+ Antworten
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 36

Thema: Kilometerangst?

  1. #1
    Senior Member Avatar von Marie
    Registriert seit
    Mar 2012
    Ort
    Kinna, Schweden / Hermagor, Österreich
    Beiträge
    1.273

    Standard Kilometerangst?

    Hallo in die Runde!

    Ich habe hier so oft einen gravierenden Kilometerangst erlebt. Ich kann es kaum verstehen. Warum nicht den 140:er ordentlich geniessen?

    Er kann es ja doch gut vertragen, nicht wahr?

    Nur 384000 km jung....



































    Vielen Dank zu unseren lieben Nachbarn, der uns den Garage geliehen hat
    Geändert von Marie (12. June 2018 um 01:16 Uhr)
    Gruß
    Marie

    Fahre einen W140 400SE EZ 5.9.91 Spritmonitor.de

  2. #2
    Senior Member Avatar von V8400SE
    Registriert seit
    Nov 2017
    Ort
    Weserbergland / Niedersachsen
    Beiträge
    182

    Standard

    Hallo Marie,

    sehr schöne Bilder! Super! Ja da hast Du recht; die "Kilometerangst" ist weit verbreitet. Es kommt wohl immer darauf an, wie man sein Auto betrachtet (Fahrzeug oder Sammlergegenstand). Genießen kann man beides; obwohl ich es persönlich eher als Fahrzeug betrachte und noch sehr weit von Deinem KM-Stand entfernt bin!
    VG
    Oliver
    W140 400 SE Bj. 02/1992

  3. #3
    Senior Member Avatar von Klemme
    Registriert seit
    Feb 2010
    Ort
    Deutschland,Görlitz
    Beiträge
    418

    Standard

    Hallo Marie,immer wieder Hochachtung vor deinem Auto und der geleisteten Arbeit an dem Wagen,ehrlich gesagt sieht er auf den Bildern ehern aus wie 38404 Km.........
    Gruß Andreas

  4. #4
    Member Avatar von Bogatir
    Registriert seit
    Feb 2016
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    68

    Standard

    kopfsache. kommt drauf an wie viel man selber macht, oder überhaupt was macht. Die meisten lassen sich unmengen an kohle für nichts abknöpfen und dann geht das geheule los. und die km-angst.
    an sich ist 140 ein robuster mechanischer wagen. kenne ihn aus osten und da haben die meisten auch schon halbe mio hinter sich, tanken manchmal vernünftigen sprit und fahren auf sowas wie strassen. und die panzer laufen immer noch.

    ankommen von a nach b mit einem 140 ist nicht bloß das endergebnis, sondern ein erlebnis. auch wenn man nur brötchen holt. wenn man kein genisser ist, reicht selbstverständlich auch ein golf oder corsa, etc.
    Шестисотый

  5. #5
    Member
    Registriert seit
    Jul 2010
    Beiträge
    76

    Standard

    ich würde sagen, gerade eingefahren

    Die Angst, dass estwas kaputt geht oder der Wagen an Wert verliert, ist für mich nicht nachvollziehbar. Aber jeder nach seinem Geschmack.

    Ich genieße im Sommer meinen SL und im Winter den 140er. Die letzten 2 Jahre hatte ich einen CL420 mit AHK und habe einen 2 Tonnen Wohnagen damit gezogen.
    Ging prima und der Verbauch lag im Schnitt bei 16Liter mit Wohnwagen, obwohl ich über die Alpen-Pässe nach Italien gefahren bin.
    Meine Frau wollte einen jüngeren Wagen und wir haben jetzt einen Touareg.
    Was soll ich sagen, nur Plaste und der Kofferraum ist kleiner als bei meinem CL.

    Meiner Meinung nach, sind die 140er und 129er die besten Autos, die jeh gebaut wurden. Danach kommt der Volvo 850/V70 und dann lange nichts.
    bevorzugte Motoren: luftgekühlte Boxer oder V8
    S500 & R129 SL500 & 2CV & Porsche 914 & Porsche 993 EX Volvo V70, CL420, SL320, Corvette Cabrio C3 '68

  6. #6
    Member
    Registriert seit
    Oct 2013
    Beiträge
    43

    Standard

    Guten Morgen zusammen,

    wir nutzen unseren S600 auch sehr regelmäßig, speziell für längere Urlaubstouren. Seit März diesen Jahres haben wir bereits mehr als 6.000km draufgefahren (jetzt aktuell knapp 188.000km).
    Ich kann eine regelmäßige Nutzung nur empfehlen, lange Standzeiten verzeiht die Technik (und hier speziell die Elektronik) nicht.

    Vorrausschauendes Fahren und regelmäßige Pflege - sowohl der Technik wie der Optik - lassen den Wagen in Würde altern und man kann trotzdem Fahrfreude damit haben.

    Also, keine Angst vor Kilometern, dafür wurden die Dinger gebaut!

    Gruß
    Gerold

    P.S: Gestern habe ich einen W124 500E mit 608.000km gesehen, Zustand wie bei einem 150.000km-Fahrzeug.

  7. #7
    Senior Member
    Registriert seit
    Sep 2004
    Beiträge
    1.166

    Standard

    Da muss ich doch mal nachhaken : Was genau geht denn an der Elektronik kaputt wenn der Wagen längere Zeit steht ?
    Mit freundlichem Gruss

    //matthias

  8. #8
    Senior Member Avatar von W140 420
    Registriert seit
    Feb 2010
    Ort
    Hamburger Umland
    Beiträge
    5.082

    Standard

    Hallo Mathias

    Das Frage ich mich auch bei mir nichts

    OK meine Verteilerkappen waren nach 6 jahren wieder fällig da habt ihr recht die mögen wohl das viele stehen nicht

    aber ansonsten habe ich keine probleme

    Bin mall gespannt wie das bei den Intalienern ist wenn ich glück habe gehört mir bald ein Italeinischer Sportwagen aus 1990

    Da lache ich dan wahrscheinlich über die 140er macken wie Kette usw da muss dan alle 3 Jahre der Motor raus zum Zahnriemenwechsel
    Gruß Sven
    91er 500SEL 1.Hand 904 Velour Grau Scheckheftgefplegt 94,000 km
    Austattung:Elecktrischer Fahrersitz mit Memory Elecktrischer Innenspiegel,Softclose,Klima usw
    Seit dem 7.10.2012 mit Reiserechner.

    Classic Data Zustand 2 Wert 10,400€

    Investitionen;Steuerkette Gleitschienen neu 2012 Servopumpe neu 2012 Motorkabelbaum neu 2013 Motorlager neu 2013 Stoßstange hinten neu lackiert 2013

  9. #9
    Senior Member
    Registriert seit
    Sep 2004
    Beiträge
    1.166

    Standard

    Moin Sven

    na dann bin ich mal gespannt !

    Wir hatten lange Zeit einen XJ-S V12, da startete auch jede Arbeit am Motor im Reparaturhandbuch mit "Remove Engine and Transmission from car "
    Mit freundlichem Gruss

    //matthias

  10. #10
    Senior Member Avatar von W140 420
    Registriert seit
    Feb 2010
    Ort
    Hamburger Umland
    Beiträge
    5.082

    Standard

    Ich auch

    Ich kann aus der Famillie vieleicht ende des Jahres bzw anfang nächsten Jahres einen Ferrari 348 aus 1990 übernehmen zwar nicht umsonst aber nicht zum markt preis

    Auto ist im Erstbesitz und hat erst 22,000km drauf Unfallfrei und O-Lack
    Gruß Sven
    91er 500SEL 1.Hand 904 Velour Grau Scheckheftgefplegt 94,000 km
    Austattung:Elecktrischer Fahrersitz mit Memory Elecktrischer Innenspiegel,Softclose,Klima usw
    Seit dem 7.10.2012 mit Reiserechner.

    Classic Data Zustand 2 Wert 10,400€

    Investitionen;Steuerkette Gleitschienen neu 2012 Servopumpe neu 2012 Motorkabelbaum neu 2013 Motorlager neu 2013 Stoßstange hinten neu lackiert 2013

+ Antworten

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein