl gar keine dazwischen habe (bei den Originalklötzen von Mercedes waren auch keine dabei) http://community.forenshop.net/forums/inde...wtopic=3448&hl=

    Habe ich da was falsch gemacht?

    Gruß
    Hubert
    300 SE, EZ 10/91, 112 tkm, Originalzustand, 4-Gang-Automatik, blau/schwarz, Leder schwarz, Sitzheizung, Klimaautomatik, ASD, Servoschließung, Schiebedach, Parameterlenkung, Becker Grand Prix, Mittelarmlehne mit Box, Wurzelholz, Colorverglasung, DWA o.I., 18 Zoll zweiteilige AMGs mit Michelin Pilot in 255/45-18 Y, Winterräder in 225/55-16 mit 8-Loch-Felgen, Feuerlöscher, abnehmbare AHK, komplette Dokumentation

    ...und natürlich der SLK von meiner Frau

  5. #5
    Senior Member
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    beers
    Beiträge
    331

    Standard

    moin

    Mir fällt dazu ein "Anti Quietschbleche" und ja wenn dann hinter jeden Belag einen.
    Was das Blech nun genau bewirkt weiss ich auch nicht
    es wurde ja schon mal "entkoppeln" angesprochen ..?


    @ Hubert
    Muss ? naja früher gab es die Bleche nicht und es ging ..
    aber die Entwicklung bleibt ja nicht stehen und wenn es hilft warum nicht

    Ich hab jedenfalls 4 Stück ...
    ob da jemand mehr zu weiss ?

    gruss Meinhard
    ... EX S 300 2.8
    ... EX Volvo 480 Collection ganz anders ...
    ... EX A Klasse A190
    ... B200

  6. #6
    Junior Member
    Registriert seit
    May 2008
    Ort
    NRW, Dortmund
    Beiträge
    25

    Standard

    Nabend,
    im Prinzip wurde ja schon alles gesagt.
    Hier noch meine Mutmaßungen, was das unsymetrische Anbringen (was nicht normal ist) angeht:

    Ich vermute, daß an der betreffenden Seite mit den zwei Blechen am Bremssattel die Kolben nicht mehr gängig waren/sind und der Vorbesitzer hat einfach, um einer teuren Reparatur aus dem Weg zu gehen eben die 2 Bleche übereinander eingesetzt finger020.gif diese gleichen nun die unwirksame(re) eine Seite in dem Bremssattel aus wallbash.gif

    Oder aber, was wahrscheinlicher ist, der letzte Wechsel wurde bei ATU gemacht, dh. es wurde sich einfach nichts dabei gedacht...reiner Zufall also

    Waren denn die Beläge ungleichmäßig dick abgenutzt?
    Dann solltest du vielleicht wirklich mal die Gängigkeit der Kolben überprüfen!

    ttzzz
    Fahrzeugpflegefälle:

    W124 500E, Bj. 92; W201 2.6L, Bj. 89; BMW 635csi Bj. 88

  7. #7
    Senior Member Avatar von michael.t.b
    Registriert seit
    Sep 2004
    Ort
    73547 Lorch
    Beiträge
    1.120

    Standard

    Hubert, die Fotos sind nicht schlecht, habe ich damals wohl verpasst anzuschauen....
    Aber dein Bremssattel sieht auch anders aus als der meinige... ich glaube mich zu erinnern, dass bei der MOPF sowohl Reifen als auch Bremsanlage beim 300er an die grösseren Modelle angeglichen wurde.

    Die Verlinkung zu http://v12uberalles.com/Front_Brakes.htm isdt auch Gold wert, alles entspricht optisch meiner Bremsanlage. Und hier gibt es für die 4 Beläge auch 4 Bleche.

    Wie die Sache mit den Blechen nun genau entstanden ist kann ich nicht sagen, bin ja nicht der Erstbesitzer, das Auto hat ja schließlich Geschichte... und wenn man nicht alles selbst macht.....

    Die Komplette Mechanik der Sättel ist auf jeden Fall geprüft und alles technisch OK und super leichtgängig. Die Gummis an den Kolben etc habe ich auch überprüft, alles bestens. Die Beläge waren auch sauber und gleichmässig abgenutzt, nur die inneren waren an den horizontalen Kanten etwas schräg eingelaufen, was aber genau zum Verschleißbbild der Scheiben passte und auf beiden Seiten fast identisch aussah...

    Ich werde wohl die Tage noch ein zusätzliche Blech nachrüsten, dann ist alles gleich und ich muss nicht grübeln...

    Danke fürs zuhören und die Hilfestellungen

    Oder aber, was wahrscheinlicher ist, der letzte Wechsel wurde bei ATU gemacht, dh. es wurde sich einfach nichts dabei gedacht...reiner Zufall also biggrin.gif
    Hauptsache es bleibt nichts übrig, wie ? wallbash.gif
    20.12.94, company vehicle (293), leather black or anthracite (261), metallic blue-black, 221 left front seat, electrically adjustable, 222 right front seat, electrically adjustable, 282 ski bag (inboard loading facility), 303 front folding armrest with tray, 306 activated charcoal filter (odor filter), 406 single seat with orthopaedic front seat backrest, left and right, 412 electric sliding roof with tilting device, 540 roller blind, electric, for rear window, 551 anti-theft warning system, 600 headlamp wiper/washer, 652 8-hole light alloy rims, 682 fire extinguisher, 731 wood trim, burred walnut root, 873 seat heater for left and right front seats. Und seit 2005 LPG-betrieben.

  8. #8
    Senior Member Avatar von AlexanderZwo
    Registriert seit
    Feb 2006
    Ort
    52385 Nideggen
    Beiträge
    1.245

    Standard

    Ja, das hat nicht mal bis zum Mopf gedauert. Bereits Ende 91 bekamen die 300er mit Stahlfelgen die großen Bremsen, später dann auch die mit den Alufelgen. Meiner ist mit Oktober 91 genau aus dieser Übergangszeit und war mit 8-Loch-Schmiedefelgen bestellt. Die Fahrwerksmaßnahme (das muss man sich mal vorstellen...) war abhängig davon, ob der Kunde Alus geordert hatte oder nicht. Wenn ja, gab's die kleine Bremse...

    War eine wirre Probiererei damals bei Mercedes. Die ersten Sparwellen schwappten in die schweineteure S-Klassen-Entwicklung...und nach Ihnen die Sintflut.

    Viele Grüße
    Hubert
    300 SE, EZ 10/91, 112 tkm, Originalzustand, 4-Gang-Automatik, blau/schwarz, Leder schwarz, Sitzheizung, Klimaautomatik, ASD, Servoschließung, Schiebedach, Parameterlenkung, Becker Grand Prix, Mittelarmlehne mit Box, Wurzelholz, Colorverglasung, DWA o.I., 18 Zoll zweiteilige AMGs mit Michelin Pilot in 255/45-18 Y, Winterräder in 225/55-16 mit 8-Loch-Felgen, Feuerlöscher, abnehmbare AHK, komplette Dokumentation

    ...und natürlich der SLK von meiner Frau

  9. #9
    Senior Member Avatar von Grassette
    Registriert seit
    Nov 2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    416

    Standard

    Unser 300 SE ist am 19.12. ausgeliefert worden und hat ebenfalls die "kleine" Bremse mit einem Kolben pro Sattel. Geordert waren ab Werk die 8-Loch-Schmiedefelgen.

    Das wußte ich auch nicht, daß man die größere Bremse bekam, wenn man Stahlfelgen geordert hat. Wahnsinn...

    Gruß
    Fabian
    Fahrzeug:
    Mercedes-Benz 300 SE 3.2, Baujahr 12/1991, 242.000 km, 1. Hand

    Anstehende Reparaturen:
    Stern auf der Motorhaube
    Steuerkette inkl. Kettenspanner
    Motorkabelbaum (provisorisch behoben)
    Stoßdämpfer-Lagergummis
    Streben Hinterachse komplett
    Wärmetauscher
    Auspuffhalterung (kleine Schweißarbeit)
    Bedienteil Heizungsautomatik
    vordere Türfangbänder
    rechter Außenspiegel
    Kondensator Kombiinstrument
    Umklappfunktion Kopfstützen
    Kosmetik (4 kleine Dellen, Stoßfänger, Außenspiegel)

  10. #10
    Senior Member Avatar von michael.t.b
    Registriert seit
    Sep 2004
    Ort
    73547 Lorch
    Beiträge
    1.120

    Standard

    So, ich war heute bei Mercedes und wollte ien einzelnes Blech kaufen. Leider gibt es aber die Bleche mittlerweile nur im SET mit den Belägen.
    Bei meinen ATE-Belägen waren keine Bleche bei.

    Nun mal sehen was daraus wird... vieleicht hat ja noch jemand ein Blech vom letzten mal wechseln für mich übrig...
    20.12.94, company vehicle (293), leather black or anthracite (261), metallic blue-black, 221 left front seat, electrically adjustable, 222 right front seat, electrically adjustable, 282 ski bag (inboard loading facility), 303 front folding armrest with tray, 306 activated charcoal filter (odor filter), 406 single seat with orthopaedic front seat backrest, left and right, 412 electric sliding roof with tilting device, 540 roller blind, electric, for rear window, 551 anti-theft warning system, 600 headlamp wiper/washer, 652 8-hole light alloy rims, 682 fire extinguisher, 731 wood trim, burred walnut root, 873 seat heater for left and right front seats. Und seit 2005 LPG-betrieben.

+ Antworten

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein