Hallo liebe 140-Fans,

seit nunmehr 6 Jahren habe ich meine 93er S280 (ganz früher HFM) mit Softclose und anderen „Gimmicks“. Seit kurzem geht mein Softclose nicht mehr. Also Pumpe ausgebaut und alle Leitungen mit 0,1 bar (Vakuum) und 1 bar auf Dichtheit geprüft. Alles fein. Nach Abziehen Stecker an Pumpe läuft alles wieder. Sobald ich die Zündung einschalte läuft die PSE sehr lange und versucht irgendwie Druck aufzubauen. Nach einigen Sekunden geht sie dann aus. Genau dann geht aber die Softclose nicht mehr. Dann Stecker Softclose abziehen und alles ist wieder gut mit zum nächsten Lauf der PSE. Die PSE-Leitungen habe ich auch alle geprüft und es war alles okay. Aber aus der PSE trieft geradezu das Öl heraus! Wo genau kann das herkommen? Natürlich kann ich die Pumpe tauschen aber mit diesem Öleintrag wird das nicht lange so gehen. Wo ist die Suche nach Öleintrag erfahrungsgemäß angebracht? Im Fehlerspeicher ist übrigens „06“ abgelegt, also massive Vakuumprobleme. Ferner ist noch zu sagen, dass alles was mit Überdruck läuft gut funktioniert; die Leuchtweitenregelung reagiert hingegen etwas träge!
Vielen herzlichen Dank für Eure Hinweise.

Gruß Bernd