+ Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: welche Federn für die HA?

  1. #1
    Senior Member
    Registriert seit
    Jul 2010
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    163

    Standard welche Federn für die HA?

    Hallo,

    mein 140er fährt seich ein wenig schwammig. Nachdem ich alle Dämpfer gewechselt habe ist es etwas besser geworden.

    Die Werkstatt vermutet, dass die Federn sind müde geworden.
    Würde gerne die Federn wechseln, aber welche sind zu empfehlen?
    Ich habe ein normales Fahrwerk und fahre sehr oft mit Anhänger (Wohnwagen).


    Würde gerne die Federn wechseln, aber welche sind zu empfehlen?

    Viele Grüße
    Marko
    bevorzugte Motoren: luftgekühlte Boxer oder V8
    S500 & CL500 & R129 & 2CV & Porsche 914 & Porsche 993 & E Golf EX Volvo V70, 240 Turbo, CL420, SL320, ML 500, Porsche 914, TR4, Touareg, Corvette Cabrio C3 '68

  2. #2
    Junior Member
    Registriert seit
    Jan 2019
    Beiträge
    10

    Standard

    Hallo, also die Federn hinten habe ich gewechselt, nachdem das Niveau hinten nicht mehr gepasst hat. Die LESJÖFORS Fahrwerksfedern 4256869 verstärkt waren da die richtige Lösung.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. welche Federn und Federaufnahme ist richtig?
    Von duck914 im Forum Fahrwerk, Karosserie, Bereifung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17. July 2019, 08:50
  2. amg federn
    Von Crolex im Forum Fahrwerk, Karosserie, Bereifung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27. February 2016, 16:15
  3. Federn tauschen welche Gummiunterlage ist Standart?
    Von W140 420 im Forum Fahrwerk, Karosserie, Bereifung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15. January 2012, 16:13
  4. H&r Federn 30/30
    Von Silver im Forum Verkaufe....
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 7. April 2009, 06:31
  5. Lorinser Federn
    Von bastelfritze im Forum Fahrwerk, Karosserie, Bereifung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 6. March 2008, 10:15

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein