Hallo W140-Freunde!

Bin neu hier auf euren Seiten.
Habe bisher immer die 124er Modelle gefahren und diese Fahrzeuge als wirklich zuverlässige und langlebige Kameraden schätzen gelernt.
Nun soll auch mal ein W140 meine Garage zieren.
Leider habe ich noch nicht viel Ahnung von dieser Baureihe der S-Klasse.
Worauf -außer auf die üblichen Dinge- muss man beim W140 besonders achten? Hat er irgendwelche Schwachpunkte?
Die 124er zum Beispiel hatten ihre Schwachstellen bei der Aufhängung der Hinterachse (Gummi-Lager) und an den Wagenheberaufnahmen (Rostbildung).
Überlege nur noch, ob es ein Diesel (S 300 td) oder ein Achtzylinder (S 500) sein soll. Beide Modelle sind für mich interessant.

Vielen Dank für ein paar gute Tipps!

Viele *-Grüße,

-Frank-