+ Antworten
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 40

Thema: W220 als Zweitwagen und Winterkutsche

  1. #1
    Senior Member Avatar von V8400SE
    Registriert seit
    Nov 2017
    Ort
    Weserbergland / Niedersachsen
    Beiträge
    182

    Standard W220 als Zweitwagen und Winterkutsche

    Hallo liebe Leutinnen und Leute!

    Mich bewegt derzeit folgendes; als Oldtimerliebhaber sammelt man einiges an Fahrzeugen an und wenn alle schön geputzt und rostfrei in der Gegend herumstehen, hat man plötzlich kein Auto mehr für die Herbst-, Dreck- und Winterzeit. Was nun? Ich bringe es nicht übers Herz, einfach mit den sauberen Fahrzeugen durch Dreck und Salz zu rasen.

    Da ich keine Lust habe, diese Zeit in einer typischen Wolfsburger Gehhilfe (oder sonstigen Sch...) zu überbrücken, überlege ich derzeit, mir einen "einfachen" W220 zu kaufen. Einerseits keine Gehhilfe, andererseits ein immer noch akzeptables mobiles Kraftfahrzeug. Irgendein kleiner Benziner (S320 S350) sollte reichen. Derzeit sind diese Fahrzeuge ja oft für relativ wenig Euros zu haben. Etwas oberflächlicher Rost und die eine oder andere Bastelarbeit wären akzeptabel.

    Was meint ihr? Hat jemand u.a. mit dem W220 Erfahrungen? Oder sind diese Modelle sehr störanfällig?

    Derzeit dient mir im Winter mit einem Opel Frontera ohne Automatik; ist allerdings eher ein Trecker als ein Auto und macht nur im Gelände und auf unseren
    Forstwegen Spaß.

    Freue mich über eure Gedanken!

    VG
    Oliver
    W140 400 SE Bj. 02/1992

  2. #2
    Senior Member
    Registriert seit
    Sep 2013
    Ort
    Hansestadt Lübeck
    Beiträge
    187

    Standard

    Moin Oliver, wenn Du eine Geldvernichtungsmaschine brauchst..............kauf Dir einen W220. Warum wird der W220 denn wohl meistens so günstig angeboten? Weil keiner, der die W220 kennt diese haben möchte. Jede Werkstatt freut sich über Kunden mit einen oder mehrere W220..............die bringen viel Geld in die Werkstattkasse. Der W220 ist der schlechteste Mercedes und der reparaturanfälligste, der je gebaut wurde. Das war die Folge von zu viel Mitspracherecht von Chrysler. Auf allen Fahrzeugscheinen wo als Hersteller DAIMLER CHRYSLER steht, finger Weg. Du kannst natürlich die RISIKOTASTE drücken und Glück haben, dass der Vorbesitzer die vierfachbereifte Kasperlebude schon Vollsaniert hat, was aber nur Wunschgedanke wäre. Such Dir ein anderes Modell aus, den Rat möchte ich Dir geben.

    Gruß Gerd

  3. #3
    Senior Member
    Registriert seit
    Dec 2009
    Ort
    Marl
    Beiträge
    597

    Standard

    Hallo Oliver,
    W 220 als Winterauto kann gut gehen ,muß aber nicht gut gehen.
    Du brauchst ja nur bei Motortalk im S Klasse Forum lesen , was als Steigerung zum W 126 und W 140 erst alles an einem W 220 an netten kleinen Mängel auftreten kann.
    Ohne Zugriff auf die Stardiagnose oder Einen, der die Möglichkeit hat damit auszulesen , ist man ja schon beim W 140/R 129 oft hilflos.
    Auch wenn es nur ein Winterauto werden soll, stört mich einfach , wenn nach und nach diverse Lämpchen dauerleuchten und nach und nach diverse Helferlein ausfallen.
    Ich fahre im Winter W 126 , es hätte aber auch halbwegs vernünftiger W 124 werden können.
    Natürlich im nicht zu guten Zustand, weil man dann sich ja wieder nicht traut, damit zu fahren.
    Grüße
    Peter

  4. #4
    Senior Member
    Registriert seit
    Dec 2009
    Ort
    Marl
    Beiträge
    597

    Standard

    Hallo,
    da kann ich dem Gerd nur zustimmen.
    Ich habe in den neunziger Jahren W 124/ W 126 / W 140 als normalen Gebrauchtwagen gefahren.
    Darauf sollte eigentlich ein W 220 folgen .Schon die damals 5 Jahre alten gebrauchten W 220 waren genau wie die W 210 üble Rostgurken .Von den anderen tausend kleinen Nettigkeiten ganz zu schweigen.
    Ich behaupte, das die meisten W 220 nach über 10 - 15 Jahren nicht besser geworden sind.
    Grüße
    Peter

  5. #5
    Senior Member Avatar von V8400SE
    Registriert seit
    Nov 2017
    Ort
    Weserbergland / Niedersachsen
    Beiträge
    182

    Standard

    Hallo Gerd, hallo Peter,

    ja genau, solche Rückmeldungen hatte ich erhofft bzw. befürchtet.

    @ Gerd: Na das sind ja keine guten Rückmeldungen zu diesem Modell; gerade im Winter möchte ich nicht basteln und auch nicht wegen irgendwelcher Warnleuchten den ADAC rufen müssen und in der Kälte bibbern. Hätte nicht gedacht, dass es sooo schlimm ist!?

    @ Peter: Genau richtig; das ist das Hauptproblem; wie Du es schreibst: "Natürlich im nicht zu guten Zustand, weil man dann sich ja wieder nicht traut, damit zu fahren." Das ist aber nicht so leicht für mich. Auch ein Winterauto sollte nicht nach Hartz-IV aussehen; sieht es aber zu gut aus, fahre ich wiederum nicht im Winter. Nicht leicht.

    W126 ist gut, habe ich aber schon (wäre doppelt). W140 dito. Wäre noch ein W116; aber bringt man es übers Herz, so einen im Winter zu verbrauchen? Geeignet wäre er aber auch (hatte ich vor 30 Jahren und war sehr zufrieden). W115/123/124 sind mir zu klein. Werde wohl wirklich einmal die W116er Situation beäugen (Preise und Zustand).

    Vielen Dank und gerne weiter!

    VG und immer noch ratlos...
    Oliver
    W140 400 SE Bj. 02/1992

  6. #6
    Senior Member
    Registriert seit
    Sep 2013
    Ort
    Hansestadt Lübeck
    Beiträge
    187

    Standard

    Ich hätte da ein schönes Winterauto, passt sogar in Dein Wohnzimmer. Karosserie aus Aluminium, also keine Rostprobleme. Mit leuchtenden Scheinwerfern und Rückleuchten über 3 LR44 Batterien gespeist. Gummireifen aber leider nur mit Sechszylindermotor. In einem hellen, freundlichen Schwarz oder in Silber Kristalleffektlackierung.

    [ATTACH]21214[/ATTACDSCN0136.JPGDSCN0125.JPGDSCN0125.JPGDSCN0120.JPGDSCN0136.JPG

  7. #7
    Senior Member Avatar von V8400SE
    Registriert seit
    Nov 2017
    Ort
    Weserbergland / Niedersachsen
    Beiträge
    182

    Standard

    ... ach so; zum Thema Foren: Es stimmt; sind gute Info-Quellen. Allerdings machen sie mich aber auch oft ängstlich und dann kauft man letztendlich gar kein Auto. Ich glaube, hätte ich vorher hier im Forum über die W140 viel gelesen, ich hätte mir keinen gekauft. Das wäre aber ein Fehler gewesen! Aktuell bin sehr zufrieden mit dem 400SE.

    Ein Forum hat ja nun einmal den Nachteil, dass oft nur dann jemand ins Forum schreibt, wenn es ein Problem gibt und jemand Hilfe braucht.

    Läuft aber alles glatt und der Wagen summt wie eine Biene, freut man sich und genießt es. Aber man schreibt dies meist nicht ins Forum. Leider!

    VG
    Oliver
    W140 400 SE Bj. 02/1992

  8. #8
    Senior Member Avatar von V8400SE
    Registriert seit
    Nov 2017
    Ort
    Weserbergland / Niedersachsen
    Beiträge
    182

    Standard

    ... feine Autos Gerd!

    Funktioniert auch die Heizung? Ist im Winter ja nicht unerheblich?

    VG
    Oliver
    W140 400 SE Bj. 02/1992

  9. #9
    Senior Member
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    243

    Standard

    Hallo Oliver
    wieso schaust du nicht nach einem günstigen 140er.
    Habe mir im Mai 2017 einen rostfreien 320se Bj.92 mit 98000km geholt für schmales Geld und für jeden Tag allerdings ohne Klima .aktueller km Stand 132000km und habe es noch keinen Tag bereut .mein CL dankt es mir.
    Gruß Fritz

  10. #10
    Senior Member
    Registriert seit
    Sep 2013
    Ort
    Hansestadt Lübeck
    Beiträge
    187

    Standard

    Das glaube ich kaum, das Modell hupt, blinkt und macht noch andere Geräusche aber..................Du konntest das Modell ja an Deiner Zentralheizung parken.

    Gruß Gerd

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. S400 cdi w220 ^^
    Von Mirza140 im Forum W 140 Net - Die Plauderstube
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 6. January 2014, 22:56
  2. Zweitwagen - oder der krasse gegensatz zum W140
    Von Schwarzer Wolf im Forum W 140 Net - Die Plauderstube
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24. February 2013, 16:21
  3. Steuergerät ESP+PML+BAS für W220
    Von Shark7 im Forum Verkaufe....
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 7. May 2011, 19:01
  4. Zweiteilige Amg 8,5 X 18 Et 44 Auf W220 ?
    Von Lothar-Pierre im Forum Fahrwerk, Karosserie, Bereifung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14. July 2008, 16:56
  5. Reifen Für W220 (?)
    Von Rotervogel im Forum Verkaufe....
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12. November 2006, 20:21

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein