+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: W140 Whatsapp Gruppe

  1. #1
    Senior Member Avatar von Nico
    Registriert seit
    Jan 2014
    Ort
    Heidelberg/Kleiner Odenwald
    Beiträge
    271

    Lightbulb W140 Whatsapp Gruppe

    Servus Leute,

    es gibt jetzt eine W140 Whatsapp Gruppe. Wer Whatsapp auch verwendet und rein will kann mir grad eine PM mit seiner Telefonnummer schicken und ich füge euch hinzu.

    Gruß Nico

  2. #2
    Senior Member Avatar von Marie
    Registriert seit
    Mar 2012
    Ort
    Kinna, Schweden / Hermagor, Österreich
    Beiträge
    1.438

    Standard

    ????
    Gruß
    Marie

    Fahre einen W140 400SE EZ 5.9.91 Spritmonitor.de

  3. #3
    Senior Member Avatar von Nico
    Registriert seit
    Jan 2014
    Ort
    Heidelberg/Kleiner Odenwald
    Beiträge
    271

  4. #4
    Senior Member Avatar von Marie
    Registriert seit
    Mar 2012
    Ort
    Kinna, Schweden / Hermagor, Österreich
    Beiträge
    1.438

    Standard

    Immernoch ????
    Die Seite ist ja unlesbar. Auf Swahili?
    Gruß
    Marie

    Fahre einen W140 400SE EZ 5.9.91 Spritmonitor.de

  5. #5
    Senior Member Avatar von Nico
    Registriert seit
    Jan 2014
    Ort
    Heidelberg/Kleiner Odenwald
    Beiträge
    271

  6. #6
    Senior Member
    Registriert seit
    Sep 2004
    Beiträge
    1.191

    Standard

    Whatsapp ist ein Message Interface ähnlich einer SMS (Deine Telefonnummer dient zur Kennung). Bilder lassen sich wie andere Media Inhalte (Sprachmitteilung) leicht übermitteln

    Facebook hat die Jungs vor ein paar Jahren gekauft und analysiert jede gesendete Nachricht (ob Text, Sprache oder Video) um so sehr vollständige Benutzer Profile zu haben. Es ist schon irre wie leicht sich Daten (und Meta Daten, z.B dieses Bild wurde hier - GPS Daten - mit einem iPhone 6 aufgenommen und enthält 2 Autos sowie folgende Personen) verknüpfen lässt.

    muss man nicht unbedingt wollen. Gibt auch eine asiatische Version, Wechat, Geschäftsmodell ist ähnlich, möglichst viele User Daten abgreifen und analysieren. Hauptsächlich um zielgerichte Werbung zu platzieren. FaceBook geht noch einen Schritt weiter und kann zB depressive Jugendliche oder jede andere Zielgruppe herausfiltern.


    Ist natürlich alles nur zu Deinem Besten. Bin mir sehr sicher dass sich noch viele neue Möglichkeiten bieten

    Freundlich grüßt

    Matthias
    Mit freundlichem Gruss

    //matthias

  7. #7
    Senior Member Avatar von Nico
    Registriert seit
    Jan 2014
    Ort
    Heidelberg/Kleiner Odenwald
    Beiträge
    271

    Standard

    Whatsapp ist seit geraumer Zeit end-to-end verschlüsselt. Bevor das hier in eine technische Diskussion abgleitet - niemand kann deine Nachrichten lesen außer du selbst und der Empfänger. Auch Whatsapp kann die Nachrichten nicht lesen. Wie jede Software ist auch Whatsapp niemals zu 100% sicher, genauso wie Software in Atomkraftwerken oder Raketen und so weiter. Ich gehe sehr bewusst mit meinen Daten um und halte Whatsapp nach derzeitiger Lage für verhältnismäßig unbedenklich.

    Die Gruppe ist momentan noch relativ klein, mit 13 Mitgliedern, aber macht schon Spaß. Wäre super wenn noch mehr Leute drin wären.

    Gruß

  8. #8
    Senior Member
    Registriert seit
    Sep 2004
    Beiträge
    1.191

    Standard

    stimmt so nicht, aber jeder muss wissen auf was er sich einlässt und seine Daten freigibt.
    Mit freundlichem Gruss

    //matthias

  9. #9
    Senior Member Avatar von Marie
    Registriert seit
    Mar 2012
    Ort
    Kinna, Schweden / Hermagor, Österreich
    Beiträge
    1.438

    Standard

    Zitat Zitat von Nico Beitrag anzeigen
    Jaaaaa!!! Da kann man ja lesen und etwas verstehen!
    Schonisch ist meine Muttersprache. Schwedisch beherrsche ich als erste Fremdsprache fließend. Deutsch geht halbwegs... Dänisch und Norwegisch verstehe ich ziemlich gut, spreche aber nicht gern. Italienisch, Latein und Russisch verstehe ich nur einige Wörter.
    Gruß
    Marie

    Fahre einen W140 400SE EZ 5.9.91 Spritmonitor.de

  10. #10
    Senior Member
    Registriert seit
    Apr 2010
    Beiträge
    747

    Standard

    WhatsApp ist als Messenger kostenlos (von den Datenverbindungen vom Smartphone mal abgesehen). Da der Anbieter keine Benefizveranstaltung ist, werden die schon wissen, wie sie an ihr Geld kommen ...

    Aber mal ehrlich: Wenn ich irgendwem schreibe, dass ich meinen W140 gewaschen habe und am Wochenende damit mit den Kindern in den Zoo fahren werde, dann weiß WhatsApp, dass ich eine alte Karre habe, die ich aber noch gerne habe, dass ich Kinder habe, und dass ich auf Familienaktivitäten stehe. Heißt: Ich bekomme demnächst in diesen kleinen Werbefeldchen auf einigen Webseiten ATU-Werbung, Werbung für Mytoys oder so, und in der Post liegt vielleicht ein Werbeflyer von CenterParks. Finde ich jetzt nicht sooo schlimm .

    Und selbst wenn man sich über WhatsApp schreiben würde, wie oft man fremdgeht, wie man bei der Steuer bescheißt und welche ekligen Geschlechtskrankheiten man hat, wird Facebook das (noch) nicht an die Ehefrau, das Finanzamt oder den Arbeitgeber melden.

    Datenschutz ist wichtig, aber es geht doch um die Frage, wer was mit welchen Daten macht. Und mehr als gezielte Werbung ist von WhatsApp aka Facebook derzeit nicht zu erwarten. Die sind nicht die NSA (die hat ihre eigene Technik, um mitzulesen ).

    Insofern: Eine W140-WhatsApp - Gruppe ist nicht das Ende der Privatsphäre. Nur Ruhe bewahren .

    Viele Grüße
    Kai

    P.S.: Mir reicht es trotzdem erstmal, hier über das Forum, per PN oder gerne auch über meine private Emailadresse zu kommunizieren. Die Möglichkeit, mal eben ein paar Worte in einen Messenger zu kloppen, macht die Kommunikation zwar schneller, aber selten besser ...
    Ein Auto ohne Stern auf der Haube ist nur ein Auto.

+ Antworten

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein