+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Der linke Blinker Dauerlicht

  1. #1
    Junior Member
    Registriert seit
    Aug 2012
    Beiträge
    2

    Standard Der linke Blinker Dauerlicht

    Blinker links vorne und hinten Dauerlicht.

    Hallo zusammen, hatte das Problem schon mal vor drei Jahren, hat sich aber von selbst "repariert", war halt weg.
    Diesmal ist es aber hartnäckig. Das krieg ich seit drei Wochen nicht weg. Das kommt auch ohne Zündung, also
    Schlüssel in der Tasche.
    Das Blinkersteuergerät habe ich neu, Komfortsteurmodul abgehängt, Sitzheizung habe ich nicht, also dessen Sicherung ziehen hilft auch nicht. Manchmal ist es weg, mal für ein paar Sekunden, mal Minuten, hatte auch schon mehrere Stunden Ruhe. Oft geht es weg, wenn ich starte, vermeide so gut es geht links zu blinken (wenn es nicht gerade Dauerlicht gibt), da kommt es meist. Die Werkstatt meint alle Kabel zum Blinkersteuergerät wechseln. Ja super.
    Hat Jemand von Euch das Problem gehabt und gelöst, oder eine Idee ?
    Danke im Voraus.

    Gruß, Manfred

  2. #2
    Senior Member Avatar von W140 420
    Registriert seit
    Feb 2010
    Ort
    Hamburger Umland
    Beiträge
    5.834

    Standard

    Hallo Manfred das Problem hatte Ich noch nicht aber Ich würde so vorgehen

    Wenn der Fehler da ist die Sicherung ziehen wenn er weg ist weiß Ich der Fehler muss hinter der Sicherung sein wenn der Fehler bleibt muss da Strom drauf kommen von irgend wo anders dann würde Ich bei beiden Versionen die SI wieder Stecken und dann das Blinker Relay und das Kombi Relay (Das für Warnblinker Heckscheibe usw) ziehen

    Wenn man dann einen Punkt wo der Blinker ausgeht gefunden hat muss der Fehler in dem Bereich liegen Ich würde dann schauen ob ZB irgend wo Spannung am Relay anliegt wo keine sein darf bei Zündung aus und mich dann zum anderen ende des Kabel vor arbeiten und gucken wo das noch hingeht (Mit einem Schaltplan)

    Und dann muss man das doch finden
    Gruß Sven
    91er 500SEL 1.Hand 904 Velour Grau Scheckheftgefplegt 94,000 km
    Austattung:Elecktrischer Fahrersitz mit Memory Elecktrischer Innenspiegel,Softclose,Klima usw
    Seit dem 7.10.2012 mit Reiserechner.

    Classic Data Zustand 2 Wert 10,400€

    Investitionen;Steuerkette Gleitschienen neu 2012 Servopumpe neu 2012 Motorkabelbaum neu 2013 Motorlager neu 2013 Stoßstange hinten neu lackiert 2013

  3. #3
    Senior Member
    Registriert seit
    Sep 2004
    Beiträge
    1.195

    Standard

    So ein Fehler ist doch in 10 Minuten eingekreist....
    Mit freundlichem Gruss

    //matthias

  4. #4
    Junior Member
    Registriert seit
    Aug 2012
    Beiträge
    2

    Standard

    Hallo Sven, vielen Dank für Deine Antwort, werde morgen mal Alle Scherungen ziehn bis auf die Eine, ich glaube es ist die 17.
    Mal schaun was sich tut. Hab glaub schon mal "Alle" gezogen, aber nicht die im Kofferraum.
    Merkwürdig ist, das das Relais anzieht und bleibt angezogen, bei beiden Modulen dem Alten und dem Neuen, manchmal kommt es für ein paar Sekunden, mal Minuten, geht wieder aus, Stundenlang, Fahrzeug steht in einer Halle, keine Berührung, kein Windhauch....
    na gut. Morgen ist ein neuer Tag, neues Glück.
    Gruß, Manfred

  5. #5
    Senior Member
    Registriert seit
    Dec 2009
    Ort
    Marl
    Beiträge
    906

    Standard

    Hallo Manfred,
    ich hab genau das Problem auf der rechten Seite gehabt.
    Es trat immer nach der Winterstandzeit auf.
    Ich hab mehrfach die Sicherung für den rechten Blinker gezogen und bin dann einige Kilometer gefahren.
    Einen Tag später begrüßte mich mein Fahrzeug noch einmal morgens in der Garage mit Dauerlicht.
    Sicherung wieder gezogen , einige Kilometer gefahren und seit 2 Wochen ist Ruhe.
    Hallo Matthias,
    Welche Idee hast du , um den Fehler in 10 Minuten einkreisen zu können?
    Danke Peter

  6. #6
    Senior Member
    Registriert seit
    Sep 2004
    Beiträge
    1.195

    Standard

    Blinkerrelais rausnehemen. Völlig unabhängig von Komfortmodul oder gar Sitzheizung. MB steuert alle Funktionen über das Relais inkl EDW.

    1995 gab es eine Änderung in der Blinkeransteuerung vom Lenkstockhebel, ansteller zweier diskreter Signale wird nur noch ein multi-level Signal übertragen.
    Mit freundlichem Gruss

    //matthias

  7. #7
    Senior Member
    Registriert seit
    Dec 2009
    Ort
    Marl
    Beiträge
    906

    Standard

    Danke Matthias.
    Das wäre mein nächster Arbeitsschritt gewesen, wenn mein Auto sich nicht wieder selbst geheilt hätte.
    Grüße
    Peter

  8. #8
    Senior Member
    Registriert seit
    Nov 2013
    Beiträge
    123

    Standard hat mal jemand einen schaltplan von der blinkersteuerung?

    ich denke, der fehler ist recht leicht zu finden, dazu sollte ich aber in einen plan schauen. anhand dem, kann ich dann schon recht einfach, eine fehler ortung machen.
    Gruß,
    Peter
    380&500SEC Bj. 82, maganbraun und Champagner metallic, beide Velours
    SL500 Bj. 96, turmalingrün metallic, Leder Champignon/brasil
    500SE Bj. 92, rauchsilber metallic, Leder brazil

  9. #9
    Senior Member
    Registriert seit
    Dec 2009
    Ort
    Marl
    Beiträge
    906

    Standard

    Hallo ,
    nachdem sich mein Blinkrelais in diesem Jahr nicht von selbst geheilt hat, wurde ein gebrauchtes Relais bei ebay gekauft.
    Ohne große Probleme ausgetauscht und siehe da, linke Seite funktionierte weiterhin einwandfrei und Blinker hinten rechts garnicht mehr.
    Was war passiert ? Durch das Dauerlicht auf der rechten Seite hatte sich der Lampenträger hinten rechts so erwärmt und verzogen, das die Glühlampe hinten rechts keinen Kontakt mehr bekam. Lampenträger und Kontakt wurden nachgebogen und jetzt funktioniert auch die rechte Seite wieder einwandfrei.
    Bei Gelegenheit werde ich den hinteren rechten Lampenträger erneuern.
    Grüße
    Peter

  10. #10
    Senior Member
    Registriert seit
    Dec 2009
    Ort
    Marl
    Beiträge
    906

    Standard

    Hallo,
    nachdem mein W 140 in diesem Jahr erstmals ohne neue Probleme aus dem Winterschlaf erwacht ist, trifft mich nach 14 Tagen Fahrzeit wieder der Fehlerteufel.
    Beim Betätigen des Blinkers nach Rechts, ist die Blinkfrequenz so schnell, wie beim Ausfall einer Glühlampe.
    Es leuchten aber beide Glühlampen.
    Links ist alles normal.
    Gleichzeitig geht beim Betätigen des Blinkers rechts , die Lampenausfall -Kontrollleuchte an.
    Ich habe dann auf Verdacht beide rechten Glühlampen gewechselt.
    Keine Besserung.
    Ist das vor zwei Jahren eingebaute Blinkrelais wieder defekt ?
    Grüße
    Peter

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Dauerlicht
    Von Ralph im Forum Elektrik
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 4. January 2014, 23:55
  2. Gleitschiene linke Seite und Steuerkettenspanner
    Von s500berlin im Forum Motor, Getriebe, Antriebsstrang
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 27. March 2012, 04:34
  3. Gleitschiene linke Seite und Steuerkettenspanner
    Von s500berlin im Forum Motor, Getriebe, Antriebsstrang
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24. March 2012, 04:09
  4. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23. May 2011, 09:19
  5. Linke Antriebswelle Gebrochen
    Von Armani25 im Forum Motor, Getriebe, Antriebsstrang
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22. December 2007, 17:06

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein