+ Antworten
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 46

Thema: Lpg Gasverbrauch

Hybrid-Darstellung

  1. #1
    Senior Member
    Registriert seit
    Jul 2004
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    215

    Standard

    Hallo Gasfahrer!

    Schreibt doch mal was für eine Gasanlage ihr in welchem Motor/Fahrzeug verbaut habt und wie hoch euer durchschnittlicher Gasverbrauch ist.


    Ich fang mal an: :P

    CL 420, Prins VSI Gasanlage,

    Innerorts: 17-21 l
    Außerorts: 13-16 l
    Gesamtdurchschnitt: ca. 18 l


    Ich finde das geht bei einem Gaspreis von 0,599ct an meiner Stammtanke

    Macht im Schnitt immer so 10-12 EUR auf 100km

    Gruß
    Tom
    Bisher: Ford Escort RS 2000, Bj. 10/1977, Ford Taunus 2.3 Ghia, Bj. 08/1979, Ford Granada Turnier 2.8i Ghia, Bj. 06/1982, Opel Diplomat 5.4, Bj. 09/1971, Mercedes W116 280SE, Bj. 03/1977, Mercedes W126 300SE, Bj. 11/1985
    ,Mercedes W140 S320, Bj. 05/92, 165.000 km, 4 Gang-Automatik, Leder schwarz, ESSD, Tempomat, Klimaautomatik, Alarmanlage, WFS, ZV mit IR-FB, 18" AMG Felgen mit 255er Reifen, blauschwarz metallic.
    Jetzt: W140 CL 420, einer von 2496 Stück :-), Bj. 12/96, 197.000 km, silber, Leder grau, 19" Lorinser mit Fahrwerk, PDC, E-Sitze mit Memory, ASR, BAS, Regensensor, ESSD, Klimaaut., Tempomat, El-Heckrollo, Servoschleissung, WFS mit Alarm, Prins LPG Gasanlage mit 70l Radmuldentank.

  2. #2
    Senior Member
    Registriert seit
    Jan 2007
    Ort
    essen
    Beiträge
    223

    Standard

    hallo tom


    fahre einen 500se mit einer prins autogasanlage

    habe einen gesamtverbrauch von 17,6 liter


    gruß
    robby
    respektiere dann wirst auch du respektiert..respekterie nichts und niemanden dann erwarte nichts!

    Mein Fahrzeug: SE500 Bj 1992

  3. #3
    Senior Member Avatar von simso
    Registriert seit
    Sep 2005
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    698

    Standard

    Hallo,

    CL500

    BRC Gasanlage mit Radmuldentank

    Stadtverkehr bis zu 20 liter

    Autobahn bis 180 km/h ca 15 liter

    Sehr sparsame Fahrweise auf Autobahn 12,8 liter


    Zusatzfrage: Wann schaltet eure Anlage beim Kaltstart auf Gas um? Meine BRC macht das nach spätestens 1,5 minuten bzw ca 1,5km gefahrener Strecke. Der Umschaltvorgang ist ohne Leistungsloch. Bei einem Neustart (betriebswarm) schaltet die Anlage sofort um, sobald der Motor läuft....

    MfG
    Gabriel
    CL500 Baujahr 1994, BRC Gasanlage. Blauschwarz metallic Leder Schwarz. Sehr gute Ausstattung. Es ist mein zweiter W140

  4. #4
    Senior Member
    Registriert seit
    Jan 2007
    Ort
    essen
    Beiträge
    223

    Standard

    hallo gabriel

    bei meiner prins autogasanlage ist es genauso nach dem kaltstart wie bei dir, allerdings habe ich beim umschalten ein leistungsloch(nicht immer spürbar)

    schonmal den gasfilter gewechselt?wenn ja selbst gemacht?

    grüße
    robby
    respektiere dann wirst auch du respektiert..respekterie nichts und niemanden dann erwarte nichts!

    Mein Fahrzeug: SE500 Bj 1992

  5. #5
    Senior Member
    Registriert seit
    Jul 2004
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    215

    Standard

    also bei mir ist es ähnlich mit dem umschalten, je nach aussentemperatur.
    ein leistungsloch merke ich nicht beim umschalten cruisen.gif
    Bisher: Ford Escort RS 2000, Bj. 10/1977, Ford Taunus 2.3 Ghia, Bj. 08/1979, Ford Granada Turnier 2.8i Ghia, Bj. 06/1982, Opel Diplomat 5.4, Bj. 09/1971, Mercedes W116 280SE, Bj. 03/1977, Mercedes W126 300SE, Bj. 11/1985
    ,Mercedes W140 S320, Bj. 05/92, 165.000 km, 4 Gang-Automatik, Leder schwarz, ESSD, Tempomat, Klimaautomatik, Alarmanlage, WFS, ZV mit IR-FB, 18" AMG Felgen mit 255er Reifen, blauschwarz metallic.
    Jetzt: W140 CL 420, einer von 2496 Stück :-), Bj. 12/96, 197.000 km, silber, Leder grau, 19" Lorinser mit Fahrwerk, PDC, E-Sitze mit Memory, ASR, BAS, Regensensor, ESSD, Klimaaut., Tempomat, El-Heckrollo, Servoschleissung, WFS mit Alarm, Prins LPG Gasanlage mit 70l Radmuldentank.

  6. #6
    Senior Member
    Registriert seit
    Oct 2004
    Ort
    SZ
    Beiträge
    221

    Standard

    Icom-Flüssigeinspritzer beim 119 : ca 15-16ltr

    Umschaltung erfolgt nach ca 500m Fahrweg nicht wahrnehmbar.
    es grüßt der Dennis

    (´92er 400SE in 199 und diverse Altmetalldaimler)

    ...und nicht vergessen : schnelle Autofahrer sind nur langsame Piloten, die zu tief fliegen...

  7. #7
    Senior Member
    Registriert seit
    Jan 2006
    Beiträge
    139

    Standard

    hi,

    also zwischen 14 und 17l bei normaler fahrweise. in dk waren es nur 13l....

    cl 420

    mfg erik
    CL 420 Bj 1996
    meiner ist 5,06m lang damit kann ich hier keinen beeindrucken...

  8. #8
    Senior Member
    Registriert seit
    Nov 2003
    Ort
    58339 Breckerfeld
    Beiträge
    340

    Standard

    Bei meinem Fahrzeug liegt der Verbrauch zwischen 15,5 und 16 l. Da ich ohnehin nahezu die selben Strecken täglich fahre variiert der Verbrauch kaum. Bei einem Ausflug nach Bayern konnte ich mal die Reichweite testen und die lag bei über 700 km (nur Gas) da ich mir aus Tank-Faulheit einen 140 l-Tank habe einbauen lassen.

    Natürlich ist der Kofferraum nun eher ein Taschenraum, aber ein paar Getränkekästen passen trotz allem noch hinein.

    Da ich meist allein, allenfalls aber zu zweit fahre, konnte ich gut auf den Kofferraum in der ursprünglichen Größe verzichten.

    Das Umschalten von Benzin- auf Gasbetrieb hängt ja naturgemäß mit den Temperaturen zusammen und somit schaltet er, für mich unmerklich, nach 500m bis ca. 2 km auf Gasbetrieb um.

    Menschen, die sich für den Gasbetrieb und die damit verbundenen laufenden Kosten interessieren, rechne ich den Verbrauch immer gern in Benzin-Litern um und so sind sie schon erstaunt, wenn ich vorrechnen kann, daß mein Fahrzeug kostenmäßig einen Verbrauch hat wie ein Benziner mit ca. 7 l / 100 km. So wird die enorme Kostensenkung recht anschaulich.

    Ein wenig Häme, wenn ich die Benzinpreisentwicklung sehe, kann ich nicht verleugnen, und mit jeder Erhöhung wird der o.a. anschauliche Vergleich immer sehenswert. Es dauert sicherlich nicht mehr lange, bis ich dann (Benzin-vergleichsweise) im 6 Liter-Bereich liege.

    Gruß

    Uli (nach langer, langer Zeit auch mal wieder hier und die ganze Zeit rundweg zufrieden mit dem 140er&#33
    Hummer H2, EZ 12/05 / DB 500 SE EZ: 8/1992 mit LPG Sequent 56 / vorher u.a. W 116 280 SE, W 123 280 TE, W 126 280 SE / mein erster Benz war ein 200 D/8 Automatik (irgendwann kam man mal an), mein erstes Auto ein 2 CV mit nachgezählten 12 PS Bj. 1957

  9. #9
    Senior Member
    Registriert seit
    Jun 2005
    Ort
    Stendal
    Beiträge
    409

    Standard

    Hallo Uli, das scheint mir doch eine Milchmädchenrechnung zu sein. Nach meiner Erfahrung steigen die Gaspreise doch recht gleichmässig mit den Benzinpreisen an, da kann das Verhältnis doch nicht besser werden
    Mein Verbrauch liegt übrigens konstant zwischen 18 und 20 Lieter :P

    Gruß Marcel
    500SE Bj.92 bornit, Leder schwarz, 2xMemory,IR,SD,el-Heckrollo, Bose und noch ein paar nette Sachen, leider ohne Sitzheizung hinten dann währe er für mich perfekt.

  10. #10
    Senior Member
    Registriert seit
    Nov 2003
    Ort
    58339 Breckerfeld
    Beiträge
    340

    Standard

    Eine Milchmädchenrechnung ist es mit Sicherheit nicht. Im übrigen war die letzte Anhebung des Gaspreises an meiner Tankstelle lediglich die Weitergabe der Umsatzsteuererhöhung.

    Somit stimmt die von mir aufgemachte Rechnung und lässt sich unschwer nachvollziehen, sodaß auch jeder Kritiker dies nachvollziehen kann.

    Ich arbeite als Unternehmensberater und auch Finanzbuchhaltung gehört mit zu den von mir ausgeführten Aufträgen.

    Somit ist es vielleicht einleuchtend, daß ich recht allergisch darauf reagiere, wenn ohne Fakten meine Rechnung als Milchmädchenrechnung abgetan wird, wo mir reale Zahlen zu grunde liegen.
    Hummer H2, EZ 12/05 / DB 500 SE EZ: 8/1992 mit LPG Sequent 56 / vorher u.a. W 116 280 SE, W 123 280 TE, W 126 280 SE / mein erster Benz war ein 200 D/8 Automatik (irgendwann kam man mal an), mein erstes Auto ein 2 CV mit nachgezählten 12 PS Bj. 1957

+ Antworten

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein