Hallo Leute,

damit nicht immer der Eindruck beim Forum entsteht, ständig wäre alles kaputt, erstmal, die S-Klasse macht mir viel Freude!

Leider nervt manchmal die Servoschließung, weil sie bevorzugt an der Fahrertür nicht zuzieht.

Der Fehler tritt unregelmäßig, aber im Schnitt so jedes 5. mal auf. Die Servoschließung ist danach an der Fahrertür ohne Funktion, kann aber durch Ziehen und Wiedereinstecken der Sicherung im Kofferraum bei abgeschaltetem Motor wieder aktiviert werden. Dann funktioniert das 5x und dann fällt es wieder aus. Der selbe fehler tritt mitunter an anderen Türen auf, aber seltener - am seltensten bislang an der Beifahrertür.

Hat jemand Erfahrung mit diesem Phänomen? Ich denke es gibt eigentlich nur zwei mögliche Komponenten, die defekt sein könnten: der Mikroschalter am Schloß oder die Steuerung der Pumpe im Kofferraum. Da ich kein separates Steuergerät für diese Pumpe finde, nehme ich an, dass die Steuerung mit in der Pumpe verbaut ist. Leider kostet die aber rund 450,- € und für "vielleicht funktioniert's dann wieder" möchte ich die nicht ausgeben.

Im übrigen scheint die Pumpe selbst einwandfrei zu funktionieren. Nach Schließung saugt sie ungefähr 4 Sekunden, stoppt dann und läuft dann nochmal kurz an, jedoch mit einem anderen, leiseren Geräusch.

Schön wäre, wenn's der Mikroschalter wäre, aber wieso geht das dann konsequent nicht, bis ich die Sicherung ziehe.

Also: ich könnte eine Tipp brauchen. Kennt sich jemand aus?

Viele Grüße
Hubert