Hi Duck,

es ist natürlich Unsinn, dass 1991 mit digitalem Tacho ausgeliefert wurde - die können mal einen Blick in ihre eigenen Prospekte werfen. Die KIs wurden relativ oft getauscht, weil die analogen KM-Zähler oft hängenbleiben, oft verursacht durch Rückstellen des Zählers während der Fahrt. Und nach 94 spätestens waren die Tachos digital. Ab dann wurden auch defekte analoge Tachos durch die digitale Version ersetzt.

Wie schon einer der Vorredner schrieb: Wenn offiziell bei Mercedes getauscht, ist das im Serviceheft vermerkt.

Die milchige Heckscheibe wäre für mich auch kein Indikator, ob die milchig wird oder nicht hängt m.E. nicht mit der Fahrleistung zusammen. Das ist hier auch schon Leuten passiert, deren Wagen überwiegend in der Garage steht. Außerdem lässt sie sich leicht tauschen, warum also deshalb den Wagen nicht kaufen?