+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Cno - Der Christian

  1. #1
    cno
    Guest

    Standard

    Hallo, erstmal!

    Ich möchte mich kurz vorstellen: Ich bin der Christian, 37, wohnhaft in Oberösterreich und immer schon ein wenig Mercedes-geschädigt. Vor Jahren (93-97) hatte ich meinen bisher einzigen Benz, einen 300E W124, Bj.85 und seither haben mich die FIATs, Citroens und SEATs dieser Welt nicht mehr glücklich gemacht - Das Plastikinterieur ist eben nicht so ganz mein Geschmack.

    Vor einigen Tagen hat mich dann das Schicksal ereilt: Auf einer Tankstelle habe ich einen gammeligen und rostigen 500SE Bj.93 mit 318.000km anthrazit/Leder beige entdeckt und (leider) nach dem Preis gefragt. Einige Verhandlungsstunden später habe ich ihn dann schlußendlich nach Check durch einen befreundeten W140-Spezialisten mit folgenden Mängeln gekauft:

    die "Federkugeln" (Mann, das kenn ich doch von Citroen irgendwo) sind defekt
    die Bremsklötze vorne sind alle
    der Innenraum sieht aus, als hätten die Vorbesitzer Hanf drin gezogen (und auch gleich geraucht)
    Kofferdeckel rostet an der Kante
    Beule im Kotflügel vorne rechts
    Stoßstange hat ein Loch am Eck (vorne und hinten)
    Fahrerseite Spiegel läßt sich nicht anklappen
    Aussentemp.-Fühler fehlt

    Kaufpreis: € 3.000,-

    Jetzt hab ich ein schönes Restaurationsobjekt (bin begeisterter Bastler) und schraub auch schon kräftig, einige Dinge hab ich schon beseitigt. Hoffe, Ihr nehmt mich mit diesem Anwärter auf das gammeligste Auto des Forums trotzdem auf, Fotos reiche ich auf Wunsch gerne nach. (Dann seid ihr auf Eure umso stolzer)

    Eine Bitte hätte ich jetzt unverschämterweise auch gleich: Ich habe leider keine Betriebsanleitung zum Auto bekommen: Hat irgendwer von euch das Ding als PDF oder als SCAN? Ein paar Dinge hätt ich eben doch gerne nachgelesen...

    mit Sternengrüßen


    Chris

  2. #2
    Senior Member
    Registriert seit
    Oct 2003
    Ort
    Nürnberg und Brüssel
    Beiträge
    903

    Standard

    Hallo Christian,

    Dir ein herzliches Willkommen im Forum!

    Als "Mercedes-Geschädigter" bist Du hier schon mal richtig, als Besitzer eines 140ers natürlich erst recht! Hut ab vor Deinem Projekt, einen vergammelten 500er wieder in's Leben zurückzuholen, würd' ich mich heute nicht mehr rantrauen. Früher hab ich auch viel geschraubt, heute erlaubt mir leider mein Beruf und die wenige Freizeit nur noch kleine Dinge selbst zu machen.

    Jedenfalls triffst Du hier viele Gleichgesinnte, und ich denke, wir sind alle gespannt, den Fortschritt Deines Restaurationsprojektes mit zu verfolgen. Berichte doch immer wieder mal darüber.

    Betr. Betriebsanleitung: Für Bj. 91 habe ich momentan leider keine übrig (auch nicht in elektronischer Form), vielleicht kann sonst jemand helfen! Ansonsten helfen die MB-Händler eigentlich auch recht gerne, vorausgesetzt, Du hast einen netten in Deiner Gegend.

    Viel Spaß und Erfolg mit Deinem 140er!

    Dicken Sternengruß nach Oberösterreich
    Claus

    PS: zum (Binnen)Segeln bist Du ja in einer prächtigen Gegend! :wub:
    MB-W140-Club e.V.
    S 320 EZ: 10/95 (Mod.96) smaragdschwarz/Leder schwarz 173.000 km http://premium.uploadit.org/clausf/smiley140.JPG

  3. #3
    Big Mick
    Guest

    Standard

    Hallo Christian!

    140er ist 140er, ob er gammelig, für 3.000, oder mit 15tkm auf der Uhr, für 30.000, vööllig Wurscht, hier brauch sich keiner verstecken!

    Respekt vor Deiner Courage! Genau wie Claus habe ich früher auch so ziemlich alles selbst gemacht, allerdings hauptsächlich an meinen Amis, Schade, dass Du nicht näher dran bist, wäre gern mal rum gekommen um Dir beim Reanimieren zu helfen!

    Ansonsten kann ich Claus (wie immer :lol: ) nur beipflichten, schicke mal hin und wieder den Stand der Dinge rein!

    Dicken Sternengruss vom Griechen
    Michail

  4. #4
    Olli
    Guest

    Standard

    Hi und willkommen,
    erstmal möchte ich Die ebenfalls Respekt zollen! Find ich ziemlich cool und hoffe, daß Du nicht verzweifeln wirst :-)

    Die DC Bedienungsanleitungen sind schon recht umfangreich, deshalb wird es nit viele geben, die ein PDF haben! Allerdings kosten die Dinger bei DC als ET auch nur was um die 10-20 (höchstens EUR) von daher wäre das schon ne interessante alternative - einfach ne neue kaufen!

    Olli

  5. #5
    cno
    Guest

    Standard

    Naja, für den Preis kann ich mir wirklich eine neue leisten.

    Ich muß jetzt einfach ein wenig mit meinen bisherigen Reparaturerfolgen prahlen:

    Klimasteuerung (alt): Umluftschalter und Beleuchtung repariert (kalte Lötstelle, 3 Lämpchen defekt) Kosten: € 4,50 Zeit: 2 h - alles wieder OK

    Spiegelverstellung: Achse Schalter in Mittelkonsole gebrochen - mit Loctite geklebt - OK
    Fahrerseite Anklappmechanismus zu schwergängig, Motor hat´s nicht gepackt - Demontage, Reinigung, WD40-Kur für den Stellmotor und das Gelenk - Klappt wieder einwandfrei an.

    Was mir aufgefallen ist: Die Technik, der ich bisher begegnet bin, ist einfach super reparaturfreundlich:

    Wenn Du einen Schalter oder ein Steuergerät öffnen willst, dann geht das auch, und zwar ohne Totalzerstörung des Gehäuses oder der Zuhaltung - probiert das mal z.B. mit einem Citroen - da kriegst Du keine Schnappverbindung auf ohne das Ding zu brechen.

    Hoffentlich geht´s so weiter, bisher macht das Basteln echt Spass

  6. #6
    Senior Member
    Registriert seit
    Oct 2003
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    799

    Standard

    Hi Chris,
    war heute für DICH bei DC, MB, DB!
    Betriebsanleitungen gibt's noch.
    Baujahr 08.91 - 12.93, R6 -V8 für 12,- Teuronen plus.
    Bestellnummer: 6515 2002 00
    Boris
    500 SELang! , EZ 04/92, blauschwarz/Leder schwarz, Wurzelholz, BRABUS-Fahrwerk mit gelben KONI-Dämpfern, BOSE-Sound, Klimaautomatic, E-Schiebedach, ort. E-Sitze, Sitzheizung, E-Rollo, Seitenrollos, Infr.-FB , 312000KM
    Früher: Manta 1.9GT/E, GOLF 1 Autom., Buick V8, Camaro V8,
    Diplomat V8, Rekord D 1.7 , 1.9 und 1.9SH, Commodore A 2.5
    Autom., Commodore B 2.5 Limo und Coupe' GS/E, Corsa A 1.2, Golf 2 1.6 Autom. , BMW E21 320/6, Derby und sonstige
    Motorräder und Kleinschrott!
    Heute: 500SELang, GRANADA 2.0 V6 orig. 40000Km in GOLD,
    DELTA INTEGRALE 16V ohne Kat! ! !

  7. #7
    cno
    Guest

    Standard

    Hey, Boris - Danke! Die werd ich doch gleich mal auf die Liste der zu besorgenden MB-Teilchen setzen.

  8. #8
    cno
    Guest

    Standard

    Bilder des Jammers, nämlich den Ausgangszustand meines Schätzchens habe ich online gestellt.

    Wer sich zutraut, das anzusehen, der möge diesem Link folgen:

    Rundum-Vergammelung 500SE/´93: http://www.cno.at

    P.S. Es sind natürlich auch mißlungene Fotos dabei...

  9. #9
    Big Mick
    Guest

    Standard

    Hallo Lieber Christian!

    Das kriegst Du mit Liebe, Geduld und guter Chemie, wieder alles hin!

    Mein 560er-Coupé sah nach drei Jahren Gefangenschaft in einer Tiefgarage schlimmer aus und war hinterher ein wahres Juwel, dem ich heute noch hinterher trauere!

    Nur zu! Du machst das!

    Dicken Sternengruss
    Michail

  10. #10
    cno
    Guest

    Standard

    Soda, hab die ersten Schritte gemacht und ein wenig herumgeputzt. Seht das Resultat bitte als Zwischenergebnis, besonders was den Motor betrifft, das klebrige Motorplast-Zeugs geht nur schwer ab, und ich hab Familie ....

    LG

    Chris

+ Antworten

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein