Hallo Marie, hallo Hans, hallo Michael (mal ehrlich, was soll den die Aufregung? ),

wie versprochen, hier ein kurzes Update.
Die Stecker hatte ich offenbar richtig gesteckt und das „Überholen“ der Verteilerdosen (=Reinigung aller Kontakte und der Läufer) hatten den gewünschten Effekt gebracht. (Für Michael: ggf. ist dieses Reparatur-Vorgehen nicht dem Lehr-/Werkstattbuch entsprechend; aber es funktioniert! Nichts für Ungut! )
Der Motor lief einwandfrei und die ganze Fahrt (zur Werkstatt) gab es kein einziges Ruckeln mehr. (Muss aber die Bremsen machen lassen).

Daher mein Tipp (für alle KFZ-Laien wie ich es bin): Sobald der Wagen ruckelt und die „Verteiler“ im Verdacht stehen, IMMER gleich ALLE Stecker UND BEIDE Verteiler-Dosen kontrollieren und alle Kontakte „frei machen“.

Nochmals vielen Dank für Eure konstruktive Hilfe!

Allen stets eine gute Fahrt und ein funktionierendes Auto wünschend
Daniel