+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Thema: Türfangbänder wechseln

  1. #1
    Member Avatar von S-Klasse-im-Osten
    Registriert seit
    Jun 2018
    Beiträge
    64

    Standard Türfangbänder wechseln

    Freunde,

    bin gerade dabei, die Türfangbänder wechseln zu wollen...
    Türpappe abbauen kein Problem, sorgsam die Dämmmung ein Stück entfernt, Lautsprechereinheit raus.

    Jetzt scheitere ich an dem Bolzen, der raus muss.
    Geahnt hatte ich es fast...

    Habt ihr ein Idee, dass Ding rauszubekommen, das Teil schon geölt und von unten geschlagen, von oben versucht, mit einem Schraubendreher drunter zu kommen, keine Chance...

    Viele Grüsse
    Jens
    S-Klasse W140 (S280 /193 PS / 1995)
    S-Klasse C215 (CL600 / 367 PS / 2000)
    Cadillac CTS4 Coupé (311 PS / 2011)
    Smart Fortwo Limited Edition Three (71 PS / 2009)

  2. #2
    Senior Member Avatar von W140 420
    Registriert seit
    Feb 2010
    Ort
    Hamburger Umland
    Beiträge
    5.088

    Standard

    Das mit dem Bolzen hatte ich auch beim ersten Fangband den Beitrag gibt es hier noch

    Ich glebe im Panzertape auf den Lack über den Bolzen und mit einem Hammer fest drauf klopfen mit vorsicht aber schon mit kraft dan kommt der Bolzen raus
    Gruß Sven
    91er 500SEL 1.Hand 904 Velour Grau Scheckheftgefplegt 94,000 km
    Austattung:Elecktrischer Fahrersitz mit Memory Elecktrischer Innenspiegel,Softclose,Klima usw
    Seit dem 7.10.2012 mit Reiserechner.

    Classic Data Zustand 2 Wert 10,400€

    Investitionen;Steuerkette Gleitschienen neu 2012 Servopumpe neu 2012 Motorkabelbaum neu 2013 Motorlager neu 2013 Stoßstange hinten neu lackiert 2013

  3. #3
    Member Avatar von S-Klasse-im-Osten
    Registriert seit
    Jun 2018
    Beiträge
    64

    Standard

    Hallo Sven,

    ich danke dir.

    Den Bolzen habe ich schon versucht rauszudreschen.
    Leider ist ja nur wenig Platz um von unten ordentlich auszuholen...

    Offensichtlich ist das Türfangband schon einmal gewechselt worden, jedenfalls sieht der Kopf des Bolzen recht zerdroschen aus.

    Ich werde es weiter probieren und berichten.

    Viele Grüsse
    Jens
    S-Klasse W140 (S280 /193 PS / 1995)
    S-Klasse C215 (CL600 / 367 PS / 2000)
    Cadillac CTS4 Coupé (311 PS / 2011)
    Smart Fortwo Limited Edition Three (71 PS / 2009)

  4. #4
    Senior Member Avatar von blumi
    Registriert seit
    Mar 2011
    Beiträge
    751

    Standard

    Aloha,
    ist da unten nicht noch ein Sprengring dran?
    Und nicht direkt auf den Bolzen klopfen, sondern mit einem Dorn/Splinttreiber geht das besser.
    Gruss blumi
    der jetzt hier selterner mal reinschaut

    Inge 300SE 3.2

    Verkaufe aktuell:
    -ein digitales US KI für den S 500

  5. #5
    Member Avatar von S-Klasse-im-Osten
    Registriert seit
    Jun 2018
    Beiträge
    64

    Standard

    Hallo blumi,

    das ich den Sprengring natürlich vorher entfernt habe wurde von mir nicht erwähnt, sorry

    Ich habe mit einer Stecknuss, auf einer Verlängerung drauf, auf den Bolzen aufgesessen und draufgedroschen...

    Möglicherweise zu zaghaft...

    Mal schauen...

    Viele Grüsse
    Jens
    S-Klasse W140 (S280 /193 PS / 1995)
    S-Klasse C215 (CL600 / 367 PS / 2000)
    Cadillac CTS4 Coupé (311 PS / 2011)
    Smart Fortwo Limited Edition Three (71 PS / 2009)

  6. #6
    Member Avatar von S-Klasse-im-Osten
    Registriert seit
    Jun 2018
    Beiträge
    64

    Standard

    Geschätzte und einzige Freunde,

    ihr könnt stolz auf mich sein, habe den Bolzen rausdreschen können, alles sauber, alles funzt.

    Hatte das neue Türfangband (bzw. die Mechanik) ordentlich mit Kupferpaste versehen, eine hohe thermische wie mechanische Belastbarkeit bei sehr guten Schmiereigenschaften...

    Nun war ich in der Annahme, dass die Tür (auf/zu) ohne jegliche Akustik des Türfangbandes abläuft, so ist aber nicht...

    Es ist kein "Knarzen" mehr, aber ein "klicken", in dem Moment, wo die Kugel der Mechanik in die nächste Bohrung rutscht...

    Ist das jetzt besorgniserregend und die Ankündigung, dass das Hinterachsdifferential demnächst seinen Geist aufgibt.. ?

    Viele Grüße
    Jens
    S-Klasse W140 (S280 /193 PS / 1995)
    S-Klasse C215 (CL600 / 367 PS / 2000)
    Cadillac CTS4 Coupé (311 PS / 2011)
    Smart Fortwo Limited Edition Three (71 PS / 2009)

  7. #7
    Senior Member Avatar von W140 420
    Registriert seit
    Feb 2010
    Ort
    Hamburger Umland
    Beiträge
    5.088

    Standard

    Hallo Jens

    Diese klacken kann auch aus den Schanieren kommen habe das an meiner Fahrertür auch ganz leicht obwohl ein neues Fangband drin ist

    Aber halb so wild bei meiner nutzung ändert sich das nicht neue Schaniere einbauen war mir zu kompliziert deswegen Tür einstellen usw nicht mein ding
    Gruß Sven
    91er 500SEL 1.Hand 904 Velour Grau Scheckheftgefplegt 94,000 km
    Austattung:Elecktrischer Fahrersitz mit Memory Elecktrischer Innenspiegel,Softclose,Klima usw
    Seit dem 7.10.2012 mit Reiserechner.

    Classic Data Zustand 2 Wert 10,400€

    Investitionen;Steuerkette Gleitschienen neu 2012 Servopumpe neu 2012 Motorkabelbaum neu 2013 Motorlager neu 2013 Stoßstange hinten neu lackiert 2013

  8. #8
    Senior Member Avatar von blumi
    Registriert seit
    Mar 2011
    Beiträge
    751

    Standard

    Aloha,
    solange es klickt ist alles gut.
    Zum Thema knarzen sei angemerkt, Du wärst nicht der erste dessen Tür trotz guter Schmierung nicht mehr zu geht.
    Im 124er Forum gibt es einige Beiträge dazu.
    Besonders nett, wenn das nicht in der heimischen Garage passiert sondern unterwegs auf dem Parkplatz.
    Also zur Sicherheit mal ein Metallsägeblatt ins Bordwerkzeug zu legen ist kein Fehler. ;-)
    Besser man hat es dabei und braucht es nie als umgekehrt.
    Dabei fält mir ein, mein 4M Türfangband knarrt auch schon wieder.
    Und übrigens nur weil das Türfangband gewechselt wird muss die Tür nicht neu eingestellt werden, auch nicht beim W140.
    Es sei denn man baut die Tür dazu aus, was aber keinen Sinn macht.
    Geändert von blumi (17. February 2019 um 16:11 Uhr)
    Gruss blumi
    der jetzt hier selterner mal reinschaut

    Inge 300SE 3.2

    Verkaufe aktuell:
    -ein digitales US KI für den S 500

  9. #9
    Senior Member Avatar von W140 420
    Registriert seit
    Feb 2010
    Ort
    Hamburger Umland
    Beiträge
    5.088

    Standard

    Für das Fangband nich aber wen man die Schaniere tauschen will schon
    Gruß Sven
    91er 500SEL 1.Hand 904 Velour Grau Scheckheftgefplegt 94,000 km
    Austattung:Elecktrischer Fahrersitz mit Memory Elecktrischer Innenspiegel,Softclose,Klima usw
    Seit dem 7.10.2012 mit Reiserechner.

    Classic Data Zustand 2 Wert 10,400€

    Investitionen;Steuerkette Gleitschienen neu 2012 Servopumpe neu 2012 Motorkabelbaum neu 2013 Motorlager neu 2013 Stoßstange hinten neu lackiert 2013

  10. #10
    Member Avatar von S-Klasse-im-Osten
    Registriert seit
    Jun 2018
    Beiträge
    64

    Standard

    Freunde der gepflegten Unterhaltung,

    das ausgebaute Fangband sah auch nicht wirklich "schlecht" aus, war auch noch recht ordentlich gefettet...

    Also, die Türen schliessen ausgezeichnet, werde die Scharniere noch einmal schön massvoll ölen...

    Scharniere wechseln, Gott im Himmel, möchte nicht wissen, was dann für eine Einstellorgie ansteht...

    Nö, nö, überlege, ob ich jetzt hinten das Fangband auch wechsel, am Ende ist das Fangband auch in Ordnung...

    Es sieht auch aus, als wenn bei meinem Helmut sehr selten hinten jemand mitgefahren ist, das Fangband alles andere als verschlissen ist...

    Was meint ihr?

    Hatte übrigens die Tür massiv gesichert, dass sie nach dem Ausschlagen des Bolzens nicht mit voller Wucht nach aussen schwenkt, dabei Tür und vorderen Kotflügel beschädigt.

    Viele Grüsse
    Jens
    S-Klasse W140 (S280 /193 PS / 1995)
    S-Klasse C215 (CL600 / 367 PS / 2000)
    Cadillac CTS4 Coupé (311 PS / 2011)
    Smart Fortwo Limited Edition Three (71 PS / 2009)

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Lichtleisten wechseln
    Von W140_ im Forum Hauptforum
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16. November 2018, 07:44
  2. Außsentemperaturfühler wechseln
    Von SternenSammler im Forum Elektrik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30. May 2015, 15:05
  3. Innenraumluftfilter wechseln
    Von Magicchristian im Forum Fahrwerk, Karosserie, Bereifung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 31. December 2010, 10:37
  4. Motorluftfilter wechseln
    Von Magicchristian im Forum Motor, Getriebe, Antriebsstrang
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 19. March 2010, 19:02
  5. Kondensator Wechseln
    Von strichacht68 im Forum Hauptforum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21. April 2009, 12:28

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein