+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Motor ruckelt nach Neustart

  1. #1
    Junior Member
    Registriert seit
    Jun 2015
    Beiträge
    26

    Standard Motor ruckelt nach Neustart

    Ist ein S 320, Baujahr 95, ausgeliefert 96 nach USA.

    Leider kann ich den Fehlerspeicher im Moment nicht auslesen (ich bin nicht in Europa und warte momentan auf meine Bestellungen aus Deutschland).

    Ich hab den Wagen erst vor ein paar Monaten gekauft und es ist einiges zu machen. Ich beweg ihn nur einmal in der Woche im Stadtverkehr, dass er mir nicht ganz vergammelt, bis ich alle Teile hier habe. Das heißt, bislang dürfte nichts am Wagen gemacht worden sein.

    Folgendes Problem: der Motor läuft völlig normal. Wenn er warm ist, muss ich ihm anfangs mit ein bisschen Gas geben nachhelfen, sonst ginge er unmittelbar aus. Das hat er schon die ganze Zeit. Die Drehzahl ist irgendwo um die 600, also einen Tick zu niedrig, allerdings hab ich die Klima derzeit ausgeschaltet (warte auch auf meinen Trockner aus Deutschland).


    Nun ist seit gestern was dazugekommen. Ich bin mit laufendem Motor für ein paar Minuten stehen geblieben, danach hat er plötzlich insbesonderer beim Gasgeben geruckelt, als ob er nur auf drei Töpfen läuft. Motor abgestellt, neu gestartet, Problem weg.

    Heute gefahren, alles in Ordnung, beim zweiten Starten auch so weit (nur halt mit dem bisschen Gas geben beim Start, da warm). Dann noch mal abgestellt und beim Neustart wieder dieses Problem. Dieses Mal ging es aber nicht mehr unmittelbar bei einem Neustart weg. Es hat sich so dargestellt:

    Nach dem Starten normal (sogar ohne Gas obwohl warm). Aber nur für ein paar Sekunden (3, 4Sekunden), dann, als ob was zuschaltet, bums, wieder das Ruckeln. Hab das mehrere Male getestet. Dann ein paar Meter mit dem Ruckeln langsam und möglichst ohne viel Gas gefahren, abgestellt, neu gestartet, läuft wieder völlig normal.

    Ich weiß, dass es schwer ist ohne ausgelesenem Fehlerspeicher. Aber es ist halt doch ein ziemlich spezifischer Vorgang. Was schaltet da nach einigen Sekunden ein oder wird ausgelöst? Klima ist momentan ausgeschaltet.

    Nächstes Jahr soll der Wagen dann komplett gemacht werden. Neuer Kabelbaum, LMM, Drosselklappe, Zündspulen, Zündkerzen - und Kabel, sprich, einfach alles, was Gezeter machen könnte. Aber bis dahin muss ich ihn ab und an bewegen. Ansonsten gammelt er mir weg (hab das schon mal erlebt). Ich bin in den Tropen und die hohe Luftfeuchtigkeit würde einen dauerhaft stehendem Wagen zusetzen und außerdem würden sich Ratten einnisten. Das Risiko will ich nicht eingehen.

    Vielen Dank schon mal vorab.

  2. #2
    Senior Member Avatar von blumi
    Registriert seit
    Mar 2011
    Beiträge
    751

    Standard

    Hoi Tomtom,
    an deiner Stelle würde ich nicht so pauschal den wagen bewegen.
    der Verdacht liegt nahe, dass sich der MKB in der Auflösung befindet.
    Bitte kontrolliere erstmal die Steckverbindungen am Noweversteller und den einspritzdüsen.
    Sieht es da so aus:


    dann wechsel erst dem MKB.
    Anderenfalls riskierst Du dass das MSG hops geht oder noch schlimmer nen Motorbrand.
    Da hat sich das mit den restlichen Ersatzteilen dann gleich erledigt.
    Gruss blumi
    der jetzt hier selterner mal reinschaut

    Inge 300SE 3.2

    Verkaufe aktuell:
    -ein digitales US KI für den S 500

  3. #3
    Junior Member
    Registriert seit
    Jun 2015
    Beiträge
    26

    Standard

    Vielen Dank für die Antwort. Ich hab mir heute mal alles genauer angeschaut. Soweit ich das beurteilen kann, sieht der Kabelbaum auf den ersten Blick ziemlich schrottig aus, außerdem wurden die Unterdruckschläuche mit irgendwas, das wie eingetrockneter Kaugummi oder klumpiger Polyestherspachtel aussieht, "abgedichtet".

    Heute nach dieser Aktion schon beschlossen, dass ich einen neuen MKB einbauen werde, ohne noch zu fahren. Jetzt hab ich bloß noch eine Frage, welchen ich nehmen sollte:

    1.) Kabelbaumladen: sieht mir gefühlsmäßig am vernünftigsten aus. Bloß weiß ich nicht, ob die noch anbieten (schwirrt ne Meldung von 2012 wegen Geschäftsaufgabe, aber die Seite ist noch online. Hab ich mal angeschrieben.

    2.) einige sagen, der originale MTB von Mercedes wäre nicht hitzeempfindlich, andere sagen, 1995 hat Mercedes umgestellt.

    3.) ein dritter Anbieter (hab jetzt die Domain vergessen) bietet aber nur für den M104 vom W124 (soweit ich mich erinnere). Laut Nachricht bräuchte er wohl meinen alten Kabelbaum als Muster, was ja nicht ganz einfach ist.

    4.) Ich besorg mir Silikonkabel und mach das selber.

  4. #4
    Senior Member Avatar von blumi
    Registriert seit
    Mar 2011
    Beiträge
    751

    Standard

    Hoi Tom,
    ich hab mir den MKB beim Benz geholt.
    Da gibt es Garantie und keinen Ärger wie manchmal bei den selbstgefrickelten.
    Nur ein Kabel falsch angeklemmt und Du suchst Dich blöde.
    Und so riesig ist der Preisunterschied zu denen vom Kabelbaumladen auch nicht.
    Habe auch nen guten Teileonkel der mir mittlerweile auch gute Preise macht.
    Na ja man muss eben regelmässig guten Umsatz machen, dann geht da auch was.
    Frag Deinen Dealer vor Ort nach MB Club Rabatt.
    Wo bist Du überhaupt daheim?
    Alternativ schick mir ne PN.
    Gruss blumi
    der jetzt hier selterner mal reinschaut

    Inge 300SE 3.2

    Verkaufe aktuell:
    -ein digitales US KI für den S 500

  5. #5
    Member
    Registriert seit
    Jan 2005
    Ort
    Burgthann
    Beiträge
    78

    Standard motor ruckelt nach neustart

    hallo
    schau mal im elektrikteil unter kubasz der macht kabelbäume in sehr guter qalität
    mit silikonleitungen allerdings keine original farben nur schwartz habe selber motor
    kabelbaum m120 machen lassen war sehr zufrieden funktioniert eiwandfrei
    mfg.jürgen

  6. #6
    Junior Member
    Registriert seit
    Jun 2015
    Beiträge
    26

    Standard

    Besten Dank für die Antworten.

    Ich bin nicht in Deutschland. Nicht mal in Europa. In bin in den asiatischen Tropen. Hier bekomm ich nichts und Garantie ist nicht wirklich ausschlagend. Das heißt, ich muss da in Deutschland bestellen, wo man mit mir kommuniziert. Damit fällt Mercedes allgemein flach für mich.

    Ich hab noch mehr Benzen und deshalb auch das Star Diagnose. Jetzt wollte ich es endlich installieren, aber meine PCs laufen auf Windows 7 und Windows 8. Ich muss mir also erst einen PC mit XP kaufen (das ist kein Problem).

    Das Problem: es ist eine US-S-Klasse. Und da gibts es wohl einige Abweichungen, da auch die Fahrgestellnummern extra erfasst werden. Ich hatte schon beim Getriebe große Probleme (722.5, über deutsches eBay find ich so gut wie gar nix dazu, nur zu 722.4 und 722.6, auf eBay com dagegen ohne Ende Teile zum 5er)

    Aber scheint, ich hab jetzt zumindest eine halbe Lösung: ich bau den MKB morgen aus, ein Bekannter fliegt diese Woche nach Deutschland und kann ihn evtl. mitnehmen. Abhängig davon, wie lange er bleibt, kann er evtl. auch den neuen Kabelbaum mitbringen. Er muss wegen nem Todesfall zurück. Ich treff ihn heute abend und weiß dann, ob ich noch Zeit zum Ausbauen habe.

    @jürgen05 werd mal versuchen, den zu erreichen, vielen Dank für den Tipp.

    Trotzdem ein großes Danke an alle.

  7. #7
    Junior Member
    Registriert seit
    Jun 2015
    Beiträge
    26

    Standard

    @blumi aber ich würde sicher gerne für andere Teile auf Dich zurückkommen. Ich brauch so unendlich viel für das Auto (er hat wirklich null Rost, erst um die 170.000 km bzw. 130.000 oder 140.000 Meilen und ne sehr gute Ausstattung). Ich will den komplett auf Vordermann bringen und nächstes jahr nach Europa mitnehmen mit einer C-Klasse aus derselben Zeit (auch Vollausstattung).

  8. #8
    Senior Member Avatar von Marie
    Registriert seit
    Mar 2012
    Ort
    Kinna, Schweden / Hermagor, Österreich
    Beiträge
    1.273

    Standard

    Hast Du versucht von www.auto-bendig.de zu kaufen?
    Originalteile und Boschteile per Versand.
    Gruß
    Marie

    Fahre einen W140 400SE EZ 5.9.91 Spritmonitor.de

  9. #9
    Senior Member Avatar von blumi
    Registriert seit
    Mar 2011
    Beiträge
    751

    Standard

    Hoi Tom,
    schrieb mir ne PN mit der WDB und Teilewünsche, perfekt wäre Teilenummer, aber ich hab EPC daher kein Problem.
    Ich helfe gern.
    Grüsse nach Asien
    Gruss blumi
    der jetzt hier selterner mal reinschaut

    Inge 300SE 3.2

    Verkaufe aktuell:
    -ein digitales US KI für den S 500

  10. #10
    Junior Member
    Registriert seit
    Jun 2015
    Beiträge
    26

    Standard

    Vielen Dank für die Angebote.

    Wenn ich richtig liege, wurde ab 95 ja auf MKBe mit Silikonummantelung umgestellt, richtig? Hab jetzt mit dem Ausbau begonnen, aber gebrochene Isolierungen finde ich bislang nicht. Nur total versifft halt. Ich leg ihn im Lauf der Woche frei und schau dann mal unter die Ummantelung. Mit dem Anbieter von hier bin ich schon im Kontakt (danke nochmals für den Tipp). Dann wird er, wenn nötig, den MKB samt Drosselklappe bekommen. Gleichzeitig hab ich noch ein Problem dazu bekommen: nach dem Starten geht die Zentralverriegelung runter und inzwischen lässt sie sich über die Fernbedienung nicht mehr öffnen und schließen - nur noch die Komfortschließung und das Freigeben der Wegfahrsperre klappen. Vor ein paar Wochen ist auch die Zuziehhilfe ausgefallen. Hab ich aber auch noch nicht nachgeschaut (ich bin ja erst mal dabei gewesen, alle Fehler zu finden).

    Ich gehe davon aus, dass für alles zwei oder drei Ursachen infrage kommen: die hohe Luftfeuchtigkeit, und der Umstand, dass Einheimische wohl schon am Auto hrerumgepfuscht haben. Wenn was nicht klappt, zwicken die immer Kabel ab und ziehen neue ein. So was hab ich noch nie gesehen (ich hab hier nen SUV, da haben sie den Strom für einen Scheinwerfer (ohne Relais dazwischen) zusammen mit Nebelscheinwerfern am Strom vom Scheibenwischer angeschlossen - wenn man das nicht gesehen hat, glaubt man es nicht).

    Könnte aber auch sein, dass sie eine Ratte irgendwo breitgemacht hat und Kabel durchgebissen hat. Na ja, ich geh mal von 3.000 bis 4.000 Euro an Teilen aus, dann steht er wieder dan wie ne Eins Hätte er nicht so wenig km, absolut keinen Rost usw., würde ich das nicht machen. Aber wir möchten nächstes Jahr evtl. nach Europa zurück und dann will ich ihn eh mitnehmen. Und lieber solche Arbeiten als einen vergammelten Unterboden Der Wagen ist einfach nur Jahre ohne Wartung geblieben. So was kommt dann dabei raus... viele Kleinigkeiten, die zu einer großen Aufgabe werden.

    Ich weiß, OT, aber kann das auch damit zusammenhängen (mit einigen der Ausfälle) ich bin mir sicher, die haben keinen Reset gemacht, als der Wagen zu mir kam (die Batterie war nach monatelangem Stehen leer) und ich sollte den Wagen erst nur zur Reparatur bekommen (hat nicht mehr geschaltet, hab ich aber schon gefunden), das Kaufangebot kam später. Was kann passieren, wenn der Reset nicht richtig gemacht wird (Licht einschalten usw.)?

    Unabhängig davon will ich mir aber auch die ganzen anderen Sachen mal genauer anschauen (Zündung, LMM, alle Sensoren und Fühler, Nockenwellenversteller usw.). Ich hab so das Gefühl, dass es auf die Zündung rausläuft oder einen Sensor, der das beeinflusst. Oder, weil es nach ein paar Sekunden einsetzt, der Nockenwellenversteller. Entweder stimmen die Steuerzeiten nicht mehr oder ein Teil der Zündung setzt aus. Weil es dauernd abends war, hab ich mir leider den Auspuff nicht angeschaut (voll vergessen).

    Und ich hab jetzt auch eine Möglichkeit gefunden, ihn auszulesen. Aber dazu muss ich fahren. Aber jetzt nehm ich erst mal alle Abdeckungen raus und schau mir den Kabelbaum an.

    Was ich vom Mercedes-Händler bräuchte, sind vor allem Kleinteile. Anschlusswinkel für Unterdruckschläuche. Aber das dauert noch ein bisschen. Ich werd wohl auch die Amarturen rausnehmen müssen später, um an Heizung und Klima zu kommen (ja, ich weiß, was das für Arbeit ist). Aber da hab ich auch ein paar Probleme. Die Heizung geht nicht mehr (ist eigentlich hier egal und ich vermute den Grund, weil sie nie eingeschaltet wird), aber die Klima geht auch nicht (falls der Wärmetauscher kaputt ist, gleich noch nen Verdampfer rein) und die oberen Lüftungsdüsen an der Windschutzscheibe funktionieren nicht.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. W140 geht nach 10 Minuten aus bzw. Ruckelt stark
    Von jjung78 im Forum Motor, Getriebe, Antriebsstrang
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 4. June 2013, 22:19
  2. Motor ruckelt mal wieder
    Von simso im Forum Motor, Getriebe, Antriebsstrang
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 7. August 2010, 12:24
  3. S.o.s S420 Ruckelt Nach Werkstattbesuch
    Von Benedikt Müller im Forum Motor, Getriebe, Antriebsstrang
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23. October 2008, 21:17
  4. S500 Motor Ruckelt
    Von bs-incorporate im Forum Motor, Getriebe, Antriebsstrang
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 2. April 2007, 10:00
  5. Motor Ruckelt Nach Einschalten Der Klima
    Von EMatzi im Forum Motor, Getriebe, Antriebsstrang
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19. June 2006, 22:35

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein