+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Thema: Suche Lackierer in Perfektion aus dem Rhein-Main Gebiet

  1. #1
    Member
    Registriert seit
    Jul 2004
    Beiträge
    97

    Standard Suche Lackierer in Perfektion aus dem Rhein-Main Gebiet

    Hallo Liebe w140 Freunde!

    Wie der Titel schon andeutet suche ich fuer mein Geliebten R129 einen Lackierer der seine Arbeit liebt und entsprechend Perfekte Arbeit liefert. Ich wäre euch sehr dankbar wenn ihr jemanden aus Rhein-Main Gebiet kennt der allerhöchste Erwartung zwecks kompletter Neulackierung erfüllt.


    Vielen Dank!
    José

  2. #2
    Senior Member Avatar von Ralph
    Registriert seit
    Sep 2013
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    117

    Standard

    Hallo José,

    Mannheim zu weit weg?

    ralph

  3. #3
    Member
    Registriert seit
    Jul 2004
    Beiträge
    97

    Standard

    Hallo Ralph

    Wäre eine Option wenn sich hier bei mir in der Umgebung nichts ergeben würde. Also, ja bitte.

    Gruß
    José

  4. #4
    Member
    Registriert seit
    Sep 2004
    Ort
    Raum Ffm
    Beiträge
    95

    Standard

    Im main taunus kreis gibts einen lackierer der für porsche lackiert. Habe meine stosstange bei dem abgegeben. Es war einfach nur furchtbar. Ich glaube lackieren können sie alle, wenn sie lust drauf haben und ein entsprechender auftraggeber dahinter steht. Das war mein 3. Kontakt mit einem lackierer und rückblickend betrachtet: nichts positives. Sorry das ich dir nicht helfen kann aber ich musste das loswerden.

  5. #5
    Member
    Registriert seit
    Jul 2004
    Beiträge
    97

    Standard

    Ja das ist genau mein Problem. Ich habe an meinem sl die Fahrertür lackieren lassen; absolute Katastrophe. Und das obwohl er mir zig mal versichert hat das es perfekt wird.

  6. #6
    Junior Member
    Registriert seit
    Jan 2012
    Ort
    Frankfurt/M.
    Beiträge
    8

    Standard

    Probier' es mal bei der Fa. Romano Ferrarese in Egelsbach (www.karosseriebau-romano.de). Ich hatte meinen R129 schon mehrfach dort, um kleine Parkplatzrempler beseitigen zu lassen, bisher alles zu meiner vollen Zufriedenheit erledigt.

  7. #7
    Member
    Registriert seit
    Jul 2004
    Beiträge
    97

    Standard

    Hallo Julian

    Waren das Reparaturen im an den Blechteilen oder an den Stoßfänger? Wurde da beilackiert oder ganze Teilabschnitte? Deren Webseite liest sich ganz interresant.

    Gruß
    José

  8. #8
    Senior Member Avatar von W140 420
    Registriert seit
    Feb 2010
    Ort
    Hamburger Umland
    Beiträge
    5.135

    Standard

    Hallo Jose

    Das Problem habe Ich auch schon gehabt

    Ich denke es sind viele Faktoren was ein gutes von einem schlechten Ergebnis unterscheidet

    Zum einen wehren das die Vorarbeit also aus beulen spachteln usw dann der Farbton gerade bei Mercedes gibt es häufig verschiedene Nuancen bei meinem Lack 904 Dunkelblau sind es 5 verschiedene und dann der Lack selbst wenn du ein Fahrzeug hast was noch mit Lösemittelhaltigen Lack ausgeliefert wurde und dann mit Wasserbasis lackiert wird kommt es häufig zu Abweichungen

    Ich habe mittlerweile einen Sehr guten Lackierer an der Hand deren Leistungsfähigkeit habe Ich gesehen als Ich meinen Golf abgeholt habe es stand ein Adenauer auf dem Hof auch in Dunkelblau mit Original Werkslack den haben sie eine Tür Lackiert Ich habe nicht gesehen welche und das nach gut 50 Jahren alters unterschied im Lack

    Auf den Bildern unten das ist der Besagte Golf der Radlauf wurde an lackiert und das Heckblech von Fuge zu Fuge das Ergebnis kannst du selbst beurteilen

    Der Lackierer ist aber für dich sicher zu weit der ist bei Hamburg
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 100_2963.JPG‎   100_2964.JPG‎   206659521-w988-h742.jpg‎  
    Gruß Sven
    91er 500SEL 1.Hand 904 Velour Grau Scheckheftgefplegt 94,000 km
    Austattung:Elecktrischer Fahrersitz mit Memory Elecktrischer Innenspiegel,Softclose,Klima usw
    Seit dem 7.10.2012 mit Reiserechner.

    Classic Data Zustand 2 Wert 10,400€

    Investitionen;Steuerkette Gleitschienen neu 2012 Servopumpe neu 2012 Motorkabelbaum neu 2013 Motorlager neu 2013 Stoßstange hinten neu lackiert 2013

  9. #9
    Senior Member
    Registriert seit
    Nov 2003
    Beiträge
    321

    Standard

    Das ist jetzt eine generelle Meinung, aber suche Dir eine gute Mercedes-Werkstatt, die selbst lackiert.
    Mercedes hat an die Werkstätten (in der Theorie) hohe Ansprüche.
    Z.B. die Werksvorschrift, daß nie direkt auf das Blech gespachtelt werden darf. Frage die Werkstatt, ob sie das machen, oder ob sie nach MB-Vorschrift nur auf freigegebene Epoxy-Primer spachteln.
    Erntest Du Achselzucken, dann weißt du Bescheid. Oder sagt die Werkstatt: "Wir spachteln immer auf das Blech", dann lauf weg.
    Bei einer Niederlassung kannst Du auch noch nach längerer Zeit außerhalb der 6 Monate Garantie bei Problemen reklamieren.
    Allerdings sind die Preise auch häufig außerirdisch.

    Wenn ich es gut haben will, gehe ich zu Mercedes. Will ich es brauchbar und billiger haben, gehe ich zu einem anderen Lacker.

    Die Frage ist auch: Brauchst Du Lackierung oder gleichzeitig auch Entrostung? Auch hier wieder: Mercedes-Werksvorschrift, daß nur per Sandstrahlen entrostet werden darf (diese etabliert nach den W210 Problemen). Eine gute Mercedes Lackwerkstatt kann auch Sandstrahlen. Sonst Finger weg.

    Übrigens: Die hohen Kosten bei einer Ganzlackierung sind häufig auch bei den ganzen Demontagearbeiten zu suchen, die erforderlich sind vor dem Lackieren. Du kannst sehr viel sparen, wenn Du die Teile alle vorher selbst demontierst. Eine Werkstatt, die kaum Mercedes macht, macht bei der Demontage auch viele der Plastikstöpsel kaputt. Das bringt auch nicht mehr, als wenn Du es selbst machst.

    Gruß

    Dirk
    Geändert von Dirk (19. June 2014 um 21:14 Uhr)

  10. #10
    Junior Member
    Registriert seit
    Jan 2012
    Ort
    Frankfurt/M.
    Beiträge
    8

    Standard

    Zitat Zitat von dr.Jargus Beitrag anzeigen
    Hallo Julian

    Waren das Reparaturen im an den Blechteilen oder an den Stoßfänger? Wurde da beilackiert oder ganze Teilabschnitte? Deren Webseite liest sich ganz interresant.

    Gruß
    José



    Hallo José,

    bei meinem R129 waren es "nur" Lackierarbeiten an den Stoßfängern. In der Werkstatt stehen aber viele Unfallautos (MB, BMW, Audi, Japaner, Koreaner) in allen Stadien der Spengler-, Spachtel- und Lackierarbeiten herum. Und vor über 25 Jahren hatte ich dort mal einen Audi 80 mit wirtschaftlichem Totalschaden stehen (vorne und hinten ordentlich zertrümmert), den haben sie mir wieder so hergerichtet, daß ich noch Jahre damit fahren konnte. Das war gut gemacht worden, obwohl ich damals sehr aufs Geld achten mußte.
    Soll heißen: Die Firma gibt es schon lange, einige der heutigen Mitarbeiter waren damals schon dabei. Fahr' einfach mal hin und mach Dir selbst ein Bild...

    Gruß JK

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Rhein Main Stammtisch
    Von Der Zwölfer im Forum W 140 Treffen und Veranstaltungen
    Antworten: 151
    Letzter Beitrag: 22. September 2014, 15:22
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 4. August 2011, 23:42
  3. Suche guten Lackierer in Berlin
    Von W. Beyer im Forum Fahrwerk, Karosserie, Bereifung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 3. May 2011, 01:00
  4. Hallen Im Raum Frankfurt Main
    Von siphox im Forum W 140 Net - Die Plauderstube
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 3. January 2008, 23:01
  5. Felgenaufbereitung Im Rhein/main-gebiet?
    Von alexx im Forum Hauptforum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17. October 2006, 21:38

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein