+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Winterschlaf beendet und nun Startschwirigkeiten + Tempomat funktioniert auch nicht..

  1. #1
    Member Avatar von Jonnesen
    Registriert seit
    Dec 2010
    Beiträge
    45

    Standard Winterschlaf beendet und nun Startschwirigkeiten + Tempomat funktioniert auch nicht..

    Hallo Leute...

    vielleicht kann mir ja hier Jemand helfen...
    Mein W140 Bj.91 320 Benzin ...läuft irgendwie nicht richtig....
    Springt schlecht an....geht dann auch beim ersten Mal gleich wieder aus und wenn er dann läuft,ist das Standgas sehr gering fast vor dem Aus gehen ....dann bin ich damit gefahren und siehe da der Tempomat funktioniert auch nicht....:-(... Hat das Auto vielleicht so etwas wie einen Überspannungsschutz welcher jetzt defekt ist ?
    Im Kombiinstrument leuchten keine Warnlampen ....Also wüsste jetzt nicht wo ich anfangen sollte zu suchen ?
    vielleicht irgend eine Sicherung ?....

    Hat Jemand schon mal diesen Fehler bei solch Fahrzeug gehabt ?

    MfG.Matthias

  2. #2
    Senior Member
    Registriert seit
    Nov 2014
    Beiträge
    284

    Standard

    Moin Matthias,

    hattest du den Wagen überbrückt bzw. fremd gestartet? Wie alt ist die Batterie?

    Sicherungen mal ALLE durchgehen und am besten auf Durchgang prüfen (Multimeter).
    Wäre erstmal meine "Erste Hilfe"

    Lg Benni

  3. #3
    Member Avatar von Jonnesen
    Registriert seit
    Dec 2010
    Beiträge
    45

    Standard

    Hallo Benni....

    Battarie ist jetzt ein Jahr alt... also neu...(100ah)...
    müsste mal Alle Sicherungen durchmessen...mal sehen ob da der Fehler sitzt ...?!

    ich komme ja so mehr aus der W126 Ecke und hatte mal änliches Problem da war es das ÜSR... könnte das hier auch sein ?


    Beste Grüße Matthias

  4. #4
    Senior Member
    Registriert seit
    Sep 2004
    Beiträge
    1.163

    Standard

    Hallo

    schon mal nach dem Motorkabelbaum geschaut ?
    Mit freundlichem Gruss

    //matthias

  5. #5
    Senior Member Avatar von Marie
    Registriert seit
    Mar 2012
    Ort
    Kinna, Schweden / Hermagor, Österreich
    Beiträge
    1.260

    Standard

    Ja, es gibt einen Überspannungsschutz. Ist im Grundmodul integriert. Da ist auch einige Sicherungen. Grundmodul ist im großen Gerätekasten rechts im Motorraum, zusammen mit E-Gas, HFM, ABS/ASR u s w.
    Gruß
    Marie

    Fahre einen W140 400SE EZ 5.9.91 Spritmonitor.de

  6. #6
    Senior Member Avatar von Grischa
    Registriert seit
    Mar 2013
    Ort
    Roeschwoog / France
    Beiträge
    145

    Standard

    Hallo,

    Verteiler mal runter nehmen, mit etwas Schmirgelpapier die Kontakte reinigen, mit WD40 einsprühen, funktioniert bei meinem immer nach längerem Stehen.

    Gruss

    Gregor

  7. #7
    Member Avatar von Jonnesen
    Registriert seit
    Dec 2010
    Beiträge
    45

    Standard

    so Leute ...leider noch keine Besserung...

    Sicherungen alle kontrolliert...
    Motorkabelbaum ist gut(neu)...
    Gerätekasten rechts im Motorraum geöffnet...auch hier die Sicherungen geprüft...
    habe dann mal Alle Module und auch alle Sicherungen ab gemacht und bisschen Kontaktspray auf die Anschlüsse gesprüht...

    noch mal kurz zum Startverhalten...

    Motor springt sofort an und geht auch gleich wieder aus...
    jetzt halte ich ein bisschen das Gaspedal und dann springt er an und ich nehme langsam das Gas weg und er bleibt an aber nur bei 500Umdrehungen
    ca 2 Minuten später ist der Motor schon gut warm und läuft sauber ruhig und ordentlich bei 650Umdrehungen im Stand...
    Starte ich den Wagen im warmen Zustand...so ca 1Minute nach dem abstellen springt er gut an und läuft auch gut...warte ich 15Minuten springt er an aber geht gleich wieder aus..... :-(

    und der Tempomat funktioniert auch nicht :-(

    MfG.Matthias



    .p.s. fahre trotzdem Benz Treffen Neustadt-Glewe // 05.05. bis 05.05.2018 :-)...

  8. #8
    Senior Member
    Registriert seit
    Sep 2004
    Beiträge
    1.163

    Standard

    Ich tippe immer noch auf Kabelbaum (in der DK und am LMM)
    Mit freundlichem Gruss

    //matthias

  9. #9
    Senior Member
    Registriert seit
    Apr 2010
    Beiträge
    747

    Standard

    So schwierig eine Ferndiagnose ist, aber viele der "klassischen" Verdächtigen wie Drosselklappe, Luftmassenmesser, Lambdasonde, Falschluft bewirken eher einen "sägenden" Leerlauf, weil das Steuergerät der Einspritzanlage widersprüchliche Infos bekommt und permanent nachreguliert. Muss natürlich nicht sein ...

    Wenn das nur nach etwas Standzeit auftritt und der Motor nicht unrund läuft (dann Zündsystem auf Wackler o.ä. prüfen), würde ich mal einen evtl. nachgerüsteten Kaltlaufregler prüfen. Oder vielleicht schwächelt auch die Benzinpumpe und baut nicht sofort ausreichend Druck auf. Oder das Kraftstoffsystem hält den Druck nicht und der Kraftstoffdruck baut sich wieder ab, wenn die Pumpe aus ist (da gibt es so ein Ventil, dass ein Zurücklaufen des Benzins bei abgeschaltetem Motor verhindern soll). Wenn das hinüber ist, muss man auch eine Weile orgeln bis Druck da ist, und durch Luftblasen in der Leitung geht der Motor gerne wieder aus. Ein über längere Zeit zu niedriger Leerlauf spricht zwar schon wieder eher dagegen, aber um diese Ursache ganz auszuschließen, würde ich nicht nur mit Logik arbeiten ...

    Viele Grüße
    Kai
    Ein Auto ohne Stern auf der Haube ist nur ein Auto.

  10. #10
    Senior Member
    Registriert seit
    Nov 2014
    Beiträge
    284

    Standard

    Moin Zusammen,

    zum Thema Startverhalten könnte in der Tat ein zu geringer Kraftstoffdruck sein, weil er im Kaltstart und im Warmlaufbereich bis ca. 60°C KW Temp. mehr Sprit braucht. Weil eine defekte Verkabelung wäre permanent vorhanden und nicht nur im Startbereich mM. nach.

    Benzindruckregler mal prüfen (weiß nicht ob das so trivial wie beim M119 funktioniert) und ggf. mal die Pumpe(n). gerade die Pumpen mögen es nicht, wenn sie lange nicht laufen.
    Startschwieirgkeiten nach Standzeit wie zb nach dem Tanken spricht schon für Kraftstoffdruckregler.

    Lg Benni

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. ZV funktioniert nicht
    Von Lars66 im Forum Elektrik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17. January 2018, 18:05
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17. June 2014, 21:22
  3. Kofferraumbeleuchtung Funktioniert Nicht
    Von Dicker1972 im Forum Elektrik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30. May 2009, 09:54
  4. Tankentlüftung Funktioniert Nicht
    Von Morgenroth1 im Forum Motor, Getriebe, Antriebsstrang
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25. March 2009, 09:04
  5. E / S Schalter Funktioniert Nicht
    Von donpadre im Forum Elektrik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 4. May 2006, 06:30

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein