+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Bosal Anhängerkupplung Anbau Schritt für Schritt 92er SEL

  1. #1
    Senior Member
    Registriert seit
    Dec 2016
    Beiträge
    133

    Standard Bosal Anhängerkupplung Anbau Schritt für Schritt 92er SEL

    Hallo,

    mal ein paar Infos zu meinem Vorhaben "Montage einer Anhängerkupplung" (zukünftig ahk) an meinen 92er 300SEL. Wobei SE oder SEL wurscht ist.

    Da ich heute angefangen habe die ahk von bosal zu verbauen, hier etwas zum Lesen.

    Warum Bosal, wollte keine billige Lösung, hatte ich mal bei einem Freund an seinem W140 verbaut, die Löcher der ahk passten beschi....
    Ich wollte eine abnehmbare ahk und die Stoßstange nicht ausschneiden müssen, habe alles bei rameder bestellt (inkl. 13pol. E-Satz) evtl. ein paar Euro teurer, aber sollte was nicht klappen, habe ich einen Ansprechpartner.

    Ach ja, werde morgen den Text um Bilder ergänzen (ist mir heite durch gegangen).

    Vorgehen:

    Als erstes habe ich mich dem Kofferraum gewidmet:

    - Teppich, Reserverad, org. Benzinkanister, Bordwerkzeug raus
    - beide Lampenträger Plastikschraube lösen/abkippen/raus (sind Stecker dran)
    - rechts und links Teppiche raus, Teppich mittig unterhalb Schloss raus, zu den Teppichclipsen ist zu sagen, besorgt euch so einen kleinen Kuhfuss aus Kunststoff, damit gehen diese Clipse zerstörungsfrei raus.
    -rechts Plastikablage/-box und Batterie raus, direkt gesehen, das wohl mal früher eine Batterie Säure verloren hat, also Gummistopfen raus, alles mit viel Wasser gewaschen, geschliffen und neu lackiert, Massekabel dafür abgeschraubt.

    - rechts und links innen ca. unterhalb Rücklicht jeweils 2 Muttern der Stoßstange gelöst, Freund gerufen, Stoßstange vorsichtig abgezogen, diese läuft r und l auf Schienen.
    innen war es das erst mal...

    Rameder sagt, Auspuff ab oder abhängen, habe mich für ab entschieden, meinem Eindruck nach, war es das einfachste, den Auspuff in der Mitte, wo er mit 4 Schrauben/Muttern verbunden ist, zu trennen, also Getriebeheber drunter, die 4 Auspuffgummihalteplatten lösen (jeweils 13er Schraube) und ab das Ding, war 5 min Arbeit, von den 4 Schrauben bei der Auspuffverbindung sind 2 abgerissen, kommen sowieso neu, also kein Drama.
    Nun habe ich noch das Hitzeschutzblech abgeschraubt (sagt Rameder), 4 kleine Muttern, diese vorher reichlich mit Rostlöser behandeln, sind sehr empfindlich.

    ...wie gesagt, Bilder folgen und am Mi. geht es weiter, werde dann mit einem Freund die ahk montieren, dazu sei gesagt, das man die von MB gemachten Körnungen suchen muss, also U-Schutz ab und suchen.
    Wobei die Suche am schlausten zu bewekstelligen ist, wenn man die ahk einfach mal dran hält, ca. ahk Bohrungen auf Blech markieren und dann suchen, also U-Schutz war machen und abkratzen.

    Alles weitere später...

    Lieben Gruß
    Lars Tausendfreund

  2. #2
    Senior Member Avatar von Marie
    Registriert seit
    Mar 2012
    Ort
    Kinna, Schweden / Hermagor, Österreich
    Beiträge
    1.402

    Standard

    Prima Beschreibung!

    Habe das hinter mir, vor 8 Jahren. Auch Bosal montiert, auch mit abnehmbaren Kugel. Ein echtes Scheißarbeit, passte aber ziemlich gut! Abnehmbare Kugel, denn sonst sind die Unterbeine immer blau geschlagen... Ich hatte, so weit ich mich erinnern kann, doch auf den Demontage der Stoßstange verzichtet, es ging auch so.
    Gruß
    Marie

    Fahre einen W140 400SE EZ 5.9.91 Spritmonitor.de

  3. #3
    Senior Member
    Registriert seit
    Dec 2016
    Beiträge
    133

    Standard ahk es geht weiter...

    nun ein paar Fotos, habe heute die erforderlichen Löcher aussen gesucht und gebohrt, vorgebohrt und die 4 Hauptlöcher auf 15mm und den Rest auf 12mm gebohrt, die Suche für die Hauptlöcher war ok, allerdings war nur rechts werkseitig gekörnt, also mit Getriebeheber ahk ausgerichtet und links die Löcher markiert.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken image.jpeg‎   image.jpeg‎  
    Geändert von Lars66 (7. March 2017 um 15:34 Uhr)

  4. #4
    Senior Member
    Registriert seit
    Dec 2016
    Beiträge
    133

    Standard noch mehr Fotos...

    ...morgen geht es dann im Kofferraum weiter, also bohren und Montage der ahk.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken image.jpeg‎   image.jpeg‎  

  5. #5
    Senior Member
    Registriert seit
    Dec 2016
    Beiträge
    133

    Standard Bild Kabeldurchführung

    20mm Bohrung spätere Kabeldurchführung
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken image.jpeg‎  

  6. #6
    Senior Member
    Registriert seit
    Dec 2016
    Beiträge
    133

    Standard

    ...so nun noch ein paar Zeilen zum Schluss, der Einbau hat wunderbar geklappt, die werkseitig vorgekörnten Löcher passen präzise zu der AHK. Bei der Bosal ist sogar ein dickes Blech als Bohrschablone dabei, diese hat 2 Löcher, eines davon ist ein Langloch und wird links (in fahtrichtung) benötigt. Bei mir waren aber alle nötigen Körnungen vorhanden.

    Was defintiv nicht stimmt: "kein Ausschnitt an Stoßstange nötig", will man die org. Abdeckkappe bei nicht eingehängtem Hacken nutzen, muss mann ca. 2mm der Stoßstangenhaut wegschleifen, fällt aber nicht auf (evtl. auch nur bei einem Vormopf nötig).

    Die Tage kommt noch die Verkabelung dran... dann am 22.en wird die Kiste mit LPG ausgerüstet, Prins kommt rein, das ist aber eine andere Geschichte.

  7. #7
    Senior Member
    Registriert seit
    Oct 2007
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    719

    Standard

    Jetzt wirds interessant.
    Er wird meinem immer ähnlicher.
    Grüße aus der Baustellenhaupt- und Fächerstadt

    Peter 500SEC

    jetzt:
    V12 - "Nullausstatter", EZ:3:93, leasingsilber, leistungsreduziert, 394PS, ICOM JTG

  8. #8
    Senior Member
    Registriert seit
    Jul 2010
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    163

    Standard

    Hallo,
    ich möchte auch eine AHK nachrüsten und habe ebenfalls eine AHK von BOSAL.

    hast Du eine Beschreibung von der Elektrik? Habe überhaupt keine Ahnung wo die Kabel angeschlossen werden.

    Danke und Grüße
    Marko
    bevorzugte Motoren: luftgekühlte Boxer oder V8
    S500 & CL500 & R129 & 2CV & Porsche 914 & Porsche 993 & E Golf EX Volvo V70, 240 Turbo, CL420, SL320, ML 500, Porsche 914, TR4, Touareg, Corvette Cabrio C3 '68

  9. #9
    Member
    Registriert seit
    Oct 2016
    Beiträge
    30

    Standard

    Hallo, hat noch jemand die Montageanleitung und kann sie zur Verfügung stellen. Wie ist das, wenn die Kupplung ab Werk verbaut ist. Sind das auch die Versteifungen vorhanden oder sind die dort fest mit der Karosserie?

    Wo genau befinden sich diese Versteifungen?
    Ich hätte jemanden der ein Fahrzeug mit werkseitiger AHK schlachtet, jedoch hat er bisher nur den langen Träger und den Kugelkopf abgeschraubt und ist der Meinung, dass die Gewinde zum verschrauben fest in der Karosserie sind.

    Danke und Gruss

  10. #10
    Senior Member
    Registriert seit
    Jul 2010
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    163

    Standard

    Hallo,

    die Versteifungen sind im Holm. Man kommt vom Kofferraum aus dort ran und die Schrauben sind von unten (neben dem Endtopf) zu sehen.

    https://www.ebay.de/itm/184651898738...UAAOSwu7RgHcNZ

    In der Anzeige siehts du die Versteifungen, sind absolut identisch.

    Hätte Interesse an der AHK

    Viele Grüße
    Marko
    bevorzugte Motoren: luftgekühlte Boxer oder V8
    S500 & CL500 & R129 & 2CV & Porsche 914 & Porsche 993 & E Golf EX Volvo V70, 240 Turbo, CL420, SL320, ML 500, Porsche 914, TR4, Touareg, Corvette Cabrio C3 '68

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Neu mit 92er 300er SEL Radiofrage
    Von Lars66 im Forum Elektrik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10. February 2017, 08:15
  2. Verk. Starre bosal B95 AHK
    Von blumi im Forum Verkaufe....
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23. June 2016, 12:30
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 7. June 2014, 23:51
  4. 92er, wenig km, im Angebot
    Von EmmWee im Forum Hauptforum
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 21. August 2012, 12:35
  5. 92er W140 Ruckelt
    Von JochenJ im Forum Motor, Getriebe, Antriebsstrang
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 13. March 2008, 17:17

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein