+ Antworten
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 40 von 40

Thema: W220 als Zweitwagen und Winterkutsche

  1. #31
    Senior Member Avatar von Marie
    Registriert seit
    Mar 2012
    Ort
    Kinna, Schweden / Hermagor, Österreich
    Beiträge
    1.271

    Standard

    Zitat Zitat von V8400SE Beitrag anzeigen
    Hallo Marie,

    ja so kann man sich irren; hier wird sogar Salz gestreut, wenn ich meinen Kühlschrank öffne. Ja es ist in Deutschland sehr schlimm mit der Versalzung der Straßen und bals wird auch im Sommer gesalzen.

    Kann es sein, das in Mittel- und Nordschweden kein Salz gestreut wird? Du wohnst ja doch noch tief im Süden Schwedens.

    Hast Du übrigens schon Rost an Deinem schönen "Helmut" entdeckt?

    Viele Grüße
    Oliver
    Es ist nur im Inland von Nordschweden - Lappland - (wo kaum Menschen, nur Rentiere leben ), und auf Insel Gotland, das kein Salz gestreut wird. Hier wird im Sommer auch gesalzt, um den Staub am Schotterstraßen zu binden. Und dazu ist im sommer in der Luft hier an der Westküste sehr viel Salz und Feucht, und im Sommer bei höheren Temperaturen ist das viel schlimmer als den Straßensalz im Winter bei Kälte.

    Ja, einen echten Rostschaden habe ich gefunden. Vorne Rechts hatte den Kunststoffinnenkotflügel am Blech geschürft, und da war etwas Rost. Ist seit einige Jahren richtig repariert.
    Gruß
    Marie

    Fahre einen W140 400SE EZ 5.9.91 Spritmonitor.de

  2. #32
    Senior Member Avatar von V8400SE
    Registriert seit
    Nov 2017
    Ort
    Weserbergland / Niedersachsen
    Beiträge
    182

    Standard

    Zitat Zitat von frimo Beitrag anzeigen
    Hallo Oliver
    wieso schaust du nicht nach einem günstigen 140er.
    Habe mir im Mai 2017 einen rostfreien 320se Bj.92 mit 98000km geholt für schmales Geld und für jeden Tag allerdings ohne Klima .aktueller km Stand 132000km und habe es noch keinen Tag bereut .mein CL dankt es mir.
    Gruß Fritz
    Hallo Fritz,

    ja Du hast recht; oder einen W116 bzw W126. Habe derzeit die Idee, sogar einen W140 Diesel zu nehmen. Aber ich kenne mich mit diesen Diesel Benzen nicht aus und man hört ja "allgemein" nichts Gutes (Motorprobleme, Überhitzung, Zylinderkopf usw.). Vielleicht sollte ich genau den W140 als 400SE nehmen (wegen der gleichen Ersatzteile, Verschleißteile u.ä.).

    Das wäre wohl die beste Idee; und etwas Rost am Winterbenz schadet ja nicht; sieht dann zwar eher nach Hartz IV aus aber dann brauche ich mich ja zumindest nicht zu rasieren und alles passt wieder.

    VG
    Oliver
    W140 400 SE Bj. 02/1992

  3. #33
    Senior Member Avatar von Mike69
    Registriert seit
    Aug 2008
    Ort
    Freising
    Beiträge
    141

    Standard

    Zitat Zitat von V8400SE Beitrag anzeigen
    Hallo Fritz,

    ja Du hast recht; oder einen W116 bzw W126. Habe derzeit die Idee, sogar einen W140 Diesel zu nehmen. Aber ich kenne mich mit diesen Diesel Benzen nicht aus und man hört ja "allgemein" nichts Gutes (Motorprobleme, Überhitzung, Zylinderkopf usw.). Vielleicht sollte ich genau den W140 als 400SE nehmen (wegen der gleichen Ersatzteile, Verschleißteile u.ä.).

    Das wäre wohl die beste Idee; und etwas Rost am Winterbenz schadet ja nicht; sieht dann zwar eher nach Hartz IV aus aber dann brauche ich mich ja zumindest nicht zu rasieren und alles passt wieder.

    VG
    Oliver
    Das mit diesen alten, unzerstörbaren Diesel-Mercedes ist ein absolutes Märchen.
    Ich hatte einen E300 TD W210, auch der "gute alte Diesel", von wegen, allein Dieselspezifisch defekt gegangen sind:
    - Einspritzpumpe (Gott sei Dank beim Vorbesitzer)
    - Glühkerzenwechsel nur mit Ausbohren d. Kerzen bei Daimler, kostet ein Vermögen
    - Kraftstoffvorwärmung
    - Dieselleitungen undicht
    - Turbo ging langsam dahin

    Allein diese dieselspezifischen Dinge hätte ein Benziner gar nicht. So viel günstiger kann man mit einem Diesel gar nicht fahren dass sich das rentiert, zumal die alten Diesel tatsächlich als 3 Liter Version knappe 500 EUR Steuer p.A. brauchen.
    Nie wieder.
    '95 Mercedes S320
    '87 Mercedes 300E
    '90 Mercedes 230E
    '95 Mercedes E220 T-Modell
    '98 BMW 528iA
    '91 Buick Park Avenue Aut. Silber
    '88 Chrysler LeBaron Coupe (vollrestauriert) uni-schwarz
    ------------------------------------------------------------------------
    Früher: 98 Opel Omega 2.016V/89 BMW 730i/92 Buick Park Avenue/86 MB 230TE/88 MB 300TE/89 MB260E/91 MB 230CE/89 Chrysler GTS

  4. #34
    Senior Member
    Registriert seit
    Oct 2007
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    708

    Standard

    Mike, im 210er steckt bereits ein moderner(er) Selbstzünder, die vor allem eine(n) schwächelnde(n) Pumpe(nhersteller) hatte(n).
    Grüße aus der Baustellenhaupt- und Fächerstadt

    Peter 500SEC

    jetzt:
    V12 - "Nullausstatter", EZ:3:93, leasingsilber, leistungsreduziert, 394PS, ICOM JTG

  5. #35
    Senior Member Avatar von Mike69
    Registriert seit
    Aug 2008
    Ort
    Freising
    Beiträge
    141

    Standard

    @ Marie: Ich sehe, "deiner" heisst auch Helmut?? Das ist ja lustig, mein Blauer auch.

    Peter, ich dachte der w210 als om606 wäre noch gar nicht so modern?
    Lustigerweise war mein anderer W210 als E290 TD wesentlich unproblematischer, aber richtig. Nur 1x Glühkerzen (ohne Probleme) und 1x Leitungen abdichten. Das wars über 80.000km.
    '95 Mercedes S320
    '87 Mercedes 300E
    '90 Mercedes 230E
    '95 Mercedes E220 T-Modell
    '98 BMW 528iA
    '91 Buick Park Avenue Aut. Silber
    '88 Chrysler LeBaron Coupe (vollrestauriert) uni-schwarz
    ------------------------------------------------------------------------
    Früher: 98 Opel Omega 2.016V/89 BMW 730i/92 Buick Park Avenue/86 MB 230TE/88 MB 300TE/89 MB260E/91 MB 230CE/89 Chrysler GTS

  6. #36
    Senior Member Avatar von V8400SE
    Registriert seit
    Nov 2017
    Ort
    Weserbergland / Niedersachsen
    Beiträge
    182

    Standard

    Hallo und besten Dank für eure Einschätzungen (auch zum Diesel),
    hat mir sehr geholfen.

    Ich habe lange Zeit hin- und herüberlegt und bin zum Schluss gekommen, dass ich mit einem W116 als Alltagsoldie am besten fahre. Ich habe mir nun einen 280 S (Vergasermodell mit Automatik und Schiebedach) gekauft. Sonst eigentlich keine nennenswerten Extras. Werde noch einige Kleinigkeiten verbessern und ihn spätestens in ca.2-3 Monaten durchs H-Kennzeichen führen.

    Ich hatte ja ganz früher einen W116 als SE und kenne das Fahrzeug grundsätzlich; allerdings wollte ich keine Einspritzpumpenprobleme mit einkaufen. Deshalb ist es jetzt ein etwas langsamerer Vergaser-Benz geworden. Und wo nicht viel drin ist, geht auch nicht soviel kaputt.

    Viele Grüße
    Oliver
    W140 400 SE Bj. 02/1992

  7. #37
    Junior Member
    Registriert seit
    Jun 2018
    Beiträge
    3

    Standard

    Wir haben uns für den Winterbetrieb einen W124 geholt. Das Problem mit den doppelten Fahrzeugen werd ich wohl über die Ausstattung bzw. das Modell lösen (Winter: W124 Limousine - Sommer: A124 Cabrio)
    Mit dem W116 hatte ich auf nasser Fahrbahn mal fast einen Crash weil er nicht bremsen wollte. Da solltest du vielleicht auf jedenfall auf ABS achten (damals ja nicht serienmäßig)
    W140 S600L EZ 1998 Azuritblau, Leder Exclusive Grau
    W124 220E EZ 1992 Rauchsilber, Brazil
    W201 2.0E EZ 1985 Schwarzblau Metallic, Karositze Schwarz
    R170 SLK 230 EZ 2000 Obsidianschwarz, Siambeige
    Jaguar XJ6 Series III BJ 1986 (#85 der 100 letzten nach Deutschland exportierten XJ6)

  8. #38
    Senior Member
    Registriert seit
    Dec 2009
    Ort
    Marl
    Beiträge
    597

    Standard

    Hallo Ogir,
    warum hast du mit einem W 116 ohne ABS Probleme beim Bremsen ?
    Ich fahre neben den W 126 / W 140 auch noch einen 180er Ponton .
    Ohne ABS / Bremskraftverstärker /Scheibenbremsen mit Trommelbremsen und Diagonalreifen . Geht auch .

    Man muß nur rechtzeitig bremsen.
    Grüße
    Peter

  9. #39
    Senior Member
    Registriert seit
    Nov 2014
    Beiträge
    291

    Standard

    Hi Oliver,

    Gratulation zum Zuwachs. Aber was meinst du mit Einspritzpumpenproblem? Die Benziner im 116er hatten keine teure Einspritzpumpe mehr, wie im W108/W109 sondern schon die einfachen Pumpen am Benzinpumpenpaket wie alle Nachfolger?!

    Lg Benni

  10. #40
    Junior Member Avatar von Quanten
    Registriert seit
    Sep 2018
    Ort
    berlin
    Beiträge
    5

    Standard

    Auch von mir Glückwunsch zum neuen alten W116, Oliver! Ich mag das Modell auch sehr und habe ebenfalls schon über eine Anschaffung nachgedacht. Das Fahrzeug würde dann ebenso nur in der Herbst- und Winterzeit bewegt werden. Die meisten 116er sind ja Ende der 70iger produziert worden und somit ganz klar Oldtimerfahrzeuge, welche ein H-Kennzeichen ausgestellt bekommen. Mich würde mal interessieren, inwieweit du dann durch das H-Kennzeichen in der Versicherung begünstigst bist und ob der Kostenunterschied dann wirklich der Rede wert ist. Ich möchte nämlich gerne die Autoversicherung und Kosten optimieren und habe bereits Beitragsrechner wie diese bemüht, um bessere Konditionen ausfindig zu machen. Ein Zweitwagen soll definitiv angeschafft werden und wenn dann ein H-Kennzeichen eine wirklich solche Kostenersparnis ist, rückt der Gedanke an einen Oldtimer auch wieder näher. Andernfalls würde ich ihn ganz normal als Zweitwagen anmelden und dadurch dann ja auch etwas weniger zahlen.Darf denn grundsätzlich das Fahrzeug mit einem H-Kennzeichen im Alltag bewegt werden?
    Lieber abwarten als gar nichts tun.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. S400 cdi w220 ^^
    Von Mirza140 im Forum W 140 Net - Die Plauderstube
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 6. January 2014, 22:56
  2. Zweitwagen - oder der krasse gegensatz zum W140
    Von Schwarzer Wolf im Forum W 140 Net - Die Plauderstube
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24. February 2013, 16:21
  3. Steuergerät ESP+PML+BAS für W220
    Von Shark7 im Forum Verkaufe....
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 7. May 2011, 19:01
  4. Zweiteilige Amg 8,5 X 18 Et 44 Auf W220 ?
    Von Lothar-Pierre im Forum Fahrwerk, Karosserie, Bereifung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14. July 2008, 16:56
  5. Reifen Für W220 (?)
    Von Rotervogel im Forum Verkaufe....
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12. November 2006, 20:21

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein