+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: S500 Coupé C140 Begeisterung!

  1. #1
    Junior Member Avatar von AutoSuechtling
    Registriert seit
    Nov 2018
    Ort
    Aschaffenburg
    Beiträge
    2

    Standard S500 Coupé C140 Begeisterung!

    Hallo liebe Forumsmitglieder,

    ich möchte mich vorstellen und gleich ein paar Themen ansprechen die ich merkwürdig finde. Doch zunächst zu mir und den positiven Dingen. Ich bin seit ich denken kann autoverrükt. Die verschiedensten Fahrzeuge habe ich schon gehabt von verschiedenen Herstellern. Dabei habe ich selten ein Auto länger als 2,5 Jahre gefahren, weil immer wieder der Reiz da war etwas neues auszuprobieren. Seit 2 Jahren bin ich Mercedes Fan. Die Zuverlässigkeit und Laufruhe sucht seines Gleichen. Nun habe ich mir vor ein paar Monaten einen alten Jugendtraum erfüllt und mir dieses wunderbare, dunkelblaue Coupé aus USA importiert. Liebhaberfahrzeug mit nur 32.000 miles, also eine Zeitkapsel, kaum bewegt.
    Ich bin begeistert. Ich hatte schon einen W220 auch als 500er, und ich muss sagen, der W140 ist besser. Er ist leiser, weicher gefedert, imposanter!
    Das Unterdrucksystem zu reparieren hat mich ein bisschen Zeit, Geld und Nerven gekostet. Aber jetzt funktioniert alles wieder.

    Folgende Sachen fallen mir aber negativ auf, und ich hätte gerne eure Meinung dazu gewusst:

    Warnsummer beim Einsteigen
    Ich steige ein, stecke den Schlüssel ins Zündschloss und dann ertönt dieses grässliche, das Gesicht verziehende Schräpen! Ein krächzendes, widerliches Geräusch des Summers, das nie enden zu wollen scheint. Selbst nachdem ich die Tür zu habe geht es noch weiter, bis ich mich dann endlich angeschnallt habe. Das passt so gar nicht zu diesem majestätischen, sanftmütigen Gefährt.
    Das ist ja sicher nicht normal. Wo sitzt dieser Summer und gibt es den noch neu? Und wäre mit dem Austausch ein angenehmer Klang zu erzielen?

    Gurtstecker
    Freundlicher Weise fährt mein Dicker mir den Gurt nach vorn. Sehr zuvorkommend! aber der Gurtstecker ist dabei immer runter gerutscht und liegt irgendwo am Boden wo nur schwer hin zu kommen ist. Wie habt ihr das gelöst, dass er oben bleibt?

    Peilstäbe
    Habe ich das richtig gelesen, dass diese beiden weltbrühmten, ausfahrenden Stäbe gar keine technische Funktion haben? Sie dienen nur dazu optisch anzudeuten: "hier ist das Auto in etwa zuende"!? Das wäre ja enttäuschend.

    Viele Grüße aus Aschaffenburg!

  2. #2
    Senior Member
    Registriert seit
    Dec 2010
    Ort
    Loich Österreich
    Beiträge
    496

    Standard

    Hallo erstmal!

    Zu deinem Coupé:

    Herzlichen Glückwunsch zu deinem "neuen" Auto. Ich persönlich bin vom 220er auch etwas enttäuscht, er hat nicht die Wertigkeit des 140ers.
    Den Warnsummer gibt es in dieser Art nur bei den amerikanischen Fahrzeugen, somit ist mein Latein auch schon am Ende.

    Der Gurt sollte einen Knopf haben um zu verhindern dass die Schnalle nach unten rutscht, diese Knöpfe gibt es auch als Ersatzteil im Internet, bei DB direkt glaube ich nicht.
    Ein Gurt bei dem der Knopf fehlt gilt als schwerer Mangel (zumindest bei uns in Österreich)

    Die Peilstäbe waren da bevor es die Ultraschallsensoren und somit auch die PDC gab, sie dienen wirklich nur um dem Fahrer mehr oder weniger gut Ersichtlich zu machen wo der Wagen aufhört.
    Und außerdem sehen die Dinger richtig gut aus, wenn man einparkt ;-)


    Beste Grüße
    Rene
    W140 S600L 199; Leder Schwarz
    W126 280SE Silber Velours Blau
    C107 280SLC Ikonengol Dattelvelours

    ACTA NON VERBA

  3. #3
    Member Avatar von S-Klasse-im-Osten
    Registriert seit
    Jun 2018
    Beiträge
    64

    Standard

    Hallo,

    meinerseits Glückwunsch zum Geschmack und deinem Coupe, Photos werden ja bestimmt noch folgen, es gibt eine "Sucht" danach, wenn möglich in Hülle und Fülle...

    Die Peilstäbe sind der Brüller, bei den Fahrzeugen aus den ersten Baujahren dieser Baureihe und nur beim W140 zu finden...
    Selbst "Laien", denen nun die Baureihen des S-Klasse nicht so geläufig sind, wissen dann, wenn du sagst, 'dass ist der mit den Peilstäben', um welches Modell es sich handelt...
    Absolut cool, wenn die Dinger rausfahren, zeitflversetzt dann wieder einfahren...

    Als wirkliche Einparkhilfe nehme ich sie nicht wahr, man verrenkt sich das Genick, die Dinger zu sehen und der wirkliche Platz nach hinten ist nur Grab zu schätzen, da sich die Stossstange auch noch ordentlich aufbaut...

    Die ersten PDC- Sensoren finde ich persönlich nicht schön, sind ziemlich "wuchtig"...

    Freunde, ich kann es kaum erwarten, ab 01.04. die Saison mit Helmut wieder zu eröffnen, beim Schreiben überkommt mich dieses "Verlangen"...

    Viele Grüsse
    Jens
    S-Klasse W140 (S280 /193 PS / 1995)
    S-Klasse C215 (CL600 / 367 PS / 2000)
    Cadillac CTS4 Coupé (311 PS / 2011)
    Smart Fortwo Limited Edition Three (71 PS / 2009)

  4. #4
    Junior Member
    Registriert seit
    Jan 2019
    Ort
    Randberlin
    Beiträge
    6

    Standard

    Schönes Fahrzeug. Wünsche allzeit gute Fahrt! Wann gibt es Fotos?
    Die Fragen wurden ja schon beantwortet. Diesen Warnsummer würde ich deaktivieren, wie auch immer.

    Und diese Peilstangen sind aus meiner Sicht einfach ein extrem chices Gimmick.

    Beim dem C140 mit nur 32Tmiles muss man ja lediglich noch die natürliche Kunststoffverrottung restaurieren - EASY

    PS: Wurde auch von diesem MB_500-Virus gepeinigt. Nach einem '91er R129 ist mein neuestes Restaurierungsprojekt nun ein '91er W140. Wird voraussichtlich noch genau 2 Jahre dauern ...

  5. #5
    Junior Member Avatar von AutoSuechtling
    Registriert seit
    Nov 2018
    Ort
    Aschaffenburg
    Beiträge
    2

    Standard

    klein1.jpgklein2.jpg

    Hier die 2 ersten Fotos. Wegen des Wetters kam ich noch nicht dazu richtig gute Fotos zu schießen. Der Wagen steht aber top da. Der Zustand ist nahezu unberührt.

    Danke für den Tipp mit dem Gurtstopper in der Bucht. Gerade bestellt. Hätte nicht gedacht dass es die Dinger einzeln gibt. Hab sowas noch nie gebraucht, weil die noch nie gefehlt haben.

    Den nervtötenden Summer kann ich überlisten, habe ich gestern Abend festgestellt Den Schlüssel ins Zündschloss stecken und nur eine Stufe drehen. Dann fährt der Gurtbringer vor. Dann anschnallen und Tür schließen. Wenn ich dann den Motor starte bleibt mir das Geräusch erspart Mein Fehler war also gleich den Motor zu starten obwohl ich noch nicht angeschnallt war, und / oder die Tür noch offen war.

    Freue mich auf den Stammtisch! Da könnt ihr euch das Schiff live anschauen.
    Warum tue ich mir das immer wieder an!?

    1972er 280SEL
    1994er S500C
    2002er SL500 Silver Arrow

  6. #6
    Senior Member Avatar von Nico
    Registriert seit
    Jan 2014
    Ort
    Heidelberg/Kleiner Odenwald
    Beiträge
    268

    Standard

    Servus, willkommen und Glückwunsch zum C140. Meiner kam aus den USA mit 48000 Meilen. Mittlerweile 72000 Das Geräusch kenne ich bei meinem 98er nicht. Peilstäbe hat meiner schon nicht mehr. Kultig, aber wenig praktisch, meiner Meinung nach.
    Gruß aus Heidelberg

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Suche C140, CL 500, 500 SEC, S 500 Coupe
    Von Ulli300SEL im Forum Suche....
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 7. September 2018, 10:44
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 2. January 2014, 17:36
  3. CL Coupe Scheinwerfer C140
    Von plein im Forum Verkaufe....
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17. December 2012, 14:16
  4. CL Coupe Nebelscheinwerfer C140
    Von plein im Forum Verkaufe....
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24. August 2011, 13:38
  5. CL Coupe Heckleuchte C140
    Von plein im Forum Verkaufe....
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26. July 2011, 16:25

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein