+ Antworten
Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 46

Thema: Manuelles Fehlerauslesen Und Löschen

  1. #11
    Senior Member Avatar von thomasS
    Registriert seit
    Oct 2003
    Beiträge
    1.904

    Standard

    hallo freunde,

    habs mal auf die schnelle von der von jottpee empfohlene seite (j.f.) heruntergeholt und bei babelfish übersetzen lassen. ist latürnich teilweise nicht wörtlich zu nehmen- computer sind (noch) nur maschinen !!

    ich werde wenn ich mehr zeit habe, im w*s nochmal stöbern und mich wieder melden.


    na dann mal loooos image050.gif :



    E0 01 keine Störungen System
    E0 02 A/C Steuermodul des Klimas
    E0 03 des Stoßtaste Steuermoduls (N22) im hinteren
    E0 06 Anschluß Umschaltenventilblock (Y11) zum Austausch der Daten
    E0 07 (KANN B), Kurzschluß
    E0 08 Datenaustausch (KANN A), Kurzschluß
    E0 09 Datenaustausch (KANN A und B), Kurzschluß
    E0 10 die Wiederholung, die für Störung Auslesen
    E0 11 Datenaustausch anzeigt (KANN B), geöffneter Stromkreis
    E0 12 Datenaustausch (KANN A), Anschluß des geöffneten Stromkreises
    E0 13 zum hinteren Klimasteuermodul
    E0 14 Datenaustausch (KANN B), geöffneter Stromkreis (hintere Klimasteuerung) Temperaturfühler In-Auto
    E0 17 Austausch der Daten E0 15 (KANN A), geöffneter Stromkreis (hintere Klimasteuerung) In-Auto
    E0 16 Temperaturfühler mit Saugapparatgebläse (B10/4), Kurzschluß *) mit Saugapparatgebläse (B10/4), Kurzschluß **)
    E0 18 In-Auto Temperaturfühler mit Saugapparatgebläse (B10/4), geöffneter Stromkreis *) In-Auto
    E0 19 Temperaturfühler mit Saugapparatgebläse (B10/4), geöffneter Stromkreis **)
    E0 24 linker Heizung Kerntemperaturfühler (B10/2), Kurzschluß *) linker Heizung
    E0 25 Kern-Temperaturfühler (B10/2), Kurzschluß **) E0 26 der linker Heizung Kerntemperaturfühler (B10/2), geöffnet oder Kurzschluß *) ließ
    E0 27 Heizung Kern-Temperaturfühler (B10/2), öffnet sich oder Kurzschluß **)
    E0 28 rechter Heizung Kern-Temperaturfühler (B10/3), Kurzschluß *) rechter Heizung
    E0 29 Kern-Temperaturfühler (B10/3), Kurzschluß **)
    E0 30 rechter Heizung Kerntemperaturfühler (B10/3), geöffnet oder Kurzschluß *) rechter geöffneten oder **)
    E0 32 des Kurzschlusses Außentemperatur-Sensor des Heizung
    E0 31 Kern-Temperaturfühlers (B10/3), (B10/5), Kurzschluß *) Sensor der Außentemperatur
    E0 33 (B10/5), Kurzschluß **)
    E0 34 Außentemperatur-Sensor (B10/5), geöffnetes oder Kurzschluß *) Öffnen sich Sensor der Außentemperatur
    E0 35 (B10/5), oder Kurzschluß **)
    E0 36 Verdampfer-Temperaturfühler (B10/6), Kurzschluß *) Temperaturfühler des Verdampfers
    E0 37 (B10/6), Kurzschluß **)
    E0 38 Verdampfertemperaturfühler (B10/6), geöffnetes oder Kurzschluß *) Temperaturfühler des Verdampfers
    E0 39 (B10/6), geöffneter oder Kurzschluß **)
    E0 40 A/C Kühlmitteltemperaturfühler (B10/8), Kurzschluß *)
    E0 41 A/C System Kühlmittel-Temperaturfühler (B10/8), Kurzschluß **)
    E0 42 A/C System Kühlmitteltemperaturfühler (B10/8), geöffnetes oder Kurzschluß *)
    E0 43 A/C System Kühlmittel Temperaturfühler (B10/8), öffnen sich oder Kurzschluß **)
    E0 44 abkühlender Druck-Sensor (B12), Kurzschluß *) abkühlender Sensor des Drucks E0 45 (B12), Kurzschluß **)
    E0 46 abkühlender Druck-Sensor (B12), geöffnet oder Kurzschluß *) abkühlender Sensor des Drucks
    E0 47 (B12), geöffnetes oder Kurzschluß **) E0 48 linkes Temperatur-Wahlschalter Rad, Kurzschluß *) linkes
    E0 49 Temperatur-Wahlschalter Rad, Kurzschluß **)
    E0 50 linkes Temperatur-Wahlschalter Rad, geöffnet oder Kurzschluß *) linkes geöffneten oder des Kurzschlusses Recht-Temperatur-Wahlschalter Rad **)
    E0 52 des E0 51 Temperatur-Wahlschalter Rades, Kurzschluß *) Öffnen sich rechtes
    E0 53 Temperatur-Wahlschalter Rad, Kurzschluß **)
    E0 54 Recht-Temperatur-Wahlschalter Rad, oder Kurzschluß *) öffnen sich Rad Temperatur-Wahlschalter des Rechtes
    E0 55, oder Kurzschluß **)
    E0 72 Heizung Versorgungsmaterial-Maßeinheit Zirkulation Welpe (A31m1), Kurzschluß *) Heizung
    E0 73 Versorgungsmaterial-Maßeinheit Zirkulation Welpe (A31m1), Kurzschluß **)
    E0 74 Heizung Versorgungsmaterial-Maßeinheit Zirkulation Welpe (A31m1), geöffnetes oder Kurzschluß *) Heizung
    E0 75 Versorgungsmaterial-Maßeinheit Zirkulation Welpe (A31m1), geöffnete oder Kurzschluß **)
    E0 76 Heizung Versorgungsmaterial-Maßeinheit Umwälzpumpe (A31m1), Überlast *) Heizung
    E0 77 Versorgungsmaterial-Maßeinheit Zirkulation Welpe (A31m1), Überlast **)
    E0 80 Heizung Versorgungsmaterial Maßeinheit gelassenes duovalve (A31y1), Kurzschluß *) verließ Heizung
    E0 81 Versorgungsmaterial-Maßeinheit duovalve (A31y1), Kurzschluß **)
    E0 82 Heizung Versorgungsmaterial-Maßeinheit linkes duovalve (A31y1), öffnet sich oder Kurzschluß *) Heizung
    E0 83 Versorgungsmaterial-Maßeinheit linkes duovalve (A31y1), öffnen sich oder Kurzschluß **)
    E0 84 Heizung Versorgungsmaterial-Maßeinheit Recht duovalve (A31y2), Kurzschluß *) Heizung
    E0 85 Versorgungsmaterial-Maßeinheit Recht duovalve (A31y2), Kurzschluß **)
    E0 86 Heizung Versorgungsmaterial-Maßeinheit Recht duovalve (A31y2), geöffnetes oder Kurzschluß *)Heizung
    E0 87 Versorgungsmaterial Maßeinheit rechtes duovalve (A31y2), öffnen sich, oder Kurzschluß **)
    E0 88 A/C Kompressor-Grundaktivierung *)
    E0 89 A/C Kompressoröffnen sich grundaktivierung **)
    E0 90 A/C Kompressor-Grundaktivierung, oder Kurzschluß *)
    E0 91 A/C Kompressor-Grundaktivierung, öffnen sich, oder Kurzschluß **)
    E0 96 zusätzlicher Ventilator, 1. Aktivierung, Kurzschluß *)
    E0 97 öffnen sich zusätzlicher Ventilator, 1. Aktivierung, Kurzschluß **)
    E0 98 Hilfsventilator, 1. Aktivierung, oder Kurzschluß *) Ventilator des Helfer
    E0 99, 1. Aktivierung, öffnen sich oder Kurzschluß **)
    E1 00 zusätzliche Ventilator, 2. Stadium Aktivierung, Kurzschluß *) Ventilator des Helfer
    E1 01, 2. Stadium Aktivierung, Kurzschluß **)
    E1 02 Hilfsventilator, 2. Stadium Aktivierung, öffnen sich, oder Kurzschluß *) Ventilator öffnen sich des Helfer
    E1 03, 2. Stadium Aktivierung, oder Kurzschluß **)
    E1 04 zusätzliche Ventilator, 3. Stadium Aktivierung, Kurzschluß *)
    E1 05 zusätzlicher Ventilator, 3. Stadium Aktivierung, Kurzschluß **)
    E1 06 Hilfsventilator, 3. Stadium Aktivierung, öffnen sich, oder Kurzschluß *) Ventilator öffnen sich des Helfer
    E1 07, 3. Stadium Aktivierung, oder Kurzschluß **)
    E1 08 Nach-lassen Pumpe Relais (K30), Spg.Versorgungsteil, Kurzschluß laufen *) ***)
    E1 09 Nach-lassen Pumpe Relais (K30), Spg.Versorgungsteil, Kurzschluß laufen Stromkreis **) ***)
    E1 10 Nach-lassen Pumpe Relais (K30), Spg.Versorgungsteil, geöffnetes oder Kurzschluß *) Nach-lassen ***)
    E1 11 Pumpe Relais (K30), Spg.Versorgungsteil laufen, erhöhen geöffnete oder Kurzschluß **) ***)
    E1 12 Motordrehzahlen Diodenfeld (V2), Kurzschluß *) Zunahme-Diodenfeld der Motordrehzahlen
    E1 13 (V2), Kurzschluß **)
    E1 14 Motordrehzahlzunahmediodenfeld (V2), geöffnetes oder Kurzschluß laufen *) des Zunahme-Diodenfeldes der Motordrehzahlen
    E1 15 geöffneten oder Kohlefilterauslöser **)
    E1 16 des Kurzschlusses (V2), (A32m2) (ÖFFNEN Sie sich), Kurzschluß *)
    E1 17 Kohlefilterauslöser (A32m2) (ÖFFNEN Sie sich), Kurzschluß **)
    E1 18 Kohlefilterauslöser (A32m2) (ÖFFNEN Sie sich), öffnen sich oder Kurzschluß *) öffnen sich
    E1 19 Kohlefilterauslöser (A32m2) (ÖFFNEN Sie sich), oder Kurzschluß **)
    E1 20 Kohlefilterauslöser (A32m2) (GESCHLOSSEN), Kurzschluß *)
    E1 21 Kohlefilterauslöser (A32m2) (GESCHLOSSEN), Kurzschluß **)
    E1 22 Kohlefilterauslöser (A32m2) (GESCHLOSSEN), geöffnetes oder Kurzschluß *) **)
    E1 28 des Kurzschlusses des
    E1 23 Kohlefilters geöffneten oder nach links hinterer Heizung Kern des Auslösers (A32m2) (GESCHLOSSEN), Temperaturfühler (B10/9), Kurzschluß *) ließ
    E1 29 hinteren Heizung Kern-Temperaturfühler (B10/9), kurzen circiut **)
    E1 30 nach links hinteren Heizung Kerntemperaturfühler (B10/9), kurz oder geöffnet *) nach links hintere Heizung
    E1 31 Kern-Temperaturfühler (B10/9), kurze oder geöffnete Kerntemperaturfühler des **)
    E1 32 rechtes hinteres Heizung Kern-Temperaturfühlers (B10/10), kurze *) rechter hinterer Kern-Temperaturfühler Heizung des Heizung
    E1 33 Kern-Temperaturfühlers (B10/10), kurze des **)
    E1 34 rechter hinterer (B10/10), kurz oder geöffnet *) rechtes hinteres der Heizung
    E1 35 (B10/10), kurzes oder geöffnetes **)
    E1 36 Temperatur-Wahlschalter Rad, Kurzschluß gelassen *)
    E1 37 Temperatur-Wahlschalter Rad, kurzes **)
    E1 38 gelassen Temperatur-Wahlschalter Rad, Kurzschluß gelassen *)
    E1 39 Temperatur-Wahlschalter Rad, rechtes Rad Temperatur-Wahlschalter des Kurzschlusses oder geöffnete des **)
    E1 40, Kurzschluß gelassen *) öffnen sich rechtes
    E1 41 Temperatur-Wahlschalter Rad, kurzes **)
    E1 42 Recht-Temperatur-Wahlschalter Rad, Kurzschluß oder *) Rad Temperatur-Wahlschalter des Rechtes
    E1 43, Verdampfertemperatur-Wahlschalter Rad des Kurzschlusses oder geöffnete des **)
    E1 44 rechtes (B10/11), kurz *) rechtes Rad Temperatur-Wahlschalter des Verdampfers
    E1 45 (B10/11), kurze **)
    E1 46 rechtes Verdampfer-Temperatur-Wahlschalter Rad (B10/11), schließen Sie kurz oder öffnen Sie *) die rechte Verdampfere1 47 temperatur-Wahlschalter Rad- (B10/11), kurze oder geöffnete**)
    E1 48 Kühlmittel-Umwälzpumpe (A31/1m1), kurz *) Umwälzpumpe des Kühlmittels
    E1 49 (A31/1m1), kurze **)
    E1 50 Kühlmittel-Umwälzpumpe- (A31/1m1), kurze oder geöffnete*) Umwälzpumpe- (A31/1m1), kurze oder geöffnete**)
    E1 52 Kühlmittel-Umwälzpumpe des Kühlmittels
    E1 51 (A31/1m1), Überlastung *) des Kühlmittels
    E1 53 Umwälzpumpe (A31/1m1), Überlastung **)
    E1 56 linke duovalve (Wasserwert, A31/1y1, Kurzschluß *) 57 linkes duovalve E1 (Wasserwert, A31/1y1, kurzes **)
    E1 58 Linke duovalve (Wasserwert, A31/1y1, Kurzschluß oder öffnen sich *) 59 linkes duovalve E1 (Wasserwert, A31/1y1, Kurzschluß oder geöffnete **)
    E1 60 rechte duovalve (Wasserwert, A31/1y2, Kurzschluß *), 61 rechtes duovalve E1 (Wasserwert, A31/1y2, kurze **)
    E1 62 rechte duovalve (Wasserwert, A31/1y2, Kurzschluß oder öffnen sich *) 63 rechtes duovalve E1 (Wasserwert, A31/1y2, des Kurzschlusses oder geöffnete hinteres abkühlendes E1 65 des **)
    E1 64 hintere abkühlende Absperrventils (Y67, Kurzschluß *), Absperrventil (Y67, kurze **)
    E1 66 hinteres abkühlendes Absperrventil (Y67, Kurzschluß oder öffnen sich *), E1 67 Hinteres abkühlendes Absperrventil (Y67, des Kurzschlusses oder geöffnete
    E1 68 hintere des Tunnels E1 69 des Tunnelklappe Vakuumventils (Y67/1, Kurzschluß *) hinteres Klappe Vakuumventil (Y67/1, kurze **)
    E1 70 hintere hinteres ventil Klappe des Tunnels
    E1 71 des Tunnelklappe Vakuumventils sich (Y67/1, Kurzschluß oder öffnen *) Vakuum(Y67/1, Kurzschluß oder geöffnetes **)



    ................ puhhhhh, die ham ja ne meise, soviele fehler laugh.gif
    Gute Fahrt mit dem guten Stern auf allen Strassen.

    Thomas

    600 SE Lorinser- Classic Data 2+
    12/1991 . blauschwarzmet. 199 . Leder schwarz . Xenon . Navi/DVD . Klima . Niveauregulierung m. ADS . Glasdach . D2-AEG . el. Heckrollo . Seitenrollos . Infrarot-FB . el. Sitze+Lenksäule+Innenspiegel mit Memory . Lorinser- Lenkrad, Fahrwerk, Auspuff, Stoßfänger, Felgen 19´ . Reiserechner .

    W108 . R129 . W126 . W140 . V140 . W220


  2. #12
    Administrator Avatar von Bernard 6.9
    Registriert seit
    Jul 2004
    Beiträge
    4.460

    Standard

    Hallo ThomasS,

    sehr interessantes Thema, was Du da aufgegriffen hast beidedaumenhoch.gif


    Hier alle Fehlercodes im deutschen Wortlaut, laut Diagnosehandbuch von DC:


    Displayanzeige Mögliche Ursache
    E0 0I kein Fehler gespeichert
    E0 02 Bediengerät KLA
    E0 03 Bediengerät Fondklimaanlage
    E0 06 Verbindung zur Ventilleiste
    E0 07 Datenleitung (CAN B) Kurzschluß
    E0 08 Datenleitung (CAN A) Kurzschluß
    E0 09 Datenleitung (CAN A) und B Kurzschluß
    E0 I0 Fehlerspeicher auslesen wiederholen
    E0 II Datenleitung (CAN B) Unterbrechung
    E0 I2 Datenleitung (CAN A) Unterbrechung
    E0 I3 Verbindung zur Fondklimaanlage
    E0 I4 Datenleitung (CAN B) Unterbrechung (Fondklimaanlage)
    E0 I5 Datenleitung (CAN A) Unterbrechung (Fondklimaanlage)


    Diagnose - Fehlerspeicher

    Displayanzeige Mögliche Ursache
    E0 I6 Temperaturfühler Innenluft mit Belüftungsgebläse (B10/4) Kurzschluß 2)
    E0 I7 Temperaturfühler Innenluft mit Belüftungsgebläse (B10/4) Kurzschluß 3)
    E0 I8 Temperaturfühler Innenluft mit Belüftungsgebläse (B10/4) Unterbrechung oder Kurzschluß 2)
    E0 I9 Temperaturfühler Innenluft mit Belüftungsgebläse (B10/4) Unterbrechung oder Kurzschluß 3)
    E0 24 Temperaturfühler Wärmetauscher links (B10/2) Kurzschluß 2)
    E0 25 Temperaturfühler Wärmetauscher links (B10/2) Kurzschluß 3)
    E0 26 Temperaturfühler Wärmetauscher links (B10/2) Unterbrechung oder Kurzschluß 2)
    E0 27 Temperaturfühler Wärmetauscher links (B10/2) Unterbrechung oder Kurzschluß 3)
    E0 28 Temperaturfühler Wärmetauscher rechts (B10/3) Kurzschluß 2)
    E0 29 Temperaturfühler Wärmetauscher rechts (B10/3) Kurzschluß 3)
    E0 30 Temperaturfühler Wärmetauscher rechts (B10/3) Unterbrechung oder Kurzschluß 2)
    E0 3I Temperaturfühler Wärmetauscher rechts (B10/3) Unterbrechung oder Kurzschluß 3)
    E0 32 Temperaturfühler Außenluft (B10/5) Kurzschluß 2)
    E0 33 Temperaturfühler Außenluft (B10/5) Kurzschluß 3)


    1) Vorbedingungen zur Prüfung beachten.
    2) Aktueller Fehler.
    3) Kurzzeitiger Fehler.


    Diagnose - Fehlerspeicher

    Displayanzeige Mögliche Ursache
    E0 34 Temperaturfühler Außenluft (B10/5) Unterbrechung oder Kurzschluß 2)
    E0 35 Temperaturfühler Außenluft (B10/5) Unterbrechung oder Kurzschluß 3)
    E0 36 Temperaturfühler Verdampfer (B10/6) Kurzschluß 2)
    E0 37 Temperaturfühler Verdampfer (B10/6) Kurzschluß 3)
    E0 38 Temperaturfühler Verdampfer (B10/6) Unterbrechung oder Kurzschluß 2)
    E0 39 Temperaturfühler Verdampfer (B10/6) Unterbrechung oder Kurzschluß 3)
    E0 40 Temperaturfühler Kühlmittel Klimatisierung (KLA/TAU), (B10/8) Kurzschluß 2)
    E0 4I Temperaturfühler Kühlmittel Klimatisierung (KLA/TAU), (B10/8) Kurzschluß 3)
    E0 42 Temperaturfühler Kühlmittel Klimatisierung (KLA/TAU), (B10/8) Unterbrechung oder Kurzschluß 2)
    E0 43 Temperaturfühler Kühlmittel Klimatisierung (KLA/TAU), (B10/8) Unterbrechung oder Kurzschluß 3)
    E0 44 Geber Kältemitteldruck (B12) Kurzschluß 2)
    E0 45 Geber Kältemitteldruck (B12) Kurzschluß 3)
    E0 46 Geber Kältemitteldruck (B12) Unterbrechung oder Kurzschluß 2)
    E0 47 Geber Kältemitteldruck (B12) Unterbrechung oder Kurzschluß 3)


    1) Vorbedingungen zur Prüfung beachten.
    2) Aktueller Fehler.
    3) Kurzzeitiger Fehler.


    Diagnose - Fehlerspeicher

    Displayanzeige Mögliche Ursache
    E0 48 Temperaturwählrad links Kurzschluß 2)
    E0 49 Temperaturwählrad links Kurzschluß 3)
    E0 50 Temperaturwählrad links Unterbrechung oder Kurzschluß 2)
    E0 5I Temperaturwählrad links Unterbrechung oder Kurzschluß 3)
    E0 52 Temperaturwählrad rechts Kurzschluß 2)
    E0 53 Temperaturwählrad rechts Kurzschluß 3)
    E0 54 Temperaturwählrad rechts Unterbrechung oder Kurzschluß 2)
    E0 55 Temperaturwählrad rechts Unterbrechung oder Kurzschluß 3)
    E0 72 Umwälzpumpe (A31m1) Kurzschluß 2)
    E0 73 Umwälzpumpe (A31m1) Kurzschluß 3)
    E0 74 Umwälzpumpe (A31m1) Unterbrechung oder Kurzschluß 2)
    E0 75 Umwälzpumpe (A31m1) Unterbrechung oder Kurzschluß 3)
    E0 76 Umwälzpumpe (A31m1) Überlast 2)
    E0 77 Umwälzpumpe (A31m1) Überlast 3)


    1) Vorbedingungen zur Prüfung beachten.
    2) Aktueller Fehler.
    3) Kurzzeitiger Fehler.


    Diagnose - Fehlerspeicher

    Displayanzeige Mögliche Ursache
    E0 80 Duoventil links (A31y1) Kurzschluß 2)
    E0 8I Duoventil links (A31y1) Kurzschluß 3)
    E0 82 Duoventil links (A31y1) Unterbrechung oder Kurzschluß 2)
    E0 83 Duoventil links (A31y1) Unterbrechung oder Kurzschluß 3)
    E0 84 Duoventil rechts (A31y2) Kurzschluß 2)
    E0 85 Duoventil rechts (A31y2) Kurzschluß 3)
    E0 86 Duoventil rechts (A31y2) Unterbrechung oder Kurzschluß 2)
    E0 87 Duoventil rechts (A31y2) Unterbrechung oder Kurzschluß 3)
    E0 88 Minusansteuerung Kältekompressor 2)
    E0 89 Minusansteuerung Kältekompressor 3)
    E0 90 Minusansteuerung Kältekompressor Unterbrechung oder Kurzschluß 2)
    E0 9I Minusansteuerung Kältekompressor Unterbrechung oder Kurzschluß 3)
    E0 96 Ansteuerung Zusatzlüfter 1. Stufe Kurzschluß 2)
    E0 97 Ansteuerung Zusatzlüfter 1. Stufe Kurzschluß 3)
    E0 98 Ansteuerung Zusatzlüfter 1. Stufe Unterbrechung oder Kurzschluß 2)
    E0 99 Ansteuerung Zusatzlüfter 1. Stufe Unterbrechung oder Kurzschluß 3)


    1) Vorbedingungen zur Prüfung beachten.
    2) Aktueller Fehler.
    3) Kurzzeitiger Fehler.


    Diagnose - Fehlerspeicher

    Displayanzeige Mögliche Ursache
    EI 00 Ansteuerung Zusatzlüfter 2.Stufe Kurzschluß 2)
    EI 0I Ansteuerung Zusatzlüfter 2.Stufe Kurzschluß 3)
    EI 02 Ansteuerung Zusatzlüfter 2.Stufe Unterbrechung oder Kurzschluß 2)
    EI 03 Ansteuerung Zusatzlüfter 2.Stufe Unterbrechung oder Kurzschluß 3)
    EI 04 Ansteuerung Zusatzlüfter 3.Stufe Kurzschluß 2)
    EI 05 Ansteuerung Zusatzlüfter 3.Stufe Kurzschluß 3)
    EI 06 Ansteuerung Zusatzlüfter 3.Stufe Unterbrechung oder Kurzschluß 2)
    EI 07 Ansteuerung Zusatzlüfter 3.Stufe Unterbrechung oder Kurzschluß 3)
    EI 08 Relais Stromversorgung (K30) Kurzschluß 2) 4)
    EI 09 Relais Stromversorgung (K30) Kurzschluß 3) 4)
    EI I0 Relais Stromversorgung (K30) Unterbrechung oder Kurzschluß 2) 4)
    EI II Relais Stromversorgung (K30) Unterbrechung oder Kurzschluß 3) 4)
    EI I2 Drehzahlanhebung Kurzschluß 2)
    EI I3 Drehzahlanhebung Kurzschluß 3)
    EI I4 Drehzahlanhebung Unterbrechung oder Kurzschluß 2)
    EI I5 Drehzahlanhebung Unterbrechung oder Kurzschluß 3)


    1) Vorbedingungen zur Prüfung beachten.
    2) Aktueller Fehler.
    3) Kurzzeitiger Fehler.
    4) Mögliche Folgefehler 75, 83, 87, 99, 103.


    Diagnose - Fehlerspeicher

    Displayanzeige Mögliche Ursache
    EI I6 Filterklappenmotor (A32m2) (AUF) Kurzschluß 2)
    EI I7 Filterklappenmotor (A32m2) (AUF) Kurzschluß 3)
    EI I8 Filterklappenmotor (A32m2) (AUF) Unterbrechung oder Kurzschluß 2)
    EI I9 Filterklappenmotor (A32m2) (AUF) Unterbrechung oder Kurzschluß 3)
    EI 20 Filterklappenmotor (A32m2) (ZU) Kurzschluß 2)
    EI 2I Filterklappenmotor (A32m2) (ZU) Kurzschluß 3)

    EI 22 Filterklappenmotor (A32m2) (ZU) Unterbrechung oder Kurzschluß 2)
    EI 23 Filterklappenmotor (A32m2) (ZU) Unterbrechung oder Kurzschluß 3)


    1) Vorbedingungen zur Prüfung beachten.
    2) Aktueller Fehler.
    3) Kurzzeitiger Fehler.


    Diagnose - Fehlerspeicher
    Hinweis
    Nachfolgende Fehlercode erscheinen nur bei Fondklimaanlage

    Displayanzeige Mögliche Ursache
    EI 28 Temperaturfühler Wärmetauscher links (B10/9) Kurzschluß 2)
    EI 29 Temperaturfühler Wärmetauscher links (B10/9) Kurzschluß 3)
    EI 30 Temperaturfühler Wärmetauscher links (B10/9) Unterbrechung oder Kurzschluß 2)
    EI 3I Temperaturfühler Wärmetauscher links (B10/9) Unterbrechung oder Kurzschluß 3)
    EI 32 Temperaturfühler Wärmetauscher rechts (B10/10) Kurzschluß 2)
    EI 33 Temperaturfühler Wärmetauscher rechts (B10/10) Kurzschluß 3)
    EI 34 Temperaturfühler Wärmetauscher rechts (B10/10) Unterbrechung oder Kurzschluß 2)
    EI 35 Temperaturfühler Wärmetauscher rechts (B10/10) Unterbrechung oder Kurzschluß 3)
    EI 36 Temperaturwählrad links Kurzschluß 2)
    EI 37 Temperaturwählrad links Kurzschluß 3)
    EI 38 Temperaturwählrad links Unterbrechung oder Kurzschluß 2)
    EI 39 Temperaturwählrad links Unterbrechung oder Kurzschluß 3)


    1) Vorbedingungen zur Prüfung beachten.
    2) Aktueller Fehler.
    3) Kurzzeitiger Fehler.



    Diagnose - Fehlerspeicher

    Displayanzeige Mögliche Ursache
    EI 40 Temperaturwählrad rechts Kurzschluß 2)
    EI 4I Temperaturwählrad rechts Kurzschluß 3)
    EI 42 Temperaturwählrad rechts Unterbrechung oder Kurzschluß 2)
    EI 43 Temperaturwählrad rechts Unterbrechung oder Kurzschluß 3)
    EI 44 Temperaturfühler Verdampfer (B10/11) Kurzschluß 2)
    EI 45 Temperaturfühler Verdampfer (B10/11) Kurzschluß 3)
    EI 46 Temperaturfühler Verdampfer (B10/11) Unterbrechung oder Kurzschluß 2)
    EI 47 Temperaturfühler Verdampfer (B10/11) Unterbrechung oder Kurzschluß 3)
    EI 48 Umwälzpumpe (A31/1m1) Kurzschluß 2)
    EI 49 Umwälzpumpe (A31/1m1) Kurzschluß 3)
    EI 50 Umwälzpumpe (A31/1m1) Unterbrechung oder Kurzschluß 2)
    EI 5I Umwälzpumpe (A31/1m1) Unterbrechung oder Kurzschluß 3)
    EI 52 Umwälzpumpe (A31/1m1) Überlast 2)
    EI 53 Umwälzpumpe (A31/1m1) Überlast 3)


    1) Vorbedingungen zur Prüfung beachten.
    2) Aktueller Fehler.
    3) Kurzzeitiger Fehler.


    Diagnose - Fehlerspeicher

    Displayanzeige Mögliche Ursache
    EI 56 Duoventil links (A31/1y1) Kurzschluß 2)
    EI 57 Duoventil links (A31/1y1) Kurzschluß 3)
    EI 58 Duoventil links (A31/1y1) Unterbrechung oder Kurzschluß 2)
    EI 59 Duoventil links (A31/1y1) Unterbrechung oder Kurzschluß 3)
    EI 60 Duoventil rechts (A31/1y2) Kurzschluß 2)

    EI 6I Duoventil rechts (A31/1y2) Kurzschluß 3)
    EI 62 Duoventil rechts (A31/1y2) Unterbrechung oder Kurzschluß 2)
    EI 63 Duoventil rechts (A31/1y2) Unterbrechung oder Kurzschluß 3)
    EI 64 Absperrventil Kältemittel Fond Kurzschluß 2)
    EI 65 Absperrventil Kältemittel Fond Kurzschluß 3)
    EI 66 Absperrventil Kältemittel Fond Unterbrechung oder Kurzschluß 2)
    EI 67 Absperrventil Kältemittel Fond Unterbrechung oder Kurzschluß 3)
    EI 68 Unterdruckventil Fondtunnelklappe(Y67/1) Kurzschluß 2)
    EI 69 Unterdruckventil Fondtunnelklappe (Y67/1) Kurzschluß 3)
    EI 70 Unterdruckventil Fondtunnelklappe (Y67/1) Unterbrechung oder Kurzschluß 2)
    EI 7 I Unterdruckventil Fondtunnelklappe (Y67/1) Unterbrechung oder Kurzschluß 3)

    1) Vorbedingungen zur Prüfung beachten.
    2) Aktueller Fehler.
    3) Kurzzeitiger Fehler.


    Das ist die komplette Liste aller Fehlercodes die darüber abrufbar sind.

    ttzzz

    gruß

    Bernard
    - W140 S600 Brabus Fahrzeug mit Hubraummotor V12 7.3 S, 582 PS, 772 Nm, Farbe 040
    - W140 S600 Brabus Fahrzeug mit Hubraummotor V12 7.4 S, ca. 600 PS, Farbe 744
    - W140 600SE Brabus Fahrzeug mit Hubraummotor V12 6.9, 509 PS
    - W124 E500 Limited Brabus Fahrzeug mit Hubraummotor V8 6.0, 408 PS, Bj. 1995, Farbe 744
    - R129 600SL Brabus Fahrzeug mit Hubraummotor V12 6.9 S, 540 PS, Farbe saphirschwarzmet.
    - W124 500E Serie
    - W201 190E 2.5-16 EVO I

  3. #13
    Senior Member Avatar von thomasS
    Registriert seit
    Oct 2003
    Beiträge
    1.904

    Standard

    hallo bernard,


    appl.gif appl.gif appl.gif appl.gif


    danke !!!
    Gute Fahrt mit dem guten Stern auf allen Strassen.

    Thomas

    600 SE Lorinser- Classic Data 2+
    12/1991 . blauschwarzmet. 199 . Leder schwarz . Xenon . Navi/DVD . Klima . Niveauregulierung m. ADS . Glasdach . D2-AEG . el. Heckrollo . Seitenrollos . Infrarot-FB . el. Sitze+Lenksäule+Innenspiegel mit Memory . Lorinser- Lenkrad, Fahrwerk, Auspuff, Stoßfänger, Felgen 19´ . Reiserechner .

    W108 . R129 . W126 . W140 . V140 . W220


  4. #14
    Senior Member Avatar von AlexanderZwo
    Registriert seit
    Feb 2006
    Ort
    52385 Nideggen
    Beiträge
    1.245

    Standard

    Hallo zusammen,

    dank Eurer hervorragenden Hinweise habe ich nun mal meine Klimaanlage ausgelesen und bekomme die Fehler E0 42 und E0 43.

    Diese beziehen sich anscheinend auf den "Temperaturfühler Kühlmittel Klimatisierung" und beschreiben eine Unterbrechung oder einen Kurzschluss.

    Kann mir jemand helfen, wo ich diesen Temperaturfühler finde, damit ich ihn mal nachmessen kann und welche Teilenummer das ggf. wäre? Meine Fg-Nummer lautet

    WDB140032 1A 031386

    Das wäre ganz toll...

    Vielen Dank im voraus!

    Viele Grüße
    Hubert
    300 SE, EZ 10/91, 112 tkm, Originalzustand, 4-Gang-Automatik, blau/schwarz, Leder schwarz, Sitzheizung, Klimaautomatik, ASD, Servoschließung, Schiebedach, Parameterlenkung, Becker Grand Prix, Mittelarmlehne mit Box, Wurzelholz, Colorverglasung, DWA o.I., 18 Zoll zweiteilige AMGs mit Michelin Pilot in 255/45-18 Y, Winterräder in 225/55-16 mit 8-Loch-Felgen, Feuerlöscher, abnehmbare AHK, komplette Dokumentation

    ...und natürlich der SLK von meiner Frau

  5. #15
    Senior Member Avatar von thomasS
    Registriert seit
    Oct 2003
    Beiträge
    1.904

    Standard

    hallo hubert,


    das müsste der sensor sein, der direkt am kältetrockner sitzt. (plastikabdeckung
    oberhalb des scheinwerfers (fahrerseite) entfernen, darunter siehst du die trocknerflasche, wenn es die originale noch ist, hat diese oben ein kleines schauloch.

    der sensor ist oben eingeschraubt, die leitung geht direkt zum stecker klimakompressor. defekte (kabelbrüche bzw. kaputte stecker durch hitzeeinwirkung) sind an dieser stelle leider nicht selten, sodass die fehlermeldung plausibel erscheint.

    hier mal ein bild von classicroadster dazu:

    CLICK
    Gute Fahrt mit dem guten Stern auf allen Strassen.

    Thomas

    600 SE Lorinser- Classic Data 2+
    12/1991 . blauschwarzmet. 199 . Leder schwarz . Xenon . Navi/DVD . Klima . Niveauregulierung m. ADS . Glasdach . D2-AEG . el. Heckrollo . Seitenrollos . Infrarot-FB . el. Sitze+Lenksäule+Innenspiegel mit Memory . Lorinser- Lenkrad, Fahrwerk, Auspuff, Stoßfänger, Felgen 19´ . Reiserechner .

    W108 . R129 . W126 . W140 . V140 . W220


  6. #16
    Senior Member Avatar von AlexanderZwo
    Registriert seit
    Feb 2006
    Ort
    52385 Nideggen
    Beiträge
    1.245

    Standard

    Super, vielen Dank für die Informationen. Da ist ja leicht dranzukommen. Werde da heute noch drangehen und dann berichten...

    Viele Grüße
    Hubert
    300 SE, EZ 10/91, 112 tkm, Originalzustand, 4-Gang-Automatik, blau/schwarz, Leder schwarz, Sitzheizung, Klimaautomatik, ASD, Servoschließung, Schiebedach, Parameterlenkung, Becker Grand Prix, Mittelarmlehne mit Box, Wurzelholz, Colorverglasung, DWA o.I., 18 Zoll zweiteilige AMGs mit Michelin Pilot in 255/45-18 Y, Winterräder in 225/55-16 mit 8-Loch-Felgen, Feuerlöscher, abnehmbare AHK, komplette Dokumentation

    ...und natürlich der SLK von meiner Frau

  7. #17
    Senior Member Avatar von AlexanderZwo
    Registriert seit
    Feb 2006
    Ort
    52385 Nideggen
    Beiträge
    1.245

    Standard

    Hallo zusammen,

    so, habe mir das mal angesehen. Das Kabel am Sensor ist 3-adrig und leicht vom Sensor zu lösen. Am Klimakompressor kommt ein 2-adriges Kabel an. Es gibt aber am rechten Radhaus eine Trennstelle, wo ein 3-adriges Kabel (vermutlich das vom Sensor) zu einem 2-adrigen, das dann zum Kompressor geht, wird.

    Ich messe Durchgang vom Sensor bis zur Trennstelle auf zwei Adern und nachdem ich das Kabel wieder mit dem Sensor verbunden habe am kalten Auto einen Widerstand von 22,3 Ohm zwischen den beiden Adern der Leitung zum Kompressor.

    Es sieht also weder nach Kurzschluß noch nach Bruch aus und von daher wundert mich die Meldung in der Steuerung. Ich denke, ich fahre das Auto mal warm und messe dann nochmal nach.

    Austauschen des Sensors dürfte eh nicht so einfach sein, da das Kühlmittel ja Druck hat, oder?

    Viele Grüße!
    Hubert
    300 SE, EZ 10/91, 112 tkm, Originalzustand, 4-Gang-Automatik, blau/schwarz, Leder schwarz, Sitzheizung, Klimaautomatik, ASD, Servoschließung, Schiebedach, Parameterlenkung, Becker Grand Prix, Mittelarmlehne mit Box, Wurzelholz, Colorverglasung, DWA o.I., 18 Zoll zweiteilige AMGs mit Michelin Pilot in 255/45-18 Y, Winterräder in 225/55-16 mit 8-Loch-Felgen, Feuerlöscher, abnehmbare AHK, komplette Dokumentation

    ...und natürlich der SLK von meiner Frau

  8. #18
    Senior Member Avatar von AlexanderZwo
    Registriert seit
    Feb 2006
    Ort
    52385 Nideggen
    Beiträge
    1.245

    Standard

    Hallo zusammen,

    vergesst mal alles, was ich bislang gemacht habe. Beim Klimasensoren auslesen habe ich nun erstmal klarstellen können, dass der "Temperaturfühler Kühlmittel Klimatisierung" mir ein LO zurückgibt, also einen offenen Stromkreis.

    Der Sensor am Kältetrockner ist aber ein Drucksensor, wie ich bei Jim Forgione nachgelesen habe. Schaut mal:

    http://pages.prodigy.net/jforgione/AC_Seal.html

    Der gibt Werte aus. Der Druck im System steigt in fünf Minuten Leerlauf auf etwas über 5 bar an.

    Ob dieser Sensor vielleicht gleichzeitig auch die Temperatur nimmt? Nun, ich habe Jim gebeten, mich aufzuklären. Wenn ich etwas erfahre werde ich mich melden. Aber wenn von Euch noch jemand einen Tipp hat...

    Peinlich: Ich habe das Aggregat über der Lichtmaschine, wo Denso draufsteht, als Klimakompressor angesehen. Aber das stimmt gar nicht. Bitte nicht lachen. Nun gut, das ist die Luftpumpe... Der Teufel weiß, was ich da gemessen habe.

    Vorerst viele Grüße
    Hubert
    300 SE, EZ 10/91, 112 tkm, Originalzustand, 4-Gang-Automatik, blau/schwarz, Leder schwarz, Sitzheizung, Klimaautomatik, ASD, Servoschließung, Schiebedach, Parameterlenkung, Becker Grand Prix, Mittelarmlehne mit Box, Wurzelholz, Colorverglasung, DWA o.I., 18 Zoll zweiteilige AMGs mit Michelin Pilot in 255/45-18 Y, Winterräder in 225/55-16 mit 8-Loch-Felgen, Feuerlöscher, abnehmbare AHK, komplette Dokumentation

    ...und natürlich der SLK von meiner Frau

  9. #19
    Senior Member Avatar von AlexanderZwo
    Registriert seit
    Feb 2006
    Ort
    52385 Nideggen
    Beiträge
    1.245

    Standard

    So, alles klar... :winki

    Unsere Klimaautomatiken kennen zwei Informationen, die entscheidend sind für das Zuschalten der beiden Zusatzlüfter am Kühler vorne. Diese Informationen sind der Druck im Klimasystem (gemessen über einen Sensor am Kältetrockner) und die Temperatur des Kühlwassers, gemessen gleich neben dem Temperaturfühler, der das Kombiinstrument versorgt, in der Nähe des Thermostaten. Es handelt sich um eine Oder-Schaltung, d.h. jede Messung kann für sich die Lüfter starten.

    Der Temperaturfühler im Kühlwasser ist bei mir defekt. Das äußert sich dadurch, dass das Diagnoseprogramm auf Teststufe 6 ein "LO" zurückgibt, was auf eine Unterbrechung hinweist, und dadurch, dass ich mit dem Multimeter einen Widerstand von rund 23 Megaohm messe, wo laut Jim Forgione nur 25 Kiloohm sein sollten.

    Ferner kann man die Anschlüsse wunderbar kurzschließen, mit dem erfreulichen Effekt, dass die Ventilatoren gleich lostoben, wenn die Zündung angeht und der Diagnoseschritt 6 von "LO" (Unterbrechung) auf "HI" (Kurzschluss) umschaltet. Das bedeutet erfreulicherweise: Kabel und Steuerung funktionieren.

    Also den freundlichen Mercedes-Partner angerufen. Montag ist das Teil da. 22,- Euro zzgl. Mwst.. Ganz schön frech für so ein Primitivteil.

    Aber gefunden hätten die das nie. Also: Ich finde die Selbstdiagnose der Klimakiste eine tolle Sache, zumal solch wichtige Daten wie Druck ablesbar sind und auch versteckte Fehler, wie mein defekter Sensor (die Anlage funktioniert ja nach wie vor) auffindbar werden.

    Und dass ich das Ding mit einem 13er Schlüssel selbst auswechseln kann...WUNDERBAR. beidedaumenhoch.gif

    Gute Fahrt und Ciao!!!

    Hubert
    300 SE, EZ 10/91, 112 tkm, Originalzustand, 4-Gang-Automatik, blau/schwarz, Leder schwarz, Sitzheizung, Klimaautomatik, ASD, Servoschließung, Schiebedach, Parameterlenkung, Becker Grand Prix, Mittelarmlehne mit Box, Wurzelholz, Colorverglasung, DWA o.I., 18 Zoll zweiteilige AMGs mit Michelin Pilot in 255/45-18 Y, Winterräder in 225/55-16 mit 8-Loch-Felgen, Feuerlöscher, abnehmbare AHK, komplette Dokumentation

    ...und natürlich der SLK von meiner Frau

  10. #20
    Senior Member Avatar von AlexanderZwo
    Registriert seit
    Feb 2006
    Ort
    52385 Nideggen
    Beiträge
    1.245

    Standard

    So, der neue Kontakt ist drin. Ideal wäre ein 19er Ringschlüssel gewesen, den ich prompt nicht hatte.

    Die Fehler ließen sich danach wegdrücken und es kam bei Messstufe 6 eine sinnvolle Temperaturmeldung von vorne aus dem Kühlwasser.

    Das System zeigt jetzt allerdings, so wie Thomas sagt, E0 00. Eigentlich hätte ich laut Doku ein E0 01 erwartet.

    Nun ja, scheint aber ok...

    Also, Thema abgearbeitet...

    Viele Grüße
    Hubert
    300 SE, EZ 10/91, 112 tkm, Originalzustand, 4-Gang-Automatik, blau/schwarz, Leder schwarz, Sitzheizung, Klimaautomatik, ASD, Servoschließung, Schiebedach, Parameterlenkung, Becker Grand Prix, Mittelarmlehne mit Box, Wurzelholz, Colorverglasung, DWA o.I., 18 Zoll zweiteilige AMGs mit Michelin Pilot in 255/45-18 Y, Winterräder in 225/55-16 mit 8-Loch-Felgen, Feuerlöscher, abnehmbare AHK, komplette Dokumentation

    ...und natürlich der SLK von meiner Frau

+ Antworten

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein