Moin Leute, seit einigen Tagen folgendes Problem, die Klima schaltet kurz ein, kühlt auf 6 grad Verdampfertemperatur runter (Pos.5 Eigendiagnose Bedienteil) dann schaltet sie ab, und
nicht mehr ein, erst wenn ich den Motor und die Zündung ausschalte, ca 1-2 Min warte, läuft sie wieder kurz mit, wenn ich wieder starte, um dann nach verschiedenen Zeiten 10 sek, manchmal auch 3 Minuten aufzuhören zu kühlen und wieder abzuschalten. Fehlercode ist nur einer hinterlegt, Zusatzkühlmittelpumpe / Duoventil Kurzschluss. Aber das kann ja mit der Klima nix zu tun haben, das betrifft ja nur die Heizung. Noch was, immer schon, seit ich das Auto habe schaltet das Gebläsebedienteil immer auf 0 wenn ich die Zündung aus und wieder anmache. Normalerweise wird
ja die letzte Einstellung gespeichert.....die Anlage läuft übrigens, wenn ich direkt auf den Kompressor 12 Volt gebe (blaues Kabel) Sicherungen alle drin und frisch gefüllt. Druck ist voll drauf.
Kann das bedienteil einen Knacks haben, mir fällt sonst nichts ein, gibt es hier im Forum jemanden der Klimafuchs ist, am besten in der Stuttgarter Gegend, bei Daimler konnte mir nicht
geholfen werden, ausser eben Fehlerauslese Duoventil Zusatzkühlmittelpumpe.....weitere Diagnose Stundensatz 156,--€ netto....habe dankend verzichtet. Schon alleine das Fehlerauslesen kostete
75,--€ netto. Rechnung als Privatpatient

Wäre schön, wenn sachdienliche Tipps von euch kommen. Dankeschön.

Gruß Jens
500SEL W 140 Bj 01.07.1992