+ Antworten
Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 54

Thema: Tausch MKB bis zum Stecker - und der Rest?

  1. #1
    Senior Member Avatar von Mike69
    Registriert seit
    Aug 2008
    Ort
    Freising
    Beiträge
    143

    Thumbs down Tausch MKB bis zum Stecker - und der Rest?

    Servus zusammen,
    nachdem mein S320 neulich einen derart schlimmen, wie abgehakten Kaltlauf hatte (Leerlaufdrehzahl wirkte irgendwie "eckig") habe ich den MKB ausgebaut; bevor man überhaupt mit der Fehlersuche beginnen kann muss der zuerst getauscht werden. Man hat bereits an den Steckern gesehen wie er bröselt. Ggf. ist das Problem mit dem Leerlauf nach dem MKB Tausch dann behoben, ansonsten muss ich weitersuchen.
    Jetzt hab ich den ausgebaut, das geht ja in ner halben Stunde problemlos, und mir ist aufgefallen, dass er ja am Stecker dann endet.
    Was ist aber mit dem Kabelgeraffel -nach- diesem Stecker? Das Material wird dasselbe sein, allerdings ist es nicht der riesen Hitze ausgesetzt.
    Hat jemand den hinteren Teil des MKB schon einmal getauscht? Muss das überhaupt sein?
    Weiterhin geht seit Kauf der S im Jahre 2014 der Tempomat nicht. Ist ein Baujahr 1995. Liegt das ggf. auch am MKB oder dann eher an der Drosselklappe? Ich probier jetzt das mit dem neuen MKB, danach gebe ich ggf. die DK zum Überarbeiten.
    Viele Grüße M.
    '95 Mercedes S320
    '87 Mercedes 300E
    '90 Mercedes 230E
    '95 Mercedes E220 T-Modell
    '98 BMW 528iA
    '91 Buick Park Avenue Aut. Silber
    '88 Chrysler LeBaron Coupe (vollrestauriert) uni-schwarz
    ------------------------------------------------------------------------
    Früher: 98 Opel Omega 2.016V/89 BMW 730i/92 Buick Park Avenue/86 MB 230TE/88 MB 300TE/89 MB260E/91 MB 230CE/89 Chrysler GTS

  2. #2
    Senior Member
    Registriert seit
    Dec 2010
    Ort
    Loich Österreich
    Beiträge
    499

    Standard

    Wenn der Tempomat nicht funktioniert kann es viele Ursachen haben.
    Hat dein 320er noch einen Zündverteiler? 95 war das Jahr in dem vom LH-Jetronic auf ME-Motronic gewechselt wurde, mit der ME-Motronic sind die Drosselklappen auch leistbar zu kaufen. (Ich hoffe das trifft auch auf den M104 zu, beim M120 ist es zumindest so)

    Grundsätzlich hängt der Tempomat aber nicht mit dem von dir ausgebauten MKB zusammen, dieser steuert nur Einspritzventile, Nockenwellenversteller und hat noch Kühmitteltem-Sensor dran.

    Die Drosselklappe ist am karosserieseitigen Kabelstrang angeschlossen.

    Gruß
    Rene
    W140 S600L 199; Leder Schwarz
    W126 280SE Silber Velours Blau
    C107 280SLC Ikonengol Dattelvelours

    ACTA NON VERBA

  3. #3
    Senior Member
    Registriert seit
    May 2015
    Beiträge
    140

    Standard

    Hallo Mike,

    zum Thema Tempomat fallen mir ein paar Sachen ein die du überprüfen solltest. Am einfachen geht das wenn du ihn auslesen lässt, denn die Fehler werden abgelegt.
    Aber wenn ich mich recht Entsinne muss der Bremslichtschalter(komme gerade glaube ich nicht auf den richtigen Namen, sitzt am Bremspedal und ist ein Kombischalter mit nem öffner und nem schließer) gehen. Der geht gerne mal Kaputt und kostet nur 10€.
    Weiter müssen deine ABS Sensoren gehen, denn darüber holt sich das TPM Steuergerät den aktuellen Geschwindigkeitswert, und ich glaube auch nur von einem der vier.

    Also lange rede kurzer Sinn, lese ihn aus oder blinke ihn aus und er wird dir schon sagen warum der Tempomat nicht geht.

    Gruß

  4. #4
    Senior Member Avatar von Mike69
    Registriert seit
    Aug 2008
    Ort
    Freising
    Beiträge
    143

    Standard

    Servus,
    also mein 320 ist einer mit Zündspulen. Zündverteiler hat er nicht.
    Ich vermute ja, dass etwas mit der DK Verkabelung nicht stimmt.
    Würde sich ein defekter Bremslichtschalter nicht auch noch anderweitig äussern?
    Beim W210 gehen die auch gerne kaputt, dann bleibt das Lämpchen BAS/ASR oder so an.

    Hat jetzt eigentlich schon mal jemand den Rest des MKB (ab Stecker) getauscht? Oder muss das nicht sein?
    Was bleibt noch zum Wechseln? LiMa Kabelbaum, Anlasser? Oder nur nötig, wenn es Probleme gibt?
    '95 Mercedes S320
    '87 Mercedes 300E
    '90 Mercedes 230E
    '95 Mercedes E220 T-Modell
    '98 BMW 528iA
    '91 Buick Park Avenue Aut. Silber
    '88 Chrysler LeBaron Coupe (vollrestauriert) uni-schwarz
    ------------------------------------------------------------------------
    Früher: 98 Opel Omega 2.016V/89 BMW 730i/92 Buick Park Avenue/86 MB 230TE/88 MB 300TE/89 MB260E/91 MB 230CE/89 Chrysler GTS

  5. #5
    Senior Member
    Registriert seit
    Dec 2010
    Ort
    Loich Österreich
    Beiträge
    499

    Standard

    Hey Mike,
    wie frork schon geschrieben hat blink mal die Fehler aus.
    Hier ein Link zur Erklärung:
    https://www.k6jrf.com/MB_S500.html

    Im Normalfall bleibt der karosserieseitige Kabelstrang in Ordnung, hab aber auch schon gesehen dass der getauscht wurde.
    Lima, Anlasser und Öldrucksensor sind ein kleiner Kabelstrang den ich gleich mitmachen würde.

    Hattest du außer einem nicht funktionierenden Tempomaten noch andere Auffälligkeiten?

    Gruß
    Rene
    W140 S600L 199; Leder Schwarz
    W126 280SE Silber Velours Blau
    C107 280SLC Ikonengol Dattelvelours

    ACTA NON VERBA

  6. #6
    Senior Member Avatar von Mike69
    Registriert seit
    Aug 2008
    Ort
    Freising
    Beiträge
    143

    Standard

    Servus

    ausser dem von heute auf morgen auftretenden schlechten Kaltlauf nichts.
    Der Kaltlauf war ganz seltsam... eine plötzliche Anhebung um 100rpm, dann nochmal, dann wieder runter. Nicht schwankend, sondern "stufenförmig".. blöd zu beschreiben.
    Ansonsten lief die S die letzten 4 Jahre ohne Probleme, soweit man das nach knapp 10.000km in der Zeit sagen kann...
    '95 Mercedes S320
    '87 Mercedes 300E
    '90 Mercedes 230E
    '95 Mercedes E220 T-Modell
    '98 BMW 528iA
    '91 Buick Park Avenue Aut. Silber
    '88 Chrysler LeBaron Coupe (vollrestauriert) uni-schwarz
    ------------------------------------------------------------------------
    Früher: 98 Opel Omega 2.016V/89 BMW 730i/92 Buick Park Avenue/86 MB 230TE/88 MB 300TE/89 MB260E/91 MB 230CE/89 Chrysler GTS

  7. #7
    Senior Member
    Registriert seit
    Dec 2010
    Ort
    Loich Österreich
    Beiträge
    499

    Standard

    Nimm mal den Deckel an der Drosselklappe ab und schau rein.
    Also der Deckel bei dem die Kabel reingehen, du siehst sofort wenn die Kabel zerbröseln.
    Material € 20,- wenn die Kabel neu müssen.

    Gruß
    Rene
    W140 S600L 199; Leder Schwarz
    W126 280SE Silber Velours Blau
    C107 280SLC Ikonengol Dattelvelours

    ACTA NON VERBA

  8. #8
    Senior Member Avatar von Marie
    Registriert seit
    Mar 2012
    Ort
    Kinna, Schweden / Hermagor, Österreich
    Beiträge
    1.274

    Standard

    Eins ist hier vergessen...
    Die Klopfsensoren. M119 hat eine je seite, wie es bei M104 und M120 aussieht, weiss ich leider nicht. Ist bei M119 eine Einheit vom Stecker am Zündsteuergerät bis und inklusive die Sensoren. Auch hier zerbröselt die Isolierung.
    Gruß
    Marie

    Fahre einen W140 400SE EZ 5.9.91 Spritmonitor.de

  9. #9
    Member
    Registriert seit
    Mar 2019
    Beiträge
    36

    Standard Brösel, Brösel, Staub und Asche....

    Moin,
    also ich kann nur für meinen S600 sprechen, bei dem auch der Kabelbaum für die LMM bis einschließlich in den Kasten für die Teuergeräte vollständig aufgelöst war.
    Ich kann nur raten das man das Gewebeband vorsichtig aufschneidet und jede Ader begutachtet.
    Seltsam war nur das die anderen Adern nicht betroffen waren.

    Gruß
    Martin
    www.i-telex.net
    952996 rmswa d
    Fahrzeuge:

    S123, 230TE, Klimaanlage, ABS, Automatikgetriebe, LPG, ATM 102.987

    S600, Frankreichimport, in Reparatur

    Ural 750 Gespann, Baujahr 2002

    Sonstiges: Fernschreiben als Hobby mit 11 Geräten um i-Telexnetz

  10. #10
    Senior Member
    Registriert seit
    Oct 2008
    Beiträge
    341

    Standard

    Zitat Zitat von Martin600 Beitrag anzeigen
    Seltsam war nur das die anderen Adern nicht betroffen waren.
    Das lässt sich einfach an den unterschiedlichen Herstellern konfektionierten Stecker-Kabel Kombination festmachen.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. LiMa - Tausch
    Von Peter500SEC im Forum Elektrik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10. July 2013, 21:48
  2. Federn tausch
    Von viennaxxi im Forum Fahrwerk, Karosserie, Bereifung
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 18. January 2013, 15:01
  3. Tausch Kombiinstrument
    Von Phaetischist im Forum Elektrik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17. October 2011, 20:40
  4. Tausch Der Drosselklappe(n)
    Von thomasS im Forum Motor, Getriebe, Antriebsstrang
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 2. December 2008, 02:03
  5. Rest Pumpe
    Von michel500 im Forum Elektrik
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 16. February 2007, 22:45

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein