Bei den vielen Beiträgen über Softclose-Probleme habe ich noch keinen Hinweis gefunden, wie man ohne große Gewaltanwendung die Schläuche von den jeweiligen Rohrstutzen abziehen kann. Bei einer Ersatzpumpe habe ich etwas mühsam mit 2 Schraubendrehern die Muffe so gespreizt, daß es "irgendwie" ging. Das kann ja eigentlich nicht normal sein. Wenn ich mir vorstelle, dies im Auto machen zu müssen - halb im Kofferraum liegend, weil die Pumpe hinter der Rücklehne sitzt - dürfte das recht mühsam sein. Frage hierzu:

Gibt es ein spezielles Werkzeug hierfür?
Gibt es einen "Trick"?
Wie geht man ansonsten vor?

Ergänzende Frage:
Gibt es ein Prüfgerät für diese Pumpen?

Reinhard