+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Samstag 1100km Wegen Nichts!

  1. #1
    Senior Member
    Registriert seit
    Jun 2005
    Ort
    Stendal
    Beiträge
    409

    Standard

    Hallo Leute,
    ich wollte euch mal kurz von meinem Samstagsausflug berichten. Das Ziel war Duisburg wegen Autokauf (ML320) für einen Freund von mir. Ich weiss auch nicht was er daran findet. So eine Kiste würde mir nicht ins Haus kommen. Also Aoto bei mobile gefunden, mehrere Telefongespräche mit dem Händler geführt, welche recht positiv waren. 44000km, 1. Hand Scheckheft und vor allem keine Kratzer keine Dellen kaum sichtbare Gebrauchsspuren Vorbesitzer ein "berühmter" Düsseldorfer Eishockeystar bzw. dessen Frau. Dann die Ernüchterung, an einer Tanke mit Hinterhofhandel steht so eine Endvierziger Pupe mit Zopf bis zum Ars... und fetten Totenkopfring am Finger (eigentlich hatte er hier schon verloren), welcher dann beim Auto anschauen immer wieder betonen musste, wie geil die beleuchteten Einstiegsleisten sind. Das Fahrzeug hatte innen wie aussen nicht zu übersehende Macken, Kratzer und an der Hecktür nicht zu übersehende Einbruchsspuren. Offensichtlich auch falscher Kilometerstand unsw. Also rein ins Auto und zum nächsten, der in Mühlheim a.d. Ruhr stand. Wieder ehemalige Tanke, 2 M-Klassen auf dem Hof. Der um den es ging hatte hinten links den Reifen platt, die Batterie war leer, der Ascher lief über und das din sah innen aus, wie die allwissende Müllhalde. Also ab nach Hause. Jetzt zu dem positiven an dem Tag:
    1100km mit einem (meinem) W140 am Stück und die Mitfahrer waren nur am schwärmen, vor allem seine Frau die eigentlich eher ängstlich ist und sich bei 220 noch sehr sicher gefühlt hat. Ich kanns nur bestätigen, je länger die Strecke ist, je geschmeidiger läuft das Teil, ist immer wieder genial. Es lebe der 140er image044.gif

    Gruß Marcel
    500SE Bj.92 bornit, Leder schwarz, 2xMemory,IR,SD,el-Heckrollo, Bose und noch ein paar nette Sachen, leider ohne Sitzheizung hinten dann währe er für mich perfekt.

  2. #2
    Senior Member Avatar von simso
    Registriert seit
    Sep 2005
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    698

    Standard

    Hallo,


    das ist wirklich schlimm. Viele Verkäufer lügen am Telefon bei ihren Fahrzeugbeschreibungen wie gedruckt!
    Was ich schon so alles an "top gepflegten" Autos gelassen habe will ich mir gar nicht vorstellen, es ist traurig.
    Auf der Suche nach einem W140 habe ich mich auch drei Mal zu früh gefreut, beim vierten mal war alles OK und das Geschäft perfekt!
    Man lässt sich aber sehr leicht zum Kauf überreden indem der Händler mit seinem Preis runter geht, aber das hat alles keinen Sinn.......
    Mich würde brennend interessieren ob man bei sochen Verkäufern die am Telefon falsche Angaben machen irgendwie Fahrkosten geltend machen kann?????

    In deinem letzten Punkt gebe ich Dir ebenfalls Recht!!
    CL500 Baujahr 1994, BRC Gasanlage. Blauschwarz metallic Leder Schwarz. Sehr gute Ausstattung. Es ist mein zweiter W140

  3. #3
    Member
    Registriert seit
    Jun 2005
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    32

    Standard

    Hi simso

    die frage in deinem posting war interessant und deshalb hab ich mich mit meinem Freund in Verbindung gesetzt der darüber viel weiss.

    Also Kosten jeglicher Art kannst du dem Anbieter nicht in Rechnung stellen es sei denn ihr habt vorher einen schriftlichen Vertrag abgeschlossen der besagt dass das Auto in Tip Top Zustand ist und er dir die Anfahrtskosten erstattet falls das nicht so ist. Das macht aber kaum jemand da es ziemlich grotesk ist und ich glaube da wird sich auch kein Händler darauf einlassen. Den seriösen ist es egal ob du vorbeikommst oder nicht, die werden ihre Autos schon los. Die anderen wie in diesem Fall werden über so einen Vorschlag lachen und ihn natürlich ablehnen da sie wissen dass sie lügen. Hast du erstmal einen Vertag kannst du ihn natürlich festnageln und das wissen die Händler auch. Natürlich kann dann auch der Anbieter seinerseits Forderungen stellen und und und...

    Also verdammt schlechte Chancen.

    Bye

  4. #4
    Senior Member
    Registriert seit
    Oct 2003
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    842

    Standard

    Hallo,

    dies ganze Magnetfelds......e ist doch esoterischer Schwachsinn!!!

    Wenn Ihr etwas Gutes tun wollt, dann macht doch eine Teiltierpatenschaft für ein Großtier - natürlich für das Flusspferd Petra.

    Der Link zum Thema: Teiltierpatenschaft für das Flusspferd Petra

    Mit Nilpferdgrüßen

    Helmut


    Sorry, das war ein Doppelposting - bin im falschem Thread gelandet
    S 350 TD EZ: 05/94 202000km Nilpferdgrau (auch Onyxgraumetallic genannt) Stoff schwarz, Klimaautomatik, Akivkohlefilter, Stahlschiebedach, el Sitze ohne Memory, Tür- und Kofferraumdeckel Zuziehhilfe, Radio Exquisit mit 6-fach CD-Wechsler und Fernbedienung, Nokia 6090 D-Netz Autotelefon mit Antenne im Stoßfänger

+ Antworten

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein