+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Thema: Klimaautomatik

  1. #1
    Junior Member
    Registriert seit
    Jul 2007
    Beiträge
    9

    Standard

    Hi,
    ich bin neu im Forum und im Besitz diverser Benze. Aktuell macht mein CL600, BJ.1998 richtig Ärger:
    Wenn ich bei warmer Temperatur unterwegs bin - ca 1 Stunde - dann fängt die Klima an zu spinnen. Die Anzeige für das Gebläse geht auf max, die Luftklappen machen aber zu, dh., du sitzt im Auto, die Klima arbeitet ohne Ende und du verbruzzeltst weil keine Luft mehr. Auto abstellen, 10 min warten, auf manuell umstellen, Geläse Vollgas, dann gehts mit etwa 20% Leistung. DC findet keinen Fehler, alles ok,Klima voll,Filter ok.
    Nach einigen Stunden bläst sie dann wieder wie verrückt, um dann wieder nachzulassen.
    Hatte jemand schon dieses Problem???? Jeder sagt nur, Mittel fehlt. Aber warum macht er nur die Düsen zu???
    Danke für eure Hilfe.
    Hendrik

  2. #2
    Senior Member Avatar von Grassette
    Registriert seit
    Nov 2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    416

    Standard

    Hallo Hendrik!

    Das Problem könnte an einem fehlerhaften Temperatursensor liegen. Am einfachsten ist es, Du liest mal die Fehlercodes der Klimaanlage über das Bedienteil aus. Die Anleitung dafür findest Du, wenn Du die Hilfe bemühst (Achtung: Zeitraum auf "alle" stellen&#33.

    Melde Dich wieder, wenn Du das gemacht hast.

    Gruß
    Fabian
    Fahrzeug:
    Mercedes-Benz 300 SE 3.2, Baujahr 12/1991, 242.000 km, 1. Hand

    Anstehende Reparaturen:
    Stern auf der Motorhaube
    Steuerkette inkl. Kettenspanner
    Motorkabelbaum (provisorisch behoben)
    Stoßdämpfer-Lagergummis
    Streben Hinterachse komplett
    Wärmetauscher
    Auspuffhalterung (kleine Schweißarbeit)
    Bedienteil Heizungsautomatik
    vordere Türfangbänder
    rechter Außenspiegel
    Kondensator Kombiinstrument
    Umklappfunktion Kopfstützen
    Kosmetik (4 kleine Dellen, Stoßfänger, Außenspiegel)

  3. #3
    Junior Member
    Registriert seit
    Jul 2007
    Beiträge
    9

    Standard

    Hi Fabian,
    war tätig. Keine Fehlermeldung.Habe Rest Taste gedrückt, dann kamen die Punkte.
    Bei 1 Anzeig 25, 2 - 26,3-26 etc.
    Wie schon gesagt: DC hatte Fehlerspeicher ausgelesen,ohne Erfolg, keine Störung, nur ein nassgeschwitzter Fahrer!!!!
    Grüße
    Hendrik

  4. #4
    Senior Member Avatar von Grassette
    Registriert seit
    Nov 2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    416

    Standard

    Hallo Hendrik!
    Zunächst würde ich zur Eingrenzung des Fehlers den Automatik-Betrieb meiden.
    Funktioniert Deine Klappensteuerung? Machen bei manuellem Betrieb die Klappen das, was Du willst?
    Zudem solltest Du Dir den Gebläseregler anschauen: Funktioniert er im manuellen Betrieb?

    Wenn das alles in Ordnung ist und die Klimaanlage im manuellen Betrieb einwandfrei funktioniert, dann könnte u.U. Dein Bedienteil kaputt sein.

    Gruß
    Fabian
    Fahrzeug:
    Mercedes-Benz 300 SE 3.2, Baujahr 12/1991, 242.000 km, 1. Hand

    Anstehende Reparaturen:
    Stern auf der Motorhaube
    Steuerkette inkl. Kettenspanner
    Motorkabelbaum (provisorisch behoben)
    Stoßdämpfer-Lagergummis
    Streben Hinterachse komplett
    Wärmetauscher
    Auspuffhalterung (kleine Schweißarbeit)
    Bedienteil Heizungsautomatik
    vordere Türfangbänder
    rechter Außenspiegel
    Kondensator Kombiinstrument
    Umklappfunktion Kopfstützen
    Kosmetik (4 kleine Dellen, Stoßfänger, Außenspiegel)

  5. #5
    Senior Member Avatar von AlexanderZwo
    Registriert seit
    Feb 2006
    Ort
    52385 Nideggen
    Beiträge
    1.245

    Standard

    Hallo Hendrik, hallo Fabian,

    Hendrik, nicht nachlassen und nichts glauben, was eine Werkstatt sagt, wenn Du es nicht selbst gesehen hast. Fabian hat schon Recht. Du hast die Werte richtig ausgelesen, aber poste sie mal alle, nicht nur 1 und 2.

    Durch die REST-Tasten-Zusatzfunktion liest Du die Sensorwerte aus. Der Fehlerabuf funktioniert aber etwas anders.

    FAULT DIAGNOSIS
    1. IGNITION : Position 1
    2. Left Temperature selector wheel : HI
    Right Temperature selector wheel : LO
    3. Within 20 seconds press the REST and EC buttons simultaneously for more than 5 seconds.
    4. The LED in the RECIRCULATE button flashes and "OFF" appears on the display.
    5. Press the right AUTO button until all DTC's are displayed and recorded.
    6. To erase all codes must be read out. Press both AUTO buttons simultaneously for more than 2 seconds. "d" will be displayed on the left and "FF" is displayed on the right. The erase can be canceled by pressing the AUTO button.
    7. Reset temperature selector to normal setting.
    8. IGNITION : OFF to end the test program.

    Ich hoffe das klappt mit dem Englisch.

    Die Liste mit Fehlern kannst Du dann auch hier posten.

    Schließlich gibt es noch ein Programm mit dem Du die Klappensteuerung diagnostizieren kannst:

    1. Motor: Leerlauf
    2. Linken und rechten AUTO-Knopf gleichzeitig
    3. Temeratur auf 72 Grad Fahrenheit einstellen
    4. Manuelle Luftklappensteuerung Mitte und Außen öffnen
    5. REST und Umschalter °C/°F für >5 Sek. betätigen.
    6. Das linke Display zeigt "0" und das rechte "LO"
    7. AUTO links drücken und der nächsthöhere Testschritt wird angezeigt. Um von "LO" nach "HI" zu wechseln, die rechte AUTO Taste betätigen.

    Bei jedem Testschritt wird eine andere Klappe angesteuert. Auf LO sind sie zu, auf HI auf. Insgesamt werden 15 Klappen einzeln angesteuert.

    8. Durch Drücken des REST-Knopfes verlässt Du das Testprogramm.

    Wie Du vielleicht an Pnkt 6 siehst, ist diese Beschreibung für die alte Klimasteuerung. Das geht aber für die neue bestimmt auch so ähnlich.

    So, jetzt hast Du erstmal zu tun.

    Viele Grüße
    Hubert
    300 SE, EZ 10/91, 112 tkm, Originalzustand, 4-Gang-Automatik, blau/schwarz, Leder schwarz, Sitzheizung, Klimaautomatik, ASD, Servoschließung, Schiebedach, Parameterlenkung, Becker Grand Prix, Mittelarmlehne mit Box, Wurzelholz, Colorverglasung, DWA o.I., 18 Zoll zweiteilige AMGs mit Michelin Pilot in 255/45-18 Y, Winterräder in 225/55-16 mit 8-Loch-Felgen, Feuerlöscher, abnehmbare AHK, komplette Dokumentation

    ...und natürlich der SLK von meiner Frau

  6. #6
    Senior Member Avatar von Grassette
    Registriert seit
    Nov 2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    416

    Standard

    Und an diesem hervorragenden Beispiel erkennt man deutlich den Unterschied zwischen Pflicht und Kür

    Tolle Beschreibung, Hubert! Damit kann ich sicher in naher Zulunft auch was anfangen...

    Viele Grüße
    Fabian
    Fahrzeug:
    Mercedes-Benz 300 SE 3.2, Baujahr 12/1991, 242.000 km, 1. Hand

    Anstehende Reparaturen:
    Stern auf der Motorhaube
    Steuerkette inkl. Kettenspanner
    Motorkabelbaum (provisorisch behoben)
    Stoßdämpfer-Lagergummis
    Streben Hinterachse komplett
    Wärmetauscher
    Auspuffhalterung (kleine Schweißarbeit)
    Bedienteil Heizungsautomatik
    vordere Türfangbänder
    rechter Außenspiegel
    Kondensator Kombiinstrument
    Umklappfunktion Kopfstützen
    Kosmetik (4 kleine Dellen, Stoßfänger, Außenspiegel)

  7. #7
    Senior Member Avatar von thomasS
    Registriert seit
    Oct 2003
    Beiträge
    1.904

    Standard

    Originally posted by AlexanderZwo@14 August 9:12:53 2007
    Hallo Hendrik, hallo Fabian,

    Hendrik, nicht nachlassen und nichts glauben, was eine Werkstatt sagt, wenn Du es nicht selbst gesehen hast. Fabian hat schon Recht. Du hast die Werte richtig ausgelesen, aber poste sie mal alle, nicht nur 1 und 2.

    Durch die REST-Tasten-Zusatzfunktion liest Du die Sensorwerte aus. Der Fehlerabuf funktioniert aber etwas anders.

    FAULT DIAGNOSIS
    1. IGNITION : Position 1
    2. Left Temperature selector wheel : HI
    Right Temperature selector wheel : LO
    3. Within 20 seconds press the REST and EC buttons simultaneously for more than 5 seconds.
    4. The LED in the RECIRCULATE button flashes and "OFF" appears on the display.
    5. Press the right AUTO button until all DTC's are displayed and recorded.
    6. To erase all codes must be read out. Press both AUTO buttons simultaneously for more than 2 seconds. "d" will be displayed on the left and "FF" is displayed on the right. The erase can be canceled by pressing the AUTO button.
    7. Reset temperature selector to normal setting.
    8. IGNITION : OFF to end the test program.

    Ich hoffe das klappt mit dem Englisch.

    Die Liste mit Fehlern kannst Du dann auch hier posten.

    Schließlich gibt es noch ein Programm mit dem Du die Klappensteuerung diagnostizieren kannst:

    1. Motor: Leerlauf
    2. Linken und rechten AUTO-Knopf gleichzeitig
    3. Temeratur auf 72 Grad Fahrenheit einstellen
    4. Manuelle Luftklappensteuerung Mitte und Außen öffnen
    5. REST und Umschalter °C/°F für >5 Sek. betätigen.
    6. Das linke Display zeigt "0" und das rechte "LO"
    7. AUTO links drücken und der nächsthöhere Testschritt wird angezeigt. Um von "LO" nach "HI" zu wechseln, die rechte AUTO Taste betätigen.

    Bei jedem Testschritt wird eine andere Klappe angesteuert. Auf LO sind sie zu, auf HI auf. Insgesamt werden 15 Klappen einzeln angesteuert.

    8. Durch Drücken des REST-Knopfes verlässt Du das Testprogramm.

    Wie Du vielleicht an Pnkt 6 siehst, ist diese Beschreibung für die alte Klimasteuerung. Das geht aber für die neue bestimmt auch so ähnlich.

    So, jetzt hast Du erstmal zu tun.

    Viele Grüße
    Hubert
    hallo,

    mit ein bisschen geduld bei der suche findet meinen beitrag von damals sogar in deutsch laugh.gif .

    da isser: Manuelles Fehlerauslesen Und Löschen, über Klimabedieneinheit Serie 1

    der hinweis zum abfragen der lüftungsklappen ist allerdings gut, probiert hab ich ihn selbst allerdings noch nicht.
    Gute Fahrt mit dem guten Stern auf allen Strassen.

    Thomas

    600 SE Lorinser- Classic Data 2+
    12/1991 . blauschwarzmet. 199 . Leder schwarz . Xenon . Navi/DVD . Klima . Niveauregulierung m. ADS . Glasdach . D2-AEG . el. Heckrollo . Seitenrollos . Infrarot-FB . el. Sitze+Lenksäule+Innenspiegel mit Memory . Lorinser- Lenkrad, Fahrwerk, Auspuff, Stoßfänger, Felgen 19´ . Reiserechner .

    W108 . R129 . W126 . W140 . V140 . W220


  8. #8
    Senior Member Avatar von AlexanderZwo
    Registriert seit
    Feb 2006
    Ort
    52385 Nideggen
    Beiträge
    1.245

    Standard

    Danke Thomas...nur geht's um eine Serie 2...

    Viele Grüße
    Hubert

    P.S.: Noch müde vom Wechsel des Simmerrings vorne... Habe da gestern 13 Stunden für gebraucht, aber 6 davon für den Riemen, den ich falsch auf die Orgel gelegt hatte und dann gedacht hatte, der Spanner sei kaputt...

    MEIN GOTT HUBERT!!!
    300 SE, EZ 10/91, 112 tkm, Originalzustand, 4-Gang-Automatik, blau/schwarz, Leder schwarz, Sitzheizung, Klimaautomatik, ASD, Servoschließung, Schiebedach, Parameterlenkung, Becker Grand Prix, Mittelarmlehne mit Box, Wurzelholz, Colorverglasung, DWA o.I., 18 Zoll zweiteilige AMGs mit Michelin Pilot in 255/45-18 Y, Winterräder in 225/55-16 mit 8-Loch-Felgen, Feuerlöscher, abnehmbare AHK, komplette Dokumentation

    ...und natürlich der SLK von meiner Frau

  9. #9
    Senior Member Avatar von thomasS
    Registriert seit
    Oct 2003
    Beiträge
    1.904

    Standard

    Danke Thomas...nur geht's um eine Serie 2...
    .. hast recht, hab ich übersehen, ist aber fast das gleiche

    P.S.: Noch müde vom Wechsel des Simmerrings vorne... Habe da gestern 13 Stunden für gebraucht, aber 6 davon für den Riemen, den ich falsch auf die Orgel gelegt hatte und dann gedacht hatte, der Spanner sei kaputt...

    MEIN GOTT HUBERT!!!
    ... dafür weiss´te jetzt aber, wenn wir dich mal 24.00 uhr aus dem schlaf klingeln, wie er läuft ... dat riemchen, gell ... laugh.gif
    Gute Fahrt mit dem guten Stern auf allen Strassen.

    Thomas

    600 SE Lorinser- Classic Data 2+
    12/1991 . blauschwarzmet. 199 . Leder schwarz . Xenon . Navi/DVD . Klima . Niveauregulierung m. ADS . Glasdach . D2-AEG . el. Heckrollo . Seitenrollos . Infrarot-FB . el. Sitze+Lenksäule+Innenspiegel mit Memory . Lorinser- Lenkrad, Fahrwerk, Auspuff, Stoßfänger, Felgen 19´ . Reiserechner .

    W108 . R129 . W126 . W140 . V140 . W220


  10. #10
    Junior Member
    Registriert seit
    Jul 2007
    Beiträge
    9

    Standard

    Hallo Thomas,
    danke für Deine Mühe, aber war nix.
    Die Anleitung tutet nicht bei der neueren Automatik. Also weiterdenken und suchen.

    Grüße
    Hendrik

+ Antworten

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein