+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Auto Abdeckungen für draußen?

  1. #1
    Senior Member Avatar von Nico
    Registriert seit
    Jan 2014
    Ort
    Heidelberg/Kleiner Odenwald
    Beiträge
    268

    Standard Auto Abdeckungen für draußen?

    Wer hat hier seinen Wagen draußen stehen? Habt ihr Abdeckungen? Ich suche im Moment nach einer guten, passgenauen Abdeckung die sich schnell aufbringen lässt.

    Gruß

  2. #2
    Senior Member Avatar von Marie
    Registriert seit
    Mar 2012
    Ort
    Kinna, Schweden / Hermagor, Österreich
    Beiträge
    1.273

    Standard

    Ich.
    Er steht unter Dach nur wenn im Werkstatt. Das bedeutet etwa eine Woche pro Jahr.
    Abdeckung? Nur wenn akute Hagelwarnung vorliegt. (=einige Stunden pro Jahr)
    Zu viel Aufwand beim täglichen Fahren.
    Geändert von Marie (15. October 2017 um 23:45 Uhr)
    Gruß
    Marie

    Fahre einen W140 400SE EZ 5.9.91 Spritmonitor.de

  3. #3
    Senior Member
    Registriert seit
    Apr 2010
    Beiträge
    747

    Standard

    Hallo Nico,

    eine spezielle Vollabdeckung für den W140 gibt es z.B. von Blazusiak (Z995556). Da meine 140er nie länger als unbedingt nötig draußen stehen, habe ich damit aber keine Erfahrungen.

    Meine Meinung dazu: Leicht aufgezogen bedeutet auch leicht weggeflogen (bei Sturm). Außerdem verschrammt Dir sowas den Lack, wenn da auch nur etwas Staub drauf ist. Durch den Wind ist das ständig etwas in Bewegung und schmirgelt ... Und entweder die Dinger sind so dünn und undicht, dass sie kaum Schutz bieten, oder aber sie halten so gut dicht, dass sie Kondenswasser sicher auf dem Auto halten und schön rostintensiv einwirken lassen.

    Wenn Du irgendwo unter Kastanienbäumen parken musst, ist das besser als nichts. Und unter Nadelbäumen sauen Dir die Abflüsse nicht so zu. Aber für den Alltag ist das unpraktisch und bringt genauso viele Nachteile wie Vorteile. Gegen UV-Strahlung, die den Innenraum angreift, würde ich lieber was von innen hinter die Schreiben klemmen (z.B. Outback Shades für die Windschutzscheibe - damit habe ich bei unserem ollen Seat Alhambra super Erfahrungen gemacht). Für Lack & Co. geht nichts über eine gute Politur mit anschließender Lackversiegelung.

    Viele Grüße
    Kai
    Ein Auto ohne Stern auf der Haube ist nur ein Auto.

  4. #4
    Senior Member
    Registriert seit
    Sep 2004
    Beiträge
    1.166

    Standard

    Unser S600 steht unter einer fünflagigen Allwetterabdeckung. Hält alles recht sauber, im Sommer keine UV Einwirkung oder Vogelkot der sich durch den Lack frisst. Die Abdeckung ist recht schwer und der Wagen muss natürlich blitzblank sein um Scheuerstellen zu vermeiden. Kondenswasser ist minimal - und was soll dadurch rosten was nicht auch so rosten würde ?
    Mit freundlichem Gruss

    //matthias

  5. #5
    Senior Member Avatar von Magicchristian
    Registriert seit
    Feb 2009
    Ort
    Wien, Österreich
    Beiträge
    696

    Standard

    Ich verwende die Abdeckung von softgarage.de (in lichtgrau, die ist die günstigste) , zwar nur für innen, aber ich denke sie ist auch für Aussenbereich gut geeignet, hat auch eine Kordel/Zuziehfunktion unten, wenn man es etwas anzurren möchte...
    Liebe Grüsse, Chris

    SL500 Roadster BJ 06/2002, tansanitblau-metallic, Leder Hellgrau, 135 tkm
    S420 Coupe BJ 05/1996, rauchsilber-metallic, Leder Champignon, 180 tkm
    E240 Limousine BJ 12/1999, azuritblau-metallic, Avantgarde/Sapelli-Holz, 235 tkm

  6. #6
    Senior Member Avatar von Nico
    Registriert seit
    Jan 2014
    Ort
    Heidelberg/Kleiner Odenwald
    Beiträge
    268

    Standard

    Danke für das Feeback Leute! Meiner steht frei, aber keine Bäume in nächster Nähe. Ich will ihn sowieso komplett lackieren nächstes Jahr und wenn der richtige W221 / C216 daher kommt wird der 140er sowieso über den Winter in die Garage kommen (habe eine 10 mins von wo ich wohne). Aber ich sehe schon kommen das es eine längere Suche für den neuen Daily Driver werden kann. Darum bin ich mir jetzt nicht sicher was ich machen soll, zumal hier die Morgen mit Raureif gerade anfangen. So eine wie auf Softgarage hatte ich glaub schonmal Magicchristian. Die war mir zu leicht und schwer anzubringen. Aber ich schaue sie mir mal an.

  7. #7
    Senior Member Avatar von Magicchristian
    Registriert seit
    Feb 2009
    Ort
    Wien, Österreich
    Beiträge
    696

    Standard

    "Zu leicht" ? die ist ja 3-lagig und relativ schwer finde ich, sogar als Hagelschutz im Notfall geeignet, meine ich... man bekommt sie auch nur äussert schwer wieder in den Original-Übertzugbeutel zurück, ist wie Schlafsack-Aufrollen... jedenfalls um einiges schwerer als diese leichten Polyester-Überzüge

    wenn der Wagen aber wirklich "frei" draussen steht, also ohne Überdachung, wird sie nur 4-6 Jahre halten...

  8. #8
    Senior Member
    Registriert seit
    Apr 2010
    Beiträge
    747

    Standard

    Was wollt Ihr denn mit den Dingern erreichen? Klar, sie schützen vor UV-Strahlung, Vogelkot und Hagel. Dafür halten sie Feuchtigkeit (Kondenswasser) für ewig am Fahrzeug, die ohne Abdeckung nach Sonnenaufgang durch Wind und Sonne schnell verdunsten würde, verschmirgeln den Lack und sind im Umgang eine umständliche Schweinerei - vor allem, wenn sie nass und dreckig sind ... Und vor Frostschäden schützen sie null (wenn man von Eiskratzern zerkratzte Scheiben nicht als Frostschaden im eigentlichen Sinne sieht).

    Ich hatte mir das für meine Gammelgurke (meinen 2011er Seat Alhambra) auch überlegt und nach reiflicher Überlegung als Bockmist abgetan.

    Aber den W140 vor dem Winter zu schützen ist schon eine sinnvolle Idee. Die Autos kommen echt in die Jahre, wo ihnen sowas nicht mehr zugemutet werden sollte, wenn man sie noch lange behalten will.

    An Nicos Stelle würde ich mir irgendeine Karre als Winterauto kaufen (Golf IV oder W202 oder was auch immer), die man leicht im Frühjahr wieder los wird, und den 140er in der Garage überwintern lassen. Aber das ist natürlich eine Frage der persönlichen Einstellung zu Autos. Wenn ich weiß, dass mein Schätzchen in der Garage schlummert, schäme ich mich mit einer Schrottkarre nicht. Auch wenn mir schon klar ist, dass Leute, die mir mit dem Auto begegnen, nicht meine Autosammlung sehen, sondern nur einen Typ in einer ollen Kiste ...

    Viele Grüße
    Kai
    Ein Auto ohne Stern auf der Haube ist nur ein Auto.

  9. #9
    Senior Member Avatar von Marie
    Registriert seit
    Mar 2012
    Ort
    Kinna, Schweden / Hermagor, Österreich
    Beiträge
    1.273

    Standard

    Hallo Kai!

    Und ich sehe es genau umgekehrt. Ich habe das Auto gekauft um es zu genießen. Warum soll ich mir den Spaß im Winter nicht gönnen?

    Es ist doch gerade dann ich einen zuverlässigen Wagen mit außerordentlichen Wintereigenschaften brauche. Ich fahre im Winter viel. 600 km über die Wochenende auf dunklen winterlichen Landstraßen ist keine Seltenheit wenn ich meine Kinder und Enkel besuche. Dazu fahre ich nicht gern in einen engen Kleinwagen wie zB die E-Klasse. Ich habe ja W211 und W212 als Leihwagen gehabt und die fühlen sich ja total klaustrofobisch an.

    Immernoch habe ich überhaupt keine Garage, so was würde es nützen? Ein Auto ist doch zum Fahren gebaut, sei es 20, 30, 40 oder gar 80 Jahre alt...
    Es heißt ja "Fahrzeug" nicht "Stehzeug"...
    Gruß
    Marie

    Fahre einen W140 400SE EZ 5.9.91 Spritmonitor.de

  10. #10
    Senior Member
    Registriert seit
    Apr 2010
    Beiträge
    747

    Standard

    Hallo Marie,

    Dein Standpunkt ist natürlich gut, und natürlich ist ein Auto zum fahren gebaut und nicht fürs Privatmuseum in der Garage. Es ist wie im Menschenleben: Es kommt nicht darauf an, wie lang man gelebt hat, sondern wie man gelebt hat. Auf den W140 übertragen heißt das, man sollte ihn so oft genießen wie möglich.

    Ich bin halt einfach zu unentspannt und habe Angst, meinen Dicken irgendwann an den Rost zu verlieren ... (und komme bei Schnee und Eis mit kompakten, handgeschalteten Frontscharrern am besten klar )

    Viele Grüße
    Kai
    Ein Auto ohne Stern auf der Haube ist nur ein Auto.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Abdeckungen in der vorderen Stoßstange (Limousine)
    Von CurrySpezial im Forum Fahrwerk, Karosserie, Bereifung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 1. May 2014, 00:30
  2. Aschenbecher / abdeckungen Lautsprecher
    Von Schwarzer Wolf im Forum Suche....
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26. June 2011, 16:26
  3. Was Für Ein Auto!
    Von Schnabelschal im Forum Hauptforum
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 4. March 2010, 10:47
  4. Suche Lautsprecher Abdeckungen
    Von lowrider im Forum Suche....
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14. December 2007, 23:07
  5. Auto Zerkratzt
    Von PeterS im Forum Fahrwerk, Karosserie, Bereifung
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 2. March 2007, 21:48

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein