+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Beru - Zündkerzenstecker mit Fingerhakeln

  1. #1
    Senior Member
    Registriert seit
    Oct 2007
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    712

    Standard Beru - Zündkerzenstecker mit Fingerhakeln

    Ich habe die Beru-Silicon-Kabel mit Steckern im M120 verbaut und war bislang nur bei einem von sechs Versuchen erfolgreich, die Stecker mit den Fingerlaschen von den Kerzen zu ziehen.
    Gibt es für das Abziehen dieser Stecker ein Werkzeug von Mercedes, Beru oder sonstwem um sie zerstörungsfrei zu entfernen?
    Danke für eure Hilfe und eure Tipps.
    Grüße aus der Baustellenhaupt- und Fächerstadt

    Peter 500SEC

    jetzt:
    V12 - "Nullausstatter", EZ:3:93, leasingsilber, leistungsreduziert, 394PS, ICOM JTG

  2. #2
    Senior Member
    Registriert seit
    Oct 2008
    Beiträge
    341

    Standard

    Also ich konnte bisher alle meine Stecker am M120 problemlos ohne Defekte abziehen. Ein Werkzeug seitens Mercedes gibt es nicht. Was bricht denn genau ab?

    Falls Du neue Kabel brauchst, ich habe noch einen funktionsfähigen kompletten Satz bei mir liegen den ich nicht benötige.

  3. #3
    Senior Member
    Registriert seit
    Oct 2007
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    712

    Standard

    Es bricht nichts ab, aber (nicht nur) ich bekomme die Beruzündkerzenstecker nicht an der dafür vorgesehenen Lasche von der Kerze gezogen.
    Danke für dein Angebot, ich hoffe, nicht so schnell darauf zurückgreifen zu müssen.
    Geändert von Peter500SEC (19. April 2014 um 04:05 Uhr)
    Grüße aus der Baustellenhaupt- und Fächerstadt

    Peter 500SEC

    jetzt:
    V12 - "Nullausstatter", EZ:3:93, leasingsilber, leistungsreduziert, 394PS, ICOM JTG

  4. #4
    Senior Member
    Registriert seit
    Oct 2003
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    317

    Standard

    Hallo Peter500SEC,

    google doch mal, da bekommst du eine gute Auswahl, ich habe eine solche
    Zange und habe sie schon manchmal zu schätzen gelernt, weiß allerdings
    nicht von welchem Hersteller.

    Gruß Blacky
    vormals: 220 S/57, 230/66, 280 S/71, 280 SE/73, 280 SE/74,
    S 350 TD EZ: 1996, 248.000km (Auto ist leider 8/2003 nach Unfall verstorben)

    heute: S 211.216 (E 270 CDI)

  5. #5
    Senior Member
    Registriert seit
    Oct 2008
    Beiträge
    341

    Standard

    Ist denn beim M120 Platz für so ein Werkzeug? Die gegoogelten Werkzeuge sehen nicht so platzsparend aus. Hilft denn auch drehen der Stecker nicht?
    Sind alle 12 so "festgegammelt"?

  6. #6
    Senior Member
    Registriert seit
    Oct 2007
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    712

    Standard

    Ich kenne diese Zangen und habe eine die im M116, M117 und im M119 gute Dienste leistet, die aber beim M120 nicht reicht/paßt. Auch die Variante Finger und Zange half nicht, weder alleine noch zu zweit. Ich habe den Verdacht, daß sich durch den dichtschließenden Berustecker, den Kerzenkanal und die Wärme ein Unterdruck gebildet hat.
    Grüße aus der Baustellenhaupt- und Fächerstadt

    Peter 500SEC

    jetzt:
    V12 - "Nullausstatter", EZ:3:93, leasingsilber, leistungsreduziert, 394PS, ICOM JTG

  7. #7
    Senior Member
    Registriert seit
    Oct 2007
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    712

    Standard

    Gibt es bauliche Unterschiede zwischen den original Mercedes- und den BeruSilicone-Steckern?
    Grüße aus der Baustellenhaupt- und Fächerstadt

    Peter 500SEC

    jetzt:
    V12 - "Nullausstatter", EZ:3:93, leasingsilber, leistungsreduziert, 394PS, ICOM JTG

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. M119 Zündkerzenstecker
    Von S500RG im Forum Elektrik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13. April 2013, 23:07
  2. verteilerkappe BERU NEU zu verkaufen und Verteilerfinger
    Von general 500 im Forum Verkaufe....
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 4. April 2010, 13:56
  3. Neue Zündkerzen Beru
    Von Morgenroth1 im Forum Hauptforum
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 31. March 2010, 00:18
  4. Lieber Bosch-kappen Statt Beru-kappen
    Von Pirellitaya500SEL im Forum Motor, Getriebe, Antriebsstrang
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25. February 2009, 03:46

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein