+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: ZV Defekt Fahrzeug spring nicht an

  1. #1
    Junior Member
    Registriert seit
    Nov 2016
    Beiträge
    1

    Standard ZV Defekt Fahrzeug spring nicht an

    Hallo alle zusammen,

    bin hier neu und hätte da mal eine Frage !
    Mein W140 Coupe Cl500 BJ 1996 springt nicht an . Der Wagen seit dem ZV-Schaden (Pumpe), spring nicht mehr an . Der Motor kurbelt zwar durch, läuft aber nicht. Habe Vermutung das es an die nachgrüstete Wegfahspere liegen kann. Serienmäßig hat der W140 in frühen Baujahren keine Wegfahrsperre und eine zum Nachrüsten, wird scheinbar an die ZV-Einheit angeschlossen. Kann das daran liegen oder ist das etwas anderes?
    Kann Fahrzeug nur mit Schlüssel öffnen Infrarot funktioniert nicht mehr.
    Habt ihr da eine Idee ???

    Grüß Artur

  2. #2
    Junior Member
    Registriert seit
    Nov 2016
    Beiträge
    1

    Standard

    Hallo Artur,

    das liegt mit Sicherheit an der nicht funkitionierenden ZV. Das selbe Problem hatte ich auch. An der ZV hängt so ziemlich alles dran! Wenn der Wagen nicht durch die ZV aufgeschlossen wird, ist der Zündkreislauf durch ein Sperrrelais unterbrochen (befindet sich Beifahrerseite hintern Handschuhfach und ist ziemlich schwer zugänglich). Du kannst dir zuerst einmal behelfen, indem du die Pumpe der ZV (befindet sich bei der Limosien unter der Rücksitzbank auf der Beifahrerseite) heraus nimmst. Um die Pumpe abzuklemmen, must du zuerst einen kleinen schwarzen Stecker entfernen, bevor ein größerer Steckerblock entfernt werden kann. In den kleinen Stecker steckst du ein Verbindungkabel und klemmst dieses z.B. mit einer Kokodilklammer an Masse, also an die Karosserie an. Damit ist das Sperrrelais wieder frei und der Wagen müßte anstringen.
    So funktioniert es zumindest bei meinem, allerdings ohne Infrarot.
    Viel Glück!

    LG Hypolit

  3. #3
    Junior Member
    Registriert seit
    Jul 2017
    Beiträge
    8

    Standard

    hallo Hypolit,
    in meinen W140 hat es bei dem starken Regen in den letzten Tagen durchs Schiebedach reingeregnet. Dadurch hat der Empfänger im Innenspiegel Schaden genommen und jetzt ist die Wegfahrsperre aktiv (Fahrzeug springt nicht mehr an). Es blinken die rote und die grüne LED im Spiegel. Kannst du mir genauer beschreiben wie ich das Sperrrelais überbrücke? Du schreibst die ZV-Pumpe herausnehmen, bleibt die dann draußen? Hat der kleine schwarze Stecker nur ein Kabel das ich überbrücken muss, wenn nicht, welches Kabel muss ich dann an Masse anschließen? Vielen Dank im voraus.
    mit freundlichen Grüßen
    joscho

    mein Wagen: W140 S500 EZ:29.03.1995

  4. #4
    Junior Member
    Registriert seit
    Jul 2017
    Beiträge
    8

    Standard

    so Jungens,
    es war die IR-Empfängereinheit im Innenspiegel defekt. Ich habe mir bei ebay einen Innenspiegel mit IR-Empfänger vom W210/W202 gekauft und mußte quasi nur den Stecker umpinnen. Dann ließ sich die Wegfahrsperre wieder über den Fahrzeugschlüssel mit der IR-Fernbedienung entsperren.
    mfg
    joscho

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Warm - spring schlecht an
    Von donpadre im Forum Motor, Getriebe, Antriebsstrang
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13. July 2015, 13:37
  2. Wird Motor nicht heiß, oder Thermometer defekt?
    Von Raser6000 im Forum Hauptforum
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 6. June 2014, 07:35
  3. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 8. April 2012, 22:43
  4. ZV-Pumpe defekt, FZG springt nicht an...
    Von Kampfstern im Forum Elektrik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 3. December 2010, 02:53
  5. Schließkraft (am Fahrzeug)
    Von kulmbach im Forum Fahrwerk, Karosserie, Bereifung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 2. June 2006, 19:54

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein