+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21

Thema: Gebläsemotor vom Zubehör Erfahrung?

  1. #11
    Senior Member
    Registriert seit
    Sep 2013
    Ort
    Hansestadt Lübeck
    Beiträge
    274

    Standard

    Moin,

    ich habe im Sommer 2019 ein Innenraumgebläse vom Erstausrüster und Hersteller DASIS für 129 Euro erworben und das Gebläse ist sehr gut verarbeitet und passgenau.
    Das Gebläse läuft bis zum heutigen Tage einwandfrei und ohne Geräusche, da es laut Hersteller Feingewuchtet ist, wie das Bosch Gebläse.
    Das DASIS Gebläse wird komplett mit Regler geliefert. Es muss vor Einbau des Gebläses unbedingt darauf geachtet werden dass ausreichend hochwertige Wärmeleitpaste unter dem Regler
    gestrichen wird. Da viele W140 Eigentümer über kurzlebige Gebläseregler klagen, kann ich nur raten die mitgelieferte billige Wärmeleitpaste gegen Wärmeleitpaste für Computerprozessoren zu ersetzen, die auch nicht viel teurer ist, aber wirkungsintensiver. Seit ich PC Prozessor Wärmeleitpaste benutze brennt der Gebläseregler nicht mehr durch. Also, auch wenn ein neues Gebläse mit verbautem Regler erworben wird, vor dem Einbau den Regler demontieren und von der Billigpaste befreien und mit Prozessorpaste bestreichen und feucht verschrauben. Es sollte RUHE mit dem Reglersterben wegen Überhitzung sein.

    Gruß Gerd

  2. #12
    Senior Member Avatar von W140 420
    Registriert seit
    Feb 2010
    Ort
    Hamburger Umland
    Beiträge
    5.727

    Standard

    Hallo Gerd

    Hast du eine quelle für mich ?

    Denso wehre ja auch ok.

    Hella/Behr gibt es wohl nicht mehr.
    Gruß Sven
    91er 500SEL 1.Hand 904 Velour Grau Scheckheftgefplegt 94,000 km
    Austattung:Elecktrischer Fahrersitz mit Memory Elecktrischer Innenspiegel,Softclose,Klima usw
    Seit dem 7.10.2012 mit Reiserechner.

    Classic Data Zustand 2 Wert 10,400€

    Investitionen;Steuerkette Gleitschienen neu 2012 Servopumpe neu 2012 Motorkabelbaum neu 2013 Motorlager neu 2013 Stoßstange hinten neu lackiert 2013

  3. #13
    Senior Member Avatar von W140 420
    Registriert seit
    Feb 2010
    Ort
    Hamburger Umland
    Beiträge
    5.727

    Standard

    Ich habe meinen Lüfter heute noch einmal ausgebaut.

    Und den Motor selbst auch los geschraubt und aus dem Rahmen aus genommen und dann mit einer Langen Nadel auf einer Einwegspritze mit Nähmaschinen ÖL noch einmal geölt und nun ist wieder ruhe.

    Es war das untere Lager da kahm ich nur mit der Nadel ran.

    Mall sehen ob das so bleibt wen ja brauche ich keinen neuen Lüfter die Kohlen sind scheinbar noch sehr lang und der Lüfter dreht sehr leicht er dreht auch noch eine zeit lang nach wenn man ihm etwas Schwung gibt.

    Da war wohl das Kugellager trocken.
    Gruß Sven
    91er 500SEL 1.Hand 904 Velour Grau Scheckheftgefplegt 94,000 km
    Austattung:Elecktrischer Fahrersitz mit Memory Elecktrischer Innenspiegel,Softclose,Klima usw
    Seit dem 7.10.2012 mit Reiserechner.

    Classic Data Zustand 2 Wert 10,400€

    Investitionen;Steuerkette Gleitschienen neu 2012 Servopumpe neu 2012 Motorkabelbaum neu 2013 Motorlager neu 2013 Stoßstange hinten neu lackiert 2013

  4. #14
    Senior Member
    Registriert seit
    Sep 2013
    Ort
    Hansestadt Lübeck
    Beiträge
    274

    Standard

    Moin Sven,

    wenn Du doch mal ein neues Innenraumgebläse benötigst, sende ich Dir eine Bezugsquelle per Mail.

    Gruß Gerd

  5. #15
    Senior Member
    Registriert seit
    May 2015
    Beiträge
    223

    Standard

    Zitat Zitat von yogy4444 Beitrag anzeigen
    Moin,

    ich habe im Sommer 2019 ein Innenraumgebläse vom Erstausrüster und Hersteller DASIS für 129 Euro erworben und das Gebläse ist sehr gut verarbeitet und passgenau.
    Das Gebläse läuft bis zum heutigen Tage einwandfrei und ohne Geräusche, da es laut Hersteller Feingewuchtet ist, wie das Bosch Gebläse.
    Das DASIS Gebläse wird komplett mit Regler geliefert. Es muss vor Einbau des Gebläses unbedingt darauf geachtet werden dass ausreichend hochwertige Wärmeleitpaste unter dem Regler
    gestrichen wird. Da viele W140 Eigentümer über kurzlebige Gebläseregler klagen, kann ich nur raten die mitgelieferte billige Wärmeleitpaste gegen Wärmeleitpaste für Computerprozessoren zu ersetzen, die auch nicht viel teurer ist, aber wirkungsintensiver. Seit ich PC Prozessor Wärmeleitpaste benutze brennt der Gebläseregler nicht mehr durch. Also, auch wenn ein neues Gebläse mit verbautem Regler erworben wird, vor dem Einbau den Regler demontieren und von der Billigpaste befreien und mit Prozessorpaste bestreichen und feucht verschrauben. Es sollte RUHE mit dem Reglersterben wegen Überhitzung sein.

    Gruß Gerd
    Zum Thema Wärmeleitpaste (WLP) man kann das ganze noch mehr verbessern, indem man die Auflagefläche des Reglers vergrößert. Was meiner Meinung nach nämlich die größte Schwachstelle ist.
    Wie man in den Bildern sieht trägt dieser normalerweise nur in der Mitte. Rechts und links ein kleines Blech und gute WLP und es läuft

    20180323_120935.jpg
    20180323_121656.jpg
    20180323_131409.jpg

    Gruß

  6. #16
    Senior Member Avatar von W140 420
    Registriert seit
    Feb 2010
    Ort
    Hamburger Umland
    Beiträge
    5.727

    Standard

    Ich habe jetzt alles wieder zusammen gebaut.


    Es hat funktioniert das zwitschern von dem Lüfter ist komplett weg in allen Drehzahlen.
    Gruß Sven
    91er 500SEL 1.Hand 904 Velour Grau Scheckheftgefplegt 94,000 km
    Austattung:Elecktrischer Fahrersitz mit Memory Elecktrischer Innenspiegel,Softclose,Klima usw
    Seit dem 7.10.2012 mit Reiserechner.

    Classic Data Zustand 2 Wert 10,400€

    Investitionen;Steuerkette Gleitschienen neu 2012 Servopumpe neu 2012 Motorkabelbaum neu 2013 Motorlager neu 2013 Stoßstange hinten neu lackiert 2013

  7. #17
    Senior Member
    Registriert seit
    Sep 2013
    Ort
    Hansestadt Lübeck
    Beiträge
    274

    Standard

    Moin fork,

    stellst Du die Maße für die Bleche Deiner technischen Verbesserung zur Verfügung?
    Das wäre für einige Forenmitglieder hilfreich.

    Danke.

    Gruß Gerd

  8. #18
    Member
    Registriert seit
    Jan 2009
    Ort
    Schoenefeld
    Beiträge
    91

    Standard

    Hallo, ich möchte mal meinen Gebläseregler zeigen.

    Habe aber seit ca. 8 Jahren einen gebrauchten Lüfter mit Regler, Bosch aus einem 1992 W140. Sind gut abgedichtet, langlebig.
    Meine Billigregler würde ich demnächst besser abdichten, die eingebauten Mosfets scheinen OK zu sein.
    Anbei mal das Bild vom 20€ Regler nach Tod.
    Gruss
    Matthias
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken F79B60B2-0EEC-462F-B627-E89313D765E5.jpeg‎  
    S 320 Silber Bj 4/97 nicht schnell aber bequem, mittlerweile Paladium Silber Metallic

  9. #19
    Member
    Registriert seit
    Jan 2009
    Ort
    Schoenefeld
    Beiträge
    91

    Standard

    Hallo, ich möchte mal meinen Gebläseregler zeigen.

    Habe aber seit ca. 8 Jahren einen gebrauchten Lüfter mit Regler, Bosch aus einem 1992 W140. Sind gut abgedichtet, langlebig.
    Meine Billigregler würde ich demnächst besser abdichten, die eingebauten Mosfets scheinen OK zu sein.
    Anbei mal das Bild vom 20€ Regler nach Tod.
    Gruss
    Matthias
    S 320 Silber Bj 4/97 nicht schnell aber bequem, mittlerweile Paladium Silber Metallic

  10. #20
    Senior Member
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    205

    Standard

    Der sieht ja aus als ob das Auto im Rhein lag...(oder so..)
    CL 600 2/ 1998 Silber / Leder Hellgrau/Dunkelgrau schweizer Fahrzeug

    600 SEL 1993 199 Blauschwarz Metallic / Leder 265A Champignon



    auch: 450 SEL 6,9 W116
    und 300 SEL 3,5 W109
    und 500SL 3/1991 R129

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 7. April 2017, 00:09
  2. Gebläsemotor Ohne Funktion
    Von mb500 im Forum Elektrik
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 5. July 2010, 19:53
  3. Suche kaputten Gebläsemotor
    Von Henri im Forum Suche....
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 7. May 2010, 21:25
  4. Gebläsemotor Komplett
    Von Rita im Forum Elektrik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 29. May 2006, 19:35
  5. Zubehör!
    Von Boris im Forum Hauptforum
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 12. January 2004, 23:35

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein