+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: M119 s420 ohne leistung und stecke im Ausland fest

  1. #1
    Senior Member Avatar von Han Schopp
    Registriert seit
    Oct 2008
    Ort
    Geseke
    Beiträge
    520

    Standard M119 s420 ohne leistung und stecke im Ausland fest

    Hilfe! Mein 140er 420 m119 01/95 lässt mich im Stich. Ausgerechnet in Polen.

    Villt. Hat jemand von euch einen Tipp.

    Folgendes Problem:
    Ich bin heute mit meinem w140 nach 3 Tagen Stillstand wieder gefahren. Der Motor lief die ersten 5min. Im Stillstand ohne Probleme. Auch die ersten 5km fuhr der Wagen so wie immer. Allerdings merkte ich denn beim Gas geben, das er leichte Aussetzer hatte die man im Hinterm als auch im Drehzahlmesser sehen konnte. Dannach habe ich 25 Liter sprit getankt und bin weiter in die Stadt gefahren. Die Aussetzer wurden immer mehr. Hab dann den wagen abgestellt und nach 10min. Wieder gestartet. Der Motor hörte sich auf einmal komisch an und hatte auch gar keine Leistung mehr. Der Motor hörte sich an wie ein m111 oder nen traktor. Die Drehzahl ist zwar stabil aber er dreht im stand zu langsam und hat auch fast keine Leistung mehr. Zusätzlich knallt das Getriebe jetzt auch beim schalten, bzw. Nur wenn ich den Gang weit ausfahren und auf dem Gas stehenbleibe. Zudem fing er irgendwann stark navh sprit zu stinken beim starten.
    Vor ein paar Monaten habe ich folgende teile getauscht: Finger, verteilerkappe, zündkerzen, simeringe, ventildeckeldichtung. Letztes jahr sind lambdasonde, kat und mkb erneuert worden.
    Ich bin mot dem wagen momentan in polen und eine Mercedes-Benz Werkstatt kann mir nicht helfen da die keine star Diagnose haben.
    Ich hab die Verteilerkappen auf Feuchtigkeit überprüft, sind trocken, Zündkerzen sehen gut aus. Drosselklappe schließt auch und wurde schon gereinigt vor einem halben jahr. Jetzt stwht der wagen in einer beheizten garage, da die letzten tage sehr feucht waren und der wagen nur in einer blechgarage stand.

    Hat einer von euch eine idee? Meint ihr man kann in dem Zustand noch 800 km fahren?

    Bin um jede Hilfe dankbar.
    Liebe Grüße Dominik

    - 190E 1.8 w201 90'
    - S420 w140 95'
    - C200CDI w202 99'


    #NoOrginalo

  2. #2
    Senior Member Avatar von Michael M
    Registriert seit
    Mar 2010
    Ort
    Bergen NH (NL)
    Beiträge
    749

    Standard

    Ich würde mal auf den Motorkabelbaum tippen.....
    Grüsse aus Holland

    Michael

  3. #3
    Senior Member Avatar von Marie
    Registriert seit
    Mar 2012
    Ort
    Kinna, Schweden / Hermagor, Österreich
    Beiträge
    1.273

    Standard

    Zitat Zitat von Michael M Beitrag anzeigen
    Ich würde mal auf den Motorkabelbaum tippen.....
    ist doch schon erneuert:
    Zitat Zitat von Han Schopp Beitrag anzeigen
    Vor ein paar Monaten habe ich folgende teile getauscht: Finger, verteilerkappe, zündkerzen, simeringe, ventildeckeldichtung. Letztes jahr sind lambdasonde, kat und mkb erneuert worden.


    Meine erste Gedanke ist daß einer der Zündspulen den Geist aufgegeben hat. Dann läuft er nur an vier Töpfe, und von den anderen vier strömt den Sprit nur durch...
    Gruß
    Marie

    Fahre einen W140 400SE EZ 5.9.91 Spritmonitor.de

  4. #4
    Junior Member
    Registriert seit
    Nov 2015
    Ort
    Ludwigsburg
    Beiträge
    9

    Standard

    Ich würde auch in die Richtung der Zündung die Suche starten. Daher das er nach Kraftstoff riecht und sich wie ein 111er anhört, klingt das doch stark nach Verlust mehrerer Zylinder. Es kann Feuchtigkeit im System sein. Bei feuchter Umgebung hatte ich auch schon einen nassen Sicherungskasten im Motorraum.
    Sonst ists wie immer schwierig aus der Ferne zu diagnostizieren.

    Viel Glück!

  5. #5
    Senior Member
    Registriert seit
    Sep 2004
    Beiträge
    1.166

    Standard

    In dem Zustand kann man sicherlch keine 800 km fahren. Leitungen zu LMM, Verkabelung Drosselklappe usw sind auch Kandidaten. Je nachdem welche Teile des Kabelbaumes erneuert wurden kann dieser auch die Ursache sein (es sei denn alles bis zu den Steckern in der Modulbox wurde erneuert, auf dem R129 wurde gerade so ein Beispiel gezeigt).

    Zündspule oder Zündsteuergerät kann natürlich auch sein. Wenn der Wagen mit dem Fehler gefahren wurde, können jetzt die Kats ausgeglüht sein, das geht ja recht schnell.
    Mit freundlichem Gruss

    //matthias

  6. #6
    Senior Member Avatar von Michael M
    Registriert seit
    Mar 2010
    Ort
    Bergen NH (NL)
    Beiträge
    749

    Standard

    Zitat Zitat von Marie Beitrag anzeigen
    ist doch schon erneuert:
    Sorry, hatte ich übersehen....
    Erster Gedanke war Verteiler, hatte ich mit diesen Symptomen bereits mehrmals bei meinem CL500. Da die aber neu sind und ausserdem aktuell kontrolliert war der 2. Gedanke der MKB, da hatte ich ähnliches Verhalten bei meinem SL500 vor kurzem.
    Alles andere ist jetzt Glaskugelanalyse, ohne vernünftiges Auslesen kommt man keinen Schritt weiter.
    Grüsse aus Holland

    Michael

  7. #7
    Senior Member
    Registriert seit
    Feb 2007
    Ort
    Berlin/Leipzig
    Beiträge
    418

    Standard

    Zitat Zitat von Marie Beitrag anzeigen
    ist doch schon erneuert:




    Meine erste Gedanke ist daß einer der Zündspulen den Geist aufgegeben hat. Dann läuft er nur an vier Töpfe, und von den anderen vier strömt den Sprit nur durch...
    Hallo,
    ich würde auch erst einmal die Zündkerzen kontrollieren....vor allem eine Sichtprüfung ob trocken ,feucht und welche abweichen....
    um danach ev. auf eine defekte Spule oder feuchtes Kabel zu schließen.
    Ebenso könnte ein Marder das Zündspulkabel angenagt haben....
    Marie`s Gedanke ist erst mal einleuchtend
    Meine Erlebnisse mit den von Han S. geschilderten Symptomen waren idR als Ursache feuchte Verteiler und def. Temperatursensoren
    Und:
    nicht damit weiterfahren......besser Huckepack mit einem Autotransporter nach Hause....
    die polnischen Autotransporter fahren ja oftmals aus "allen Ecken" ohne Ladung nach Deutschland
    MfG
    und Erfolg bei der Fehlersuche
    Michael

  8. #8
    Senior Member Avatar von Han Schopp
    Registriert seit
    Oct 2008
    Ort
    Geseke
    Beiträge
    520

    Standard

    Zitat Zitat von Marie Beitrag anzeigen
    Meine erste Gedanke ist daß einer der Zündspulen den Geist aufgegeben hat. Dann läuft er nur an vier Töpfe, und von den anderen vier strömt den Sprit nur durch...
    Genau das war es auch! Eine Zündspule hat den Geist aufgegeben! Habe mir dann am Samstag um 19 Uhr eine aus einem Audi besorgen können. Diese habe ichd ann verbaut und ein "Überbrückungskabel" gebastelt. Hat die 800km gut überstanden. Morgen werde ich direkt mal zwei neue bestellen!





    Danke für eure Hilfe!
    Liebe Grüße Dominik

    - 190E 1.8 w201 90'
    - S420 w140 95'
    - C200CDI w202 99'


    #NoOrginalo

  9. #9
    Senior Member
    Registriert seit
    Feb 2007
    Ort
    Berlin/Leipzig
    Beiträge
    418

    Standard

    Hallo Han S,
    gratuliere zur erfolgreichen Rückkehr auf "eigener Achse"......
    Danke für die eingestellten Fotos, war wohl doch nicht so einfach diese Ersatzvariante umzusetzen.
    Mut zum Provisorium zahlt sich eben oftmals aus
    MfG
    Michael

  10. #10
    Senior Member Avatar von Marie
    Registriert seit
    Mar 2012
    Ort
    Kinna, Schweden / Hermagor, Österreich
    Beiträge
    1.273

    Standard

    Freut mich daß Du den Problem gelöst hast, und daß Du auf eigene Räder nach Hause gekommen bist!

    Und so einen Arbeit! Scheinwerfer ausgebaut und alles...
    Gruß
    Marie

    Fahre einen W140 400SE EZ 5.9.91 Spritmonitor.de

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 31. May 2017, 17:52
  2. Ursache für defekte Verteilerläufer M119 - Schrauben zu fest angezogen?
    Von chalda im Forum Motor, Getriebe, Antriebsstrang
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24. June 2013, 20:54
  3. 140er Im Ausland Kaufen
    Von Opi007 im Forum Hauptforum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 1. October 2007, 19:28
  4. Ein Frohes Fest
    Von autoservice faber im Forum W 140 Net - Die Plauderstube
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25. December 2006, 21:00
  5. Preise Für W140 Im Ausland
    Von Lothar-Pierre im Forum Hauptforum
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24. September 2004, 11:52

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein