Hallo zusammen,
ich habe mir einen w140 gekauft mit dem M119 und dem 4 Gang Automatikgetriebe (BJ1991). Leider schaltet das Fahrzeug in Stellung D von dem ersten in den dritten Gang, also der zweite Gang wird übersprungen. Zusätzlich schaltete das Fahrzeug von den dritten zurück in den ersten und damit in den Drehzalbegrenzer.
Ich habe das einadrige Kabel am Getriebe Ausgang (5 Uhr Stellung) entfernt und das Fahrzeug schaltet nun wie es soll. Zusätzlich habe ich die Spannung an dem Kabel gemessen und es lagen immer 12V an, unabhängig ob der Kickdownschalter betätigt oder unbetätigt war. Ich denke das wird der Übeltäter sein.
Gibt es einen Trick den Kickdown-Schalter auszubauen? Ich würde gerne vermeiden, wenn möglich, das Gaspedal und den Teppich auf der Fahrerseite auszubauen.

Vielen Dank vorab für eure Unterstützung!