+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: Nockenwellenversteller rattert.

  1. #1
    Junior Member
    Registriert seit
    Sep 2018
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    21

    Standard Nockenwellenversteller rattert.

    Hallo liebe Freunde der motorisierten Fortbewegung.

    Ich habe hier einen W140 S500 stehen aus 1991. Der Wagen stand lange bei einem Bekannten, dieser hat Kette und Gleitschienen erneuert, Nockenwellenversteller und Kopfdichtung usw.
    Das Auto musste bei Ihm vom Hof.
    Also habe ich Ihn zum guten Preis genommen.
    Nachdem wir Ihn wieder zum Laufen gebracht haben (hatte keinen Öldruck), läuft der Motor im Stand ganz gut und auch beim Gas geben im Stand.
    Unter Last allerdings rattert es vorne.
    Nachdem ich die Magnete der Verstller abgezogen habe ist Ruhe.
    Hat einer von euch eine Idee was es sein könnte?
    Steuere ich diese mit der Diagnose an rattert es auf der rechten Bank mehr als links (in Fahrtrichtung gesehen).

    Motorkabelbaum ist tip top und schon erneuert.

  2. #2
    Senior Member Avatar von W140 420
    Registriert seit
    Feb 2010
    Ort
    Hamburger Umland
    Beiträge
    5.086

    Standard

    Hallo

    Das Problem hatte mein 91er auch vor 7 jahren bei Kauf damals 93tkm gelaufen bei mir war es aber noch nicht so schlimm beim schleifte der eine Steuerkolben der vom Magneten raus gezogen wird er steht dan fest und der NWV dreht sich dan drum herum irgend wan wen der schaden größer wird fäng es an zu rappeln bzw klappern

    Bei mir wurden damals Kette Schienen und die beiden NWV erneuert seit dem ist ruhe soll laut Daimler Motren bis Motornummer betrofen haben bis zu welcher genau weiß ich nicht mehr

    Also bei NWV erneuern dan sollte ruhe sein wird aber nicht billig vor 7 jahren haben die schon 1100€ gekostet
    Gruß Sven
    91er 500SEL 1.Hand 904 Velour Grau Scheckheftgefplegt 94,000 km
    Austattung:Elecktrischer Fahrersitz mit Memory Elecktrischer Innenspiegel,Softclose,Klima usw
    Seit dem 7.10.2012 mit Reiserechner.

    Classic Data Zustand 2 Wert 10,400€

    Investitionen;Steuerkette Gleitschienen neu 2012 Servopumpe neu 2012 Motorkabelbaum neu 2013 Motorlager neu 2013 Stoßstange hinten neu lackiert 2013

  3. #3
    Junior Member
    Registriert seit
    Sep 2018
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    21

    Standard

    Wie gesagt, einiges erneuert.

    Steuerkette
    Gleitschienen
    Nockenwellenversteller links und rechts
    Kopfdichtungen
    Kerzen
    Verteilerkappen
    Und noch einiges mehr.

    Er hat also die Nockenwellenversteller schon neu bekommen.

  4. #4
    Senior Member Avatar von W140 420
    Registriert seit
    Feb 2010
    Ort
    Hamburger Umland
    Beiträge
    5.086

    Standard

    Das komplette ritzel auf der NW und nicht nur außen die Magnete ?

    Dan ist da endweder was schief gelaufen bei der Montage oder das Neuteil ist schrott
    Gruß Sven
    91er 500SEL 1.Hand 904 Velour Grau Scheckheftgefplegt 94,000 km
    Austattung:Elecktrischer Fahrersitz mit Memory Elecktrischer Innenspiegel,Softclose,Klima usw
    Seit dem 7.10.2012 mit Reiserechner.

    Classic Data Zustand 2 Wert 10,400€

    Investitionen;Steuerkette Gleitschienen neu 2012 Servopumpe neu 2012 Motorkabelbaum neu 2013 Motorlager neu 2013 Stoßstange hinten neu lackiert 2013

  5. #5
    Junior Member
    Registriert seit
    Sep 2018
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    21

    Standard

    Jep alles,
    Der komplette Versteller auf beiden Seiten.
    Die Altteile liegen im Kofferraum und sehen noch gut aus.

    Ich habe auch überlegt, aber wüsste nicht was man da falsch machen kann.
    Die Steuerzeiten hat er so sagte er 2 mal kontrolliert, die passen.
    Mir ist natürlich klar, dass ich da selber nochmal ran muss, aber das eilt erstmal nicht.
    Mit Stecker abziehen ist der Wagen erstmal zu versetzen und wenn ich Zeit habe kann ich mehr nachsehen.

    Das Auto lief bei uns im gesamten etwa 1 Minute im Stand ohne öldruck (nicht am Stück).

    Die Pumpe hat nur Luft angesagt. Nachdem wir sie über die Blindschraube am Ölfilter Gehäuse befüllt haben lief alles top. Und wir haben ab 1400 U/min 3 Bar.
    Ich denke die Magnete abbauen ist schonmal nicht verkehrt um zu sehen ob da etwas schleift.

    Steuer ich sie an singt die Drehzahl nd es klackert. Also arbeiten sie grundsätzlich.

  6. #6
    Senior Member Avatar von W140 420
    Registriert seit
    Feb 2010
    Ort
    Hamburger Umland
    Beiträge
    5.086

    Standard

    Vieleicht reicht der ÖL Druck nicht aus oder das ist noch luft drin er lief bloß 1 Minute ? Und das bisher auch bloß das eine mal bei dir ?
    Gruß Sven
    91er 500SEL 1.Hand 904 Velour Grau Scheckheftgefplegt 94,000 km
    Austattung:Elecktrischer Fahrersitz mit Memory Elecktrischer Innenspiegel,Softclose,Klima usw
    Seit dem 7.10.2012 mit Reiserechner.

    Classic Data Zustand 2 Wert 10,400€

    Investitionen;Steuerkette Gleitschienen neu 2012 Servopumpe neu 2012 Motorkabelbaum neu 2013 Motorlager neu 2013 Stoßstange hinten neu lackiert 2013

  7. #7
    Senior Member Avatar von W140 420
    Registriert seit
    Feb 2010
    Ort
    Hamburger Umland
    Beiträge
    5.086

    Standard

    Also ich meine den ÖL Druck an den NWV und nicht algemein

    Wie lange lief er den bisher nach dem ihr die Pumpe befüllt habt ?
    Gruß Sven
    91er 500SEL 1.Hand 904 Velour Grau Scheckheftgefplegt 94,000 km
    Austattung:Elecktrischer Fahrersitz mit Memory Elecktrischer Innenspiegel,Softclose,Klima usw
    Seit dem 7.10.2012 mit Reiserechner.

    Classic Data Zustand 2 Wert 10,400€

    Investitionen;Steuerkette Gleitschienen neu 2012 Servopumpe neu 2012 Motorkabelbaum neu 2013 Motorlager neu 2013 Stoßstange hinten neu lackiert 2013

  8. #8
    Junior Member
    Registriert seit
    Sep 2018
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    21

    Standard

    An Öldruck dachten wir auch. Also haben wir den Widerstand am Öldruckgeber gemessen.
    Dieser lag ab 1400u/min bei 180 Ohm, dass sind nach Tabelle 3 Bar. Im Standgas bei warmen Motor waren es 110 Ohm, was wiederum etwa 1,6 Bar sind. 0
    Er lief ohne öldruck 1 Minute bei uns, bei meinem Bekannten nur ein paar Sekunden nach seiner Aussage.
    Glaub ich Ihm auch.
    Wir haben als wir die Ölpumpe kontrolliert haben in der kleinen Ölwanne einen Magneten eingelegt und der ist bei 2 entfernen Sauber gewesen.

    Evtl. Kettenspanner?

  9. #9
    Senior Member Avatar von W140 420
    Registriert seit
    Feb 2010
    Ort
    Hamburger Umland
    Beiträge
    5.086

    Standard

    Wenn die Kette nicht richtig gespannt wehre würde man das eigentlich auch so hören

    Vielleicht ist die Mutter die den gesamten NWV zusammen hält nicht richtig festgezogen

    Ich würde den Ventildeckel auf der Bank abnehmen und dann mir das richtig an sehen rappelt den im Leerlauf schon was ?
    Gruß Sven
    91er 500SEL 1.Hand 904 Velour Grau Scheckheftgefplegt 94,000 km
    Austattung:Elecktrischer Fahrersitz mit Memory Elecktrischer Innenspiegel,Softclose,Klima usw
    Seit dem 7.10.2012 mit Reiserechner.

    Classic Data Zustand 2 Wert 10,400€

    Investitionen;Steuerkette Gleitschienen neu 2012 Servopumpe neu 2012 Motorkabelbaum neu 2013 Motorlager neu 2013 Stoßstange hinten neu lackiert 2013

  10. #10
    Junior Member
    Registriert seit
    Sep 2018
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    21

    Standard

    Nachdem wir die Pumpe befüllt haben lief er vielleicht 10 Km zum jetzigen Stellplatz.
    Mache ich den Öleinfülldeckel auf und gibt nun jemand Gas sehe ich sofort das Öl oben am Versteller kommen.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Klappernder Nockenwellenversteller
    Von RKV im Forum Motor, Getriebe, Antriebsstrang
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22. December 2016, 22:46
  2. 300 SE Nockenwellenversteller
    Von zvonimir im Forum Elektrik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 4. October 2016, 00:21
  3. Nockenwellenversteller stecker verölt 420er
    Von W140 420 im Forum Motor, Getriebe, Antriebsstrang
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 6. August 2014, 21:54
  4. Dichtmasse Nockenwellenversteller
    Von s500berlin im Forum Motor, Getriebe, Antriebsstrang
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19. November 2012, 23:46
  5. Nockenwellenversteller
    Von siphox im Forum Motor, Getriebe, Antriebsstrang
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 2. September 2007, 14:39

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein