+ Antworten
Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 55

Thema: Obere Querlenker An Der Vorderachse

  1. #11
    Big Mick
    Guest

    Standard

    Hallo Sascha!

    Mit erster Serie meinte ich die Vor-Mopf Modelle 91-93.

    Habe ich das beim Teileonkel, doch richtig verstanden, denn Du fährst ja den 95er (also Mopf) und hattest somit die Möglichkeit nur einen Querlenker zu wechseln. Die 1.Serie muss nun bei Bedarf, auf Mopf-Standard gepimpt werden... wacko.gif

  2. #12
    Senior Member
    Registriert seit
    Oct 2003
    Ort
    Köln
    Beiträge
    224

    Standard

    Hallo Mick,

    die Baujahre sind schon klar, mich interessiert die technische Änderung, denn wo sollte dort der Unterschied sei??

    Die Befestigungen sind doch sicher identisch, sonst würden die 2. Serie ja nicht passen.....


    Nun gut, es wird schon ähnlich sein, aber, wenn Du 2. Serie verbauen solltest, dann nimm´die oben genannte Firma.

    Dort habe ich meinen nämlich gekauft.....ca. 140,-€ inkl.!!!


    Gruß...Sascha
    S350Turbodiesel, 198TKM, 10/1995, 199 mit Leder schwarz, Glasschiebedach, Klimaautomatic, 4 x Sitzheizung, Standheizung mit Telefonfernbedienung, Becker-Navigation, PDC, elektrisch/orthopädische Sitze mit Memory, Telefon mit Freisprecheinrichtung, IR-ZV


    S280, 131TML, 02/1998, Azuritblau mit Leder champignon

  3. #13
    Senior Member
    Registriert seit
    Nov 2003
    Beiträge
    735

    Standard

    Hallo,

    Also bei mir war es folgendermassen: Der rechte obere Oberlenker vorne war gemäss MB leicht ausgeschlagen und sollte ersetzt werden. MB hat mir dann empfohlen (&#33 den linken oberen Querlenker gleich auch zu wechseln (der soweit noch i.o. war&#33, was ich dann gemacht habe.

    Gemäss meiner MB-Werkstatt wäre es also nicht nötig gewesen, beide zu wechseln. Preis pro Seite umgerechnet ca. 300 Euro ohne Einbau.

    Gruss aus der Schweiz
    Manuel
    600 SEL, 02/94 (93'), blauschwarz métallic, Leder grau, 164'174 km, ehemaliges Chauffeurfahrzeug einer Schweizer Bank

  4. #14
    Senior Member
    Registriert seit
    Oct 2003
    Ort
    Schwarzwald-Baar-Kreis, Schwäbische Alb
    Beiträge
    252

    Standard

    Hallo Manuel,

    hast Du nach dem Umtausch der beiden Querlenker fahrtechnisch einen Unterschied/Besserung feststellen können? LC-119.gif

    Gruß,

    Hünkar
    CL 500 '97 smaragdschwarzmetallic urple\'>(214tkm)
    <a href="http://mitglied.lycos.de/mb420/index.htm">
    <img border="0" src="http://www.mitglied.lycos.de/mb420/b...age4.jpg"></a>

  5. #15
    Big Mick
    Guest

    Standard

    Hallo Manuel/alle&#33;

    Genau das ist ja der Punkt&#33; Bei mir eben nichts an Querlenkern, weder TÜV noch DC empfehlen einen Austausch...ist eben nur dieses blöde Gummi, das das Fett im Gelenk dort hält, wo es sein soll...und dafür so einen Aufwand betreiben...sehe ich nicht wirklich ein.
    Ich werde mal mit meinem Schrauber demnächst etwas grübeln, und sehen ob da nicht ne andere Lösung finden kann. Zb. verwende ich für die beweglichen Anschlüsse an Induktionsanlagen einen ziemlich strapazierfähigen Schrumpfschlauch. Ich könnte mir vorstellen diesen etwas grosszügiger als das Gummi um das Gelenk zu legen, an entsprechenden Stellen zu schrumpfen und die Enden vielleicht mittels Schellen nochmals zu fixieren und abzudichten...mal sehen..
    Aber erst mach ich mir n paar schöne Tage auf Mallorca&#33; tanz.gif Bis nächsten Montag&#33; image011.gif

  6. #16
    Senior Member
    Registriert seit
    Nov 2003
    Beiträge
    735

    Standard

    Hallo Hünkar,

    Der Unterschied war deutlich spürbar&#33; Allerdings muss ich erwähnen, dass gleichzeitig auch die 18-Zöller montiert wurden. Ich weiss deshalb nicht genau, welchen Anteil die Oberlenker an der fahrtechnischen Verbesserung haben. Ich habe jedoch mit diversen Leuten (auch hier aus dem Forum) gesprochen, die meinten, dass die Oberlenker doch den deutlich grösseren Anteil an der Verbesserung haben&#33; In Zahlen ausgedrückt ca. 3/4 gehen wohl auf das Konto der Oberlenker&#33;

    Ich habe mir auch lange überlegt, ob ich wirklich beide tauschen lassen soll. Rückwirkend muss ich sagen, dass der Unterschied so gross ist, dass sich der Tausch beider Oberlenker auf jeden Fall gelohnt hat&#33;

    Gruss aus der Schweiz
    Manuel
    600 SEL, 02/94 (93'), blauschwarz métallic, Leder grau, 164'174 km, ehemaliges Chauffeurfahrzeug einer Schweizer Bank

  7. #17
    Senior Member
    Registriert seit
    Nov 2003
    Beiträge
    735

    Standard

    Hallo Michail,

    Bei mir eben nichts an Querlenkern, weder TÜV noch DC empfehlen einen Austausch...ist eben nur dieses blöde Gummi, das das Fett im Gelenk dort hält, wo es sein soll...und dafür so einen Aufwand betreiben...sehe ich nicht wirklich ein.
    In Deiner Situation ist es natürlich ärgerlich, den/die Querlenker nur wegen eines Gummi&#39;s auszuwechseln&#33;

    Ich hoffe für Dich, dass es da noch eine andere, günstigere Lösung gibt&#33;

    Gruss aus der Schweiz
    Manuel
    600 SEL, 02/94 (93'), blauschwarz métallic, Leder grau, 164'174 km, ehemaliges Chauffeurfahrzeug einer Schweizer Bank

  8. #18
    Senior Member
    Registriert seit
    Oct 2003
    Ort
    Schwarzwald-Baar-Kreis, Schwäbische Alb
    Beiträge
    252

    Standard

    Hallo Manuel&#33;

    Vielen Dank für die schnelle Rückinfo&#33;

    Dann werde ich die oberen Querlenker schnellstens mal austauschen lassen, das ständige Geeiere zwischen 80 und 100 geht mir langsam auf den Senkel&#33; wacko.gif

    Nochmals vielen Dank und viele Grüße,

    Hünkar image047.gif
    CL 500 '97 smaragdschwarzmetallic urple\'>(214tkm)
    <a href="http://mitglied.lycos.de/mb420/index.htm">
    <img border="0" src="http://www.mitglied.lycos.de/mb420/b...age4.jpg"></a>

  9. #19
    Big Mick
    Guest

    Standard

    Hallo Freunde&#33;

    Sehr Erfreuliches kann ich heute berichten&#33;

    Ich habe letzten Freitag einen Anruf von meinem Teileonkel bekommen...er hat tatsächlich, da er es auch als absolut hirnrissig sieht beide intakte Querlenker zu tauschen, nach langer Suche ein passendes Mercedes-Gummi gefunden, welches auf die oberen Querlenker-Köpfe passt. In meiner Freude habe ich ganz vergessen zu fragen, für welches Modell dies ursprünglich gedacht ist. Werde aber mal demnächst die Teile-Nummer hier noch einsetzen.
    Der Spass hat mich wahnsinnige 4Eurosnochwas gekostet.
    Yippie&#33;
    clap011.gif

  10. #20
    Senior Member
    Registriert seit
    Feb 2005
    Ort
    Allgäu zwischen A7 und A96
    Beiträge
    343

    Standard

    @ Big Mick,

    Geiz ist geil. ???

    Und das gesparte jetzt in ein kühles Bier(-fass) investiert.

    Glückwunsch

    Georg aus dem Allgäu
    Haus; Schlauchboot; Wohnwagen; SAAB 9000-Hirsch-Tuning 215 PS (Bj97 Swiss edition), Audi A6 232 PS (Bj. 06), Audi A8 300 PS(Bj.94),MB 180 CDI 109 PS (Bj. 06), Frau, 2 Kinder, Hund.
    Wunsch: W 140 wahrscheinlich wird´s ein W 220

    Die Erinnerung ist ein Paradies aus dem wir nicht vertrieben werden können.(Jean Paul)

+ Antworten

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein