+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Original Lack 199 Motorhaube

  1. #1
    Senior Member Avatar von QM3109
    Registriert seit
    Nov 2005
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    407

    Standard

    Hallo!
    Müssen nun notgedrungen die ganze Motorhaube neu lackieren lassen (blauschwarzmetallic Code 199). Wenn ich daß nun bei MB machen lasse, haben die natürlich den Originallack bzw. die Originalfarbe.
    Wenn ich zu einem "freien" Lackierer gehe, wird das Ergebnis auch gut sein? Schafft es auch keine MB Lackiererei die Farbe zu mischen , hinzubekommen? Habt ihr da Erfahrungen? Danke euch,
    Sternengruß Torsten
    S500L V140 BJ 10/95 Modell 96 Blauschwarzmetallic/Leder schwarz
    420SE W126 BJ 02/88 Blauschwarzmetallic/Velours hellgrau

  2. #2
    Senior Member
    Registriert seit
    Jun 2005
    Ort
    Stendal
    Beiträge
    409

    Standard

    Das ist doch für eine freie Lackiererei das täglich Brot solche Farben anzurühren, wo soll da das Problem liegen? Warum sollten die das schlechter können, als DC? Die bringen doch oft selbst die Fahrzeuge zum freien.

    Marcel
    500SE Bj.92 bornit, Leder schwarz, 2xMemory,IR,SD,el-Heckrollo, Bose und noch ein paar nette Sachen, leider ohne Sitzheizung hinten dann währe er für mich perfekt.

  3. #3
    Senior Member Avatar von Jochen
    Registriert seit
    Nov 2006
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    244

    Standard

    Moin !

    Genau !
    Geh´ am besten gleich zum freien Lackierer.
    Bei mir hier (Ndl. Ostsee, Ndl. Verbund Lübeck, Rostock, etc.) gehen zu lackierende Fahrzeuge zum Lack- und Karosseriezentrum von DC in Upahl/Meck.-Pom. Sind die voll, wird an freie Lackierer verteilt (einer davon ist ein guter Bekannter).
    D.h., der DC-Kunde merkt gar nicht, wo sein Fahrzeug lackiert worden ist (höchstens im Geldbeutel).
    Damit ist die Qualität also kein Problem.

    Viele Grüße
    Jochen
    CL 600; EZ 03/98; brillantsilbermetallic; Leder schwarz/mittelgrau

  4. #4
    Senior Member Avatar von thomasS
    Registriert seit
    Oct 2003
    Beiträge
    1.904

    Standard

    bei MB machen lasse, haben die natürlich den Originallack bzw. die Originalfarbe.
    ... jaja und aus der steckdose kommt org. mercedesstrom und in der lackierkabine weht ein org. mercedeslüftchen laugh.gif laugh.gif laugh.gif

    was jochen geschrieben hat ist vollkommen richtig. die lackierer arbeiten mit glasurit oder spiess hecker zb. jeder gute lackierer kann den farbton so ausmischen, dass er zum gealterten lack passt.

    dc (die werke) bekommen die lacke meiner info nach z. t. von basf.
    Gute Fahrt mit dem guten Stern auf allen Strassen.

    Thomas

    600 SE Lorinser- Classic Data 2+
    12/1991 . blauschwarzmet. 199 . Leder schwarz . Xenon . Navi/DVD . Klima . Niveauregulierung m. ADS . Glasdach . D2-AEG . el. Heckrollo . Seitenrollos . Infrarot-FB . el. Sitze+Lenksäule+Innenspiegel mit Memory . Lorinser- Lenkrad, Fahrwerk, Auspuff, Stoßfänger, Felgen 19´ . Reiserechner .

    W108 . R129 . W126 . W140 . V140 . W220


  5. #5
    Senior Member
    Registriert seit
    Dec 2005
    Beiträge
    259

    Standard

    Kollege von mir ist ein Beulen Doc...der bestätigte mir auch,das DC die Beulen bei ihm für 50-70€ rausmachen lassen und dann dem Kunden eine MB Rechnung von 150€-200€ geben...das nenn ich schnell verdientes Geld!


    MFG Joshi
    CL 500,Bj.`98,soprano-puple,oriongraues Leder,20"Omega Fat Joes,top gepflegt

  6. #6
    bb
    Guest

    Standard

    Genau so ist es.

    Und darüber hinaus gibt es sogar die Möglichkeit sich Lack mischen und in eine Klickerdose abfüllen zu lassen. Habe ich noch vor kurzer Zeit so gemacht, weil DC den Farbton nicht mehr liefern konnte.

    Viele Grüße
    Bernd

  7. #7
    Senior Member
    Registriert seit
    Dec 2006
    Ort
    Buchs,Zürich,Schweiz
    Beiträge
    111

    Standard

    Bei DC Lackieren lassen?!
    Da kann man ja gleich vergolden...

    Ist bei uns definitiv nicht üblich, die geben meist auch
    auswärts.
    Der Lackierer meines vertrauens ist ziemlich Preiswert
    und extrem pingelig, der hat schon mal was von
    irgendwelchen Wolken im Lack erzählt, dabei hats
    geglänzt wie sau.

    Gruss Urs
    Aktuell:
    LandRover Freelander2 i6 3,2 HSE 2007
    Chevrolet Corvette ZR-1 5,7L V8, 1990.
    Es war einmal...
    Chevrolet Malibu Coupé 5.0 V8 jg79, MB W126 500SE jg82,
    Dodge Dakota SLT PickUp jg97 3.9V6, MB W140 S500 jg97

  8. #8
    Senior Member
    Registriert seit
    Apr 2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    556

    Standard

    moin

    lach

    ich nehme mir nun ein original DC bonbon.....

    hier in berlin hat DC nur noch eine werkslackiererei, selbst hier geben die jede menge arbeiten ab.
    Grüße aus Berlin

    Oliver



    Wer mehr über mich wissen will geht einfach auf

    www.berlintuning.de

    Mein W140 ist ein schwarzer 400SE Eibach Fahrwerk, Movit 6 Kolben Bremsanlage AMG 18" Klarglass usw
    600SEL Sonderbau von AMG
    220 CE W124

+ Antworten

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein